Moviepilot sucht Deutschlands Lieblingskino: Abstimmung gestartet
Von Carsten Baumgardt — 11.09.2018 um 16:40
facebook Tweet

Unsere Kollegen von moviepilot.de suchen wieder Deutschland bestes Kino und fordern alle Kinofans auf, ihr liebstes Lichtspielhaus zu wählen. Wer mitmacht, kann Kinofreikarten gewinnen.

Nicht nur wir lieben Kino, auch unsere Kollegen von moviepilot, die wie FILMSTARTS zum Medienunternehmen Webedia Deutschland gehören. Bereits zum zweiten Mal sucht die Redaktion von moviepilot Deutschland Lieblingskino. Da wir von FILMSTARTS immer sehr viel Spaß an der Aktion haben, unterstützen wir die Wahl und geben euch die Möglichkeit, daran teilzunehmen. Der Startschuss ist gefallen. Aus den 1.600 Kinos in Deutschland werden am Ende 100 Lieblingskinos in verschiedenen Kategorien präsentiert – vom kleinen Programmkino bis zum riesigen Multiplex. Eine Fachjury kürt aus den 100 von euch ausgewählten Filmtheatern den Sieger. Noch bis zum 11. Oktober 2018 läuft die bundesweite Abstimmung, in der ein Nachfolger für den Vorjahressieger gesucht wird. 2017 konnte sich das WOKI in Bonn durchsetzen. 30.000 Filmfans hatten abgestimmt.

Freikarten für „Predator – Upgrade“ gewinnen

Ihr habt nicht nur die Chance, euren Lieblingskinos zu zeigen, wie sehr ihr ihre harte Arbeit und ihren tollen Service schätzt, sondern könnt auch selbst etwas gewinnen. Wer mitmacht, kann sich während der ganzen Laufzeit der Aktion Kinofreikarten sichern. Los geht’s mit 100 x 2 Freikarten für den Sci-Fi-Action-Kracher „Predator – Upgrade“ (4 Sterne von FILMSTARTS). Dazu müsst ihr eure Stimme bis zum 13. September, 23.59 Uhr abgeben. Später folgen Kartenverlosungen zu „A Star Is Born“, „Ballon“, „Smallfoot“, „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ und mehr. Die Hauptpreise sind elf brandneue Motorola-One-Handys.

Predator – Upgrade“ von Shane Black („Nice Guys“, „Iron Man 3“) läuft ab dem 13. September 2018 in den deutschen Kinos.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten