Diese App löst jedes Problem im Bett: Neuer Trailer zu "Safari - Match Me If You Can"
Von Alexander Friedrich — 04.08.2018 um 06:00
facebook Tweet G+Google

Tinder war gestern, die Dating-App Safari soll im gleichnamigen Film das Beziehungsleben der Münchner Bevölkerung revolutionieren, doch neben Frühlingsgefühlen und Techtelmechtel gibt es auch jede Menge Chaos...

„Liebe auf den ersten Blick“ – seitdem Apps wie Tinder Einzug in unseren Alltag gefunden haben, hat dieser Spruch eine gänzlich neue Bedeutung bekommen. Heute ist es sogar wohl eher „Liebe auf den ersten Wisch“. Auch die fiktive App Safari stellt das Leben der Turteltauben im gleichnamigen Film gehörig auf den Kopf. In der neuen deutschen Komödie gibt es allerhand verschiedene Figuren mit ganz eigenen Liebesproblemen. Fanny (Friederike Kempter) will etwa unbedingt eine Familie gründen, dem charmanten Arif (Patrick Abozen) taugt dieses Vorhaben aber so gar nicht. Die 50-jährige Mona (Juliane Köhler) lernt derweil den Alleinerzieher Life (Sebastian Bezzel) kennen und raubt dem schüchternen David (Max Mauff) seine Jungfräulichkeit. Safari bringt irgendwie einfach alle zusammen, doch bringt die Wunder-App wirklich wahre Liebe?

Der in München gedrehte „Safari - Match Me If You Canstartet am 30. August 2018 in den deutschen Kinos. Uns hat die Smartphone-Romanze allerdings nicht allzu überzeugt, wie ihr in der FILMSTARTS-Kritik nachlesen könnt.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten