Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  Teen Titans GO! To The Movies

    Teen Titans GO! To The Movies

    16. August 2018 / 1 Std. 24 Min. / Animation, Komödie
    Von Aaron Horvath, Peter Rida Michail
    Mit Scott Menville, Greg Cipes, Tara Strong
    Alle Superhelden bekommen ihren eigenen Film – nur die Teen Titans nicht! Das finden Robin (Stimme im Original: Scott Menville), Beast Boy (Greg Cipes), Cyborg (Khary Payton), Raven (Tara Strong) und Starfire (Hynden Walch) höchst unfair und so machen sie sich unter Robins Führung auf in Richtung Hollywood. Der ewige Batman-Sidekick hat die Nase voll davon, immer nur als zweite Geige wahrgenommen zu werden – er will ein Star sein! Im Gepäck haben die Titans außer großen Träumen auch noch jede Menge durchgeknallte Pläne und Ideen. Doch sie haben die Rechnung ohne den fiesen Superschurken Slade Wilson alias Deathstroke (Will Arnett) gemacht, der die Weltherrschaft an sich reißen will und die jugendlichen Helden deshalb kurzerhand in die falsche Richtung schickt. Schon bald gerät die Freundschaft der Titans untereinander in Gefahr und das Schicksal der Heldentruppe steht auf dem Spiel…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die Migrantigen

    Die Migrantigen

    7. September 2017 / 1 Std. 39 Min. / Komödie
    Mit Faris Rahoma, Aleksandar Petrovic (II), Doris Schretzmayer
    Benny (Faris Rahoma) und Marko (Aleksandar Petrović) sind zwei Österreicher mit Migrationshintergrund und vorbildlich in die Gesellschaft integriert. Das geht sogar so weit, dass sie eigentlich überhaupt nicht mehr als Immigranten wahrgenommen würden, wenn da nicht Bennys dunkle Haare wären. Doch dann werden sie eines Tages in einem Wiener Vorstadtviertel, in dem Menschen aus den verschiedensten Teilen der Erde leben, von der ehrgeizigen TV-Redakteurin Marlene Weizenhuber (Doris Schretzmayer) angesprochen. Die sucht für eine neue TV-Doku-Serie noch Hauptfiguren und so tun Marko und Benny so, als wären sie arbeitslose Kleinganoven, die allen denkbaren Klischees über Ausländer entsprechen. Das geht natürlich nicht lange gut und ehe sie sich versehen, hat sie ihre erfundene Realität eingeholt…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  The Happy Prince

    The Happy Prince

    24. Mai 2018 / 1 Std. 46 Min. / Biografie, Drama
    Mit Rupert Everett, Colin Firth, Colin Morgan (II)
    1897: Der wegen seiner Homosexualität verurteilte Schriftsteller Oscar Wilde (Rupert Everett) wird aus dem Gefängnis entlassen. Weil das Stigma, ein Schwuler zu sein, immer noch an ihm haftet, flüchtet er nach Paris ins Exil. Dort ertränkt der sensible Künstler seine Sorgen in Alkohol. Er säuft und feiert wie ein Bekloppter, bis er auf einmal mit leeren Taschen dasteht. Sein Liebhaber Lord Alfred Douglas (Colin Morgan), den jeder nur Bosie nennt, überredet ihn, gemeinsam mit ihm für einen längeren Zeitraum nach Neapel zu reisen. Wildes Freunde Reggie Turner (Colin Firth) und Robbie Ross (Edwin Thomas) warnen ihn vor dem jungen Bosie, der vorgibt, viel reicher zu sein als er ist. Als Oscar Wildes Ehefrau Constance (Emily Watson) die finanzielle Unterstützung des Dichters beendet, droht der finanzielle Ruin...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Guardians Of The Earth

    Guardians Of The Earth

    31. Mai 2018 / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation
    Mit -
    In seinem Dokumentarfilm beobachtet Regisseur Filip Antoni Malinowski die Rettung der Erde – und zwar bei der Pariser Weltklimakonferenz von 2015. An deren Ende steht der historische Entschluss, die globale Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Es ist das erste globale Ankommen gegen den Klimawandel. Bis sich die 20.000 Vertreter aus 195 Ländern einigen, vergehen elf Tage harter Verhandlungen – Christiana Figueres, Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, verliert zwischenzeitlich fast den Glauben daran, dass zum Schluss wirklich ein Vertrag unterzeichnet wird. Denn die Diskussion um die Begrenzung des Temperaturanstiegs ist vor allem ein Kampf um Länderinteressen: Arm gegen Reich. Und das, obwohl es um die Zukunft aller Menschen auf der Erde geht, egal, wo sie leben und wie…
    Pressekritiken
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Mein Freund, die Giraffe

    Mein Freund, die Giraffe

    1. März 2018 / 1 Std. 14 Min. / Familie
    Mit Liam de Vries, Martijn Fischer, Dolores Leeuwin
    Der kleine Dominik Dap (Liam de Vries) hat einen außergewöhnlichen besten Freund: eine sprechende Giraffe namens Raff. Weil die Familie Dap direkt neben dem städtischen Zoo wohnt, kann Dominik seinen langhalsigen Kumpel jederzeit besuchen und die beiden spielen und toben in jeder freien Minute miteinander. Als der erste Schultag von Dominik näher rückt, ist er aufgeregt und freut sich auf das neue spannende Abenteuer – bei dem selbstverständlich auch Raff dabei sein soll. Doch als man dem Jungen eröffnet, dass Giraffen nicht in die Schule dürfen, ist er sehr traurig. Aber so einfach gibt Dominik nicht auf! Gemeinsam mit seinem neuen Schulfreund (Rayan Belrhazi Alaoui) heckt er einen waghalsigen Plan aus, wie Raff doch noch mit ihm zur Schule gehen kann…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Transit

    Transit

    5. April 2018 / 1 Std. 41 Min. / Drama
    Mit Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese
    Georg (Franz Rogowski), ein deutscher Flüchtling, reist gerade noch rechtzeitig von Paris nach Marseille, bevor die deutschen Truppen ihn in der französischen Hauptstadt verhaften können. Doch auch Marseille ist nur eine Übergangsstation, bleiben darf nur, wer beweisen kann, dass er auch wieder zu gehen plant. Das kann Georg leicht bewerkstelligen, führt er doch im Gepäck die Papiere des Schriftstellers Weidel mit sich, der Selbstmord begangen hat – darunter auch die Zusicherung, von der mexikanischen Botschaft ein Visum ausgestellt zu bekommen. Georg nimmt die Identität Weidels an und lässt sich in der Hafenstadt gemeinsam mit all den anderen Flüchtlingen treiben, in der Hoffnung, ein Ticket für eine Schiffspassage ergattern zu können. Dann trifft er Marie Weidel (Paula Beer) und verliebt sich in die geheimnisvolle Frau, die nach ihrem verschwundenen Ehemann sucht – einem Schriftsteller… Adaption des Romans „Transit“ von Anna Seghers.
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

    Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

    2. Februar 2017 / 2 Std. 07 Min. / Drama, Biografie
    Mit Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe
    Bei der NASA, wo weiße Männer wie Al Harrison (Kevin Costner) und Paul Stafford (Jim Parsons) den Ton angeben, arbeiten drei schwarze Frauen. Deren Namen kennt kaum jemand, ihr Einfluss jedoch ist groß: Sie heißen Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe).
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Gürbüz: Hadi Allah'a Emanet

    Gürbüz: Hadi Allah'a Emanet

    6. September 2018 / 1 Std. 36 Min. / Komödie
    Mit Emre Mutlu, Hakan Bulut, Arzu Oruç
    Gürbüz (Emre Mutlu) ist Pizzabote, hat allerdings große Träume: Eines Tages will er nicht mehr nur Lieferjunge sein, sondern der Chef der Pizzeria. Dann hätte er auch endlich genügend Geld, um seine langjährige Freundin Aylin (Arzu Oruç) zu heiraten, die er innig liebt, die ihn mit ihrer unkontrollierbaren Eifersucht aber manchmal auch zur Verzweiflung bringt. Da hat Gürbüz‘ bester Freund Ferhat (Hakan Bulut) eine Idee: Sein Kumpel soll einfach alles filmen, was er den ganzen Tag so macht, und die Videos dann an die eifersüchtige Aylin schicken, damit diese beruhigt ist. Dumm nur, dass Gürbüz bei einer seiner Lieferungen ausgerechnet einen Mord filmt und die Täter mitbekommen, dass sie beobachtet wurden… Nun muss er zusehen, wie er heil aus diesem Schlamassel kommt.
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Rico, Oskar und die Tieferschatten

    Rico, Oskar und die Tieferschatten

    10. Juli 2014 / 1 Std. 36 Min. / Familie, Krimi
    Mit Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth
    Rico (Anton Petzold) ist ein wenig begabter, zehnjähriger Junge aus Berlin, der bei seiner alleinerziehenden Mutter Tanja (Karoline Herfurth) wohnt. Er freundet sich mit dem hochbegabten, zwei Jahre jüngeren Oskar (Juri Winkler) an – und gemeinsam verbringen sie fortan ihre Freizeit damit, auf Verbrecherjagd zu gehen. Besonders abgesehen haben sie es dabei auf den berüchtigten Entführer "Mister 2000". Doch eines Tages erscheint Oskar nicht am verabredeten Treffpunkt. Also fragt Rico sich, ob Mister 2000 herausgefunden hat, dass die Jungs ihn suchen. Wenn ja, dann könnte Oskar in ernsthafter Gefahr sein! Rico muss allen Mut zusammenkratzen und alle Kräfte mobilisieren, um Mister 2000 zu finden, vor allem aber seinen verschollenen Freund."Rico, Oskar und die Tieferschatten" basiert auf der "RICO"-Bücherreihe von Andreas Steinhöfel.
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    5. Juli 2018 / 1 Std. 29 Min. / Drama, Komödie
    Mit Veronica Lynn, Alden Knight, Philipp Hochmair
    Havanna, Kuba im Jahr 1994: Die 75-jährige Candelaria (Veronica Lynn) und der 76-jährige Victor Hugo (Alden Knight) führen seit vielen Jahren eine Beziehung, die mittlerweile von der Routine und Monotonie des Alltags geprägt ist. Nicht einmal die durch das US-amerikanische Wirtschaftsembargo und den Zusammenbruch der Sowjetunion zunehmend angespannte Lage auf dem Inselstaat hat merkliche Auswirkungen auf ihr Leben. Das ändert sich erst, als Candelaria, die in einem Hotel arbeitet, in der schmutzigen Wäsche eine Videokamera findet und diese mit nach Hause nimmt. Nach und nach entdecken die beiden Senioren, was sie mit der Kamera so alles anstellen können, und bringen dadurch neues Leben in ihre Beziehung. Als die Kamera dann eines Tages verschwindet, ist Victor Hugo so verzweifelt, dass er sich nach „El Hormigueo“ begibt, einen gefährlichen Ort, wo man alles Gestohlene wiederfinden kann…
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,1
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

    Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

    12. April 2018 / 1 Std. 30 Min. / Familie, Abenteuer, Komödie
    Mit Stefan Kurt, Luna Paiano, Maxwell Mare
    Papa Moll (Stefan Kurt) soll sich ein Wochenende lang allein um die Kinder kümmern, weil Mama Moll (Isabella Schmid) einen Wellnessurlaub geplant hat. Das kann nicht gutgehen, denn Papa Moll ist zwar liebenswert und kümmert sich aufopferungsvoll um seine Kinder Evi (Luna Paiano), Fritz (Maxwell Mare) und Willy (Yven Hess), doch er ist auch ein wenig trottelig und muss noch dazu ausgerechnet an diesem Wochenende Überstunden in der Schokoladenfabrik schieben. Er hat nicht nur keine Zeit, um auf seinen eigenen Nachwuchs aufzupassen, er bekommt außerdem die Kinder seines Chefs Stuss (Martin Rapold) aufgedrückt. Jackie (Lou Vogel) und Johnny (Livius Müller Drossaart) sind die Erzfeinde seiner eigenen drei Kinder! Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert, obwohl Papa Moll zunächst noch versucht, zwischen den Streithähnen zu vermitteln…
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Warten auf Schwalben

    Warten auf Schwalben

    23. August 2018 / 1 Std. 52 Min. / Drama
    Mit Hania Amar, Nadia Kaci, Aure Atika
    Drei Geschichten zeigen jeweils andere Ecken Algeriens – unterschiedliche Orte eines Landes, das auf der Suche nach Stabilität und Aufbruch ist. Es geht in Armutsquartiere und Apartments der Oberklasse, es geht um den Gegensatz von Stadt und Land und den von Moderne und Tradition. In der ersten Geschichte wird eine junge Frau (Hania Amar) zu ihrer Hochzeit gefahren, sie soll einen älteren Mann heiraten. Auf dem Weg erzählt sie dem Fahrer (Mehdi Ramdani) ein persönliches Geheimnis. In einer anderen Geschichte sieht sich ein ambitionierter Neurochirurg (Hassan Kachach) plötzlich mit Problemen konfrontiert, die vom algerischen Bürgerkrieg in den Neunzigern verursacht wurden. Und im dritten Handlungsstrang beobachtet ein reicher Projektentwickler (Mohamed Djouhri) eine grauenhafte Schlägerei, ist aber zu feige, einzugreifen…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,9
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top