Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  Mary und die Blume der Hexen

    Mary und die Blume der Hexen

    13. September 2018 / 1 Std. 42 Min. / Animation
    Mit Hana Sugisaki, Fumiyo Kohinata, Ryûnosuke Kamiki
    Die kleine Mary (japanische Originalstimme: Hana Sugisaki) lebt seit kurzem auf dem ländlichen Anwesen ihrer Großtante (Shinobu Ôtake), zu der sie kürzlich gezogen ist. Zwar versucht das aufgeweckte Mädchen, sich nützlich zu machen, scheitert jedoch immer wieder an ihrem Übermut. Und der gleichaltrige Peter (Ryūnosuke Kamiki) zieht die Elfjährige ständig mit ihren roten Haaren auf. Glücklicherweise folgt Mary eines Tages der schwarzen Katze Tib in den Wald. Dort entdeckt sie eine merkwürdige Blume, die ein großes Geheimnis umgibt: Der sogenannte „Nachtflug“ blüht nur alle sieben Jahre, wurde aus dem Reich der Hexen gestohlen und ist eigentlich verboten… Doch die blaue Blume verleiht Mary auch Hexenkräfte, die sie auf eine Schule für Magie führen. Zunächst ist Mary von den vielen neuen Eindrücken völlig umgehauen und läuft begeistert durch die Lehranstalt. Dann jedoch merkt sie, dass die Lehrer hier oben etwas Finsteres im Schilde führen…
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

    Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

    22. März 2018 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
    Von Dany Boon
    Mit Dany Boon, Laurence Arné, François Berléand
    Valentin (Dany Boon) ist aktuell der größte Star der Pariser Architektur- und Kunstszene. Mit seiner Frau Constance (Laurence Arné) verkehrt er in der High Society der französischen Hauptstadt. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewunderern und Freunden schon seit langem etwas vor: Er behauptet, vom iranischen Schah abzustammen, doch tatsächlich kommt er aus dem Arbeitermilieu des ärmlichen Norden Frankreichs – er ist, mit anderen Worten, ein Sch’ti. Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse) lebt mit seiner Frau Louloute (Valérie Bonneton) und der gemeinsamen Tochter in einem Wohnwagen zwischen dem Haus der Mutter (Line Renaud) und dem Autoschrottplatz des Vaters (Pierre Richard). Als Gustave in Geldsorgen gerät, soll Valentin ihm aushelfen und so lotst er die ganze Familie unter einem Vorwand nach Paris. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Arthur & Claire

    Arthur & Claire

    8. März 2018 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama
    Mit Josef Hader, Hannah Hoekstra, Rainer Bock
    Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) haben beide für sich genommen mit dem Leben abgeschlossen, doch der Zufall führt sie ausgerechnet in der Nacht zusammen, in der sie sich unabhängig voneinander umbringen wollen: Der zynische, unheilbar krebskranke Arthur will sich in einem Hotel in Amsterdam seine Henkersmahlzeit gönnen und vereitelt dabei versehentlich den Selbstmordversuch der jungen Claire. Auf diese ungewöhnliche Weise vom Schicksal zusammengeführt, beschließen die beiden, gemeinsam durch die Amsterdamer Nacht zu ziehen. Beschwingt durch ihre Besuche in Coffee Shops und Whiskey-Bars vertiefen sich Arthur und Claire in eine Unterhaltung, in deren Verlauf sich so etwas wie eine vorsichtige Freundschaft entwickelt. Und so nimmt die Nacht für die Lebensmüden einen gänzlich unerwarteten Ausgang...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Papillon

    Papillon

    26. Juli 2018 / 1 Std. 57 Min. / Abenteuer, Drama
    Mit Charlie Hunnam, Rami Malek, Eve Hewson
    Frankreich in den 1930er Jahren: Henri „Papillon“ Charrière (Charlie Hunnam) soll einen Mord begangen haben und wird, obwohl er unschuldig ist, zu lebenslanger Haft in der berüchtigten Strafkolonie St. Laurent in Französisch-Guayana verurteilt. Schon auf dem Weg nach St. Laurent begegnet er dem ebenfalls zu einer langen Haftstrafe verurteilten Fälscher Louis Dega (Rami Malek). Als dieser von anderen Häftlingen angegriffen wird, verteidigt ihn Papillon und die beiden unterschiedlichen Männer treffen schließlich eine Vereinbarung: Louis wird auch weiterhin von Papillon beschützt und unterstützt ihn im Gegenzug bei seiner geplanten Flucht. Während ihrer gemeinsamen Zeit im Straflager entwickelt sich so nach und nach eine tiefe Freundschaft zwischen ihnen, dank der sich die Strapazen und die sadistischen Wärter einigermaßen ertragen lassen…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Honig im Kopf

    Honig im Kopf

    25. Dezember 2014 / 2 Std. 19 Min. / Komödie, Tragikomödie
    Mit Til Schweiger, Emma Schweiger, Dieter Hallervorden
    Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zu Hause nicht mehr zurechtzufinden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim. Niko (Til Schweiger), der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das Beste, den alten Mann in Betreuung zu geben. Doch die elfjährige Tilda akzeptiert diese Entscheidung keineswegs. Stattdessen macht sie deutlich, dass sie auch noch ein gewichtiges Wort bei der Amandus betreffenden Zukunftsgestaltung mitzureden hat. Kurzerhand entführt Tilda den verdutzten Opa, der so gerne noch einmal Venedig sehen würde.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Greatest Showman

    Greatest Showman

    4. Januar 2018 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Musik
    Mit Hugh Jackman, Zac Efron, Michelle Williams
    Als P.T. Barnum (Hugh Jackman) seine Arbeit verliert, treiben ihn und seine Frau Charity (Michelle Williams) Existenzsorgen um. Doch dann hat der zweifache Vater Barnum eine Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert. Doch er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch eine atemberaubende Show mit Akrobaten wie der Trapezkünstlerin Anne Wheeler (Zendaya) und spektakulären Tänzern. Gleichzeitig sehnt Barnum sich nach dem Respekt der feinen Gesellschaft, die hochnäsig auf seinen Zirkus herabsieht. Er tut sich daher mit dem seriösen Theatermacher Phillip Carlyle (Zac Efron) zusammen und als er bei einer königlichen Audienz der schwedischen Opernsängerin Jenny Lind (Rebecca Ferguson) begegnet, wittert er die Chance darauf, endlich auch in der High Society und in der Kunstszene ernstgenommen zu werden. Er geht mit Jenny auf Amerika-Tournee...  Biografisches Original-Musical über den legendären Showmaster, Politiker, Unternehmer und Schwindler P.T. Barnum.
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Action Point

    Action Point

    23. August 2018 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Action
    Mit Johnny Knoxville, Eleanor Worthington-Cox, Chris Pontius
    Der verrückte D.C. (Johnny Knoxville) betreibt einen Vergnügungspark, in dem die Attraktionen und einzelnen Fahrten auf den maximalen Spaß der Besucher ausgelegt sind, auch wenn das auf Kosten der Sicherheit geht. Zudem beschäftigt er völlig ungeeignetes Personal (darunter Chris Pontius), das unqualifiziert und bei der Arbeit nie ganz nüchtern ist. Gerade als D.C.s Tochter Boogie (Eleanor Worthington-Cox), die er lange nicht gesehen hat, zu Besuch kommt, macht nebenan ein todschicker, riesengroßer neuer Mega-Funpark auf – und gegen den sieht D.C.s heruntergekommener Action Point halt leider verdammt alt aus. Der exzentrische Parkchef versucht daraufhin – unterstützt von einer Gruppe ebenso durchgeknallter Freunde – seinen Park zu retten, und nebenbei auch das Verhältnis zu seiner Tochter Boogie…
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Power To The Children – Kinder an die Macht

    Power To The Children – Kinder an die Macht

    20. September 2018 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Mit -
    Anna Kersting zeigt in ihrem Dokumentarfilm Kinder in Indien, die keine Lust mehr darauf haben, Armut, Umweltverschmutzung, Gewalt und Kinderarbeit hinzunehmen. Sie gründen ein eigenes Parlament, bestimmen ihre eigenen Minister und verbessern damit nicht nur ihr Leben, sondern das der erwachsenen Dorfbewohner gleich mit. Zu den politisch aktiven Kids gehören die 14-jährige Sri Priya, die Innenministerin wird und den Dorf-Bürgermeister immer wieder daran erinnert, für anständige Müllentsorgung und Wasserzugang zu sorgen. Außerdem haben sich Sri und das Kinderparlament darum gekümmert, dass die Kinderheirat im Dorf abgeschafft wurde. Der 15-jährige Shaktivel ist Kulturminister – er hat mit anderen Kindern ein Theaterstück auf die Beine gestellt, in dem gezeigt werden soll, wie sehr saufende und gewalttätige Väter ihre Familien belasten. Und die 15-jährige Swarna Lakshmi setzt sich als Premierministerin für Inklusion ein. Sie ist blind.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Naomis Reise

    Naomis Reise

    13. September 2018 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Gericht
    Mit Scarlett Jaimes, Liliana Trujillo, Romanus Fuhrmann
    Die 20-jährige Peruanerin Naomi (Scarlett Jaimes) war stets in dem Glauben, dass ihre große Schwester Mariella in Deutschland ein schönes und beneidenswertes Leben führt. Doch als sie erfährt, dass Mariella von ihrem deutschen Ehemann Bernd (Romanus Fuhrmann) brutal ermordet wurde, führt ihr dies die Realität schlagartig vor Augen. Sie selbst und ihre Mutter Elena (Liliana Trujillo) reisen voller Trauer nach Berlin, um dort vor Gericht als Nebenklägerinnen in Erscheinung zu treten. Während sie im Prozess mehr über die Motive des Täters erfahren, lernt Naomi auch außerhalb des Gerichtssaals immer mehr über das wahre Leben ihrer Schwester. Die neuen Erfahrungswerte bilden schließlich auch die Grundlage für ihre eigene Entscheidung darüber, wo und wie sie selbst künftig leben will...
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Allein unter Schwestern

    Allein unter Schwestern

    21. Juni 2018 / 1 Std. 21 Min. / Familie
    Mit Julian Ras, Frank Lammers, Abbey Hoes
    Der 12-jährige Kos (Julian Ras) führt mit seiner Familie ein recht glückliches Leben am Meer, doch dann müssen er und seine Schwestern Libbie (Abbey Hoes), Briek (Bente Fokkens) und Pel (Linde van der Storm) eines Tages plötzlich die Leitung des Familienhotels übernehmen – ihre Mutter ist nämlich schon vor einiger Zeit gestorben und ihr Vater musste dringend ins Krankenhaus. Das gestaltet sich natürlich schwieriger, als die vier Geschwister es sich vorgestellt hätten, vor allem weil die Zusammenarbeit zwischen dem Jungen und seinen drei Schwestern nicht funktioniert. So stehen bald schon die Gläubiger vor der Tür und Kos sieht nur einen Weg, das nötige Geld zusammenzubekommen: Er muss eine Miss-Beach-Wahl gewinnen, an der seine Schwestern allesamt nicht teilnehmen dürfen. Gleichzeitig versucht er jedoch auch, ins Fußballteam zu kommen, um Isabel (Aiko Beemsterboer), das Mädchen seiner Träume, zu beeindrucken…
    Pressekritiken
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

    Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

    3. Mai 2018 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Komödie
    Mit Corinna Harfouch, Meret Becker, Sabine Timoteo
    Charlotte (Corinna Harfouch) ist nur noch genervt von ihrer Familie: Mit ihrem Mann Paul (Karl Kranzkowski) hat sie sich nach 38 Ehejahren fast nichts mehr zu sagen und ihre chaotische Tochter Alex (Meret Becker) sucht ständig Muttis Rat. Charlotte sehnt sich nach Zeit nur für sich und so lässt sie während einer Reise kurzerhand ihren Mann an einer Raststätte sitzen und fährt mit Enkelin Jo (Annalee Ranft) spontan ans Meer. Doch Paul und Alex fahren den Flüchtigen einfach hinterher, als Mitfahrer der Truckerin Marion (Sabine Timoteo). Auf einer Ostsee-Insel trifft die Familie in der sehr ungewöhnlichen „Pension Hörster“ dann wieder aufeinander und abseits der alltäglichen Routine begreifen Charlotte und Paul, dass sie einiges in ihrem Leben ändern und ihre Liebe neu erfinden müssen, wenn ihre Ehe eine Zukunft haben soll.
    Pressekritiken
    2,0
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  2001: Odyssee im Weltraum

    2001: Odyssee im Weltraum

    11. September 1968 / 2 Std. 21 Min. / Sci-Fi
    Mit Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester
    Der philosophische Sci-Fi-Film "2001" ist in gewisser Hinsicht Kubricks zentrales Werk. Es wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet. Grob geht es darum: 2001 haben die Menschen den Weltraum erobert. Auf dem Mond wird ein Monolith ausgegraben, dessen Herkunft und Material unbekannt sind, und der ein Signal in Richtung Jupiter sendet. Das Raumschiff Discovery wird ausgeschickt, bis zum Ziel der Signale vorzustoßen. An Bord sind nur die Astronauten Poole (Gary Lockwood) und Bowman (Keir Dullea) wach, der Rest der Crew liegt im Kälteschlaf. Zunehmend wird der Bordcomputer HAL 9000 zur Bedrohung...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top