"Arrow", "The Flash", "Supergirl": Termin für das Mega-Crossover mit Batwoman steht fest
Von Julius Vietzen — 22.08.2018 um 09:10
facebook Tweet G+Google

Auch im Jahr 2018 gibt es wieder ein großes Crossover im Arrowverse. Mit dabei sind dieses Mal Arrow, The Flash und Supergirl sowie die neue Heldin Batwoman. Nun hat US-Sender The CW die genauen Termine für die Crossover-Folgen verkündet.

Das sogenannte Arrowverse umfasst die Live-Action-Superheldenserien „Arrow“, „The Flash“, „Supergirl“ und „Legends Of Tomorrow“, zwischen denen es jährlich zu einem Crossover-Event kommt: Über jeweils eine Folge in den einzelnen Serien wird eine zusammenhängende Geschichte erzählt, in der alle Figuren gemeinsam auftreten. Im Jahr 2018 sind zwar offensichtlich nur „Arrow“, „The Flash“ und „Supergirl“ beteiligt, dafür wird jedoch, wie bereits bekannt, eine neue Superheldin eingeführt: Batwoman (Ruby Rose).

Der US-Sender The CW hat nun via Twitter bekannt gegeben, wann das diesjährige Crossover-Event genau stattfinden wird. Los geht’s am 9. Dezember 2018 mit „The Flash“, am 10. Dezember folgt „Arrow“ und am 11. Dezember dann „Supergirl“. Damit tauschen „The Flash“ und „Supergirl“ die Sendetage, normalerweise laufen die Serien nämlich in umgekehrter Reihenfolge. Alle Folgen werden um 20 Uhr New Yorker Zeit ausgestrahlt.

Worum es im diesjährigen Crossover gehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Alle Arrowverse-Serien befinden sich aktuell in der Sendepause, erst im Oktober 2018 geht es mit neuen Folgen weiter. In Deutschland gibt es die neuen Episoden, und damit auch die Crossover-Folgen, übrigens immer direkt nach der US-Ausstrahlung über VoD-Anbieter wie von iTunes oder Amazon. Nachfolgend die Trailer zu den neuen Staffeln von „Arrow“, „The Flash“, „Supergirl“ und „Legends Of Tomorrow“:

 

 

 

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten