Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  Der letzte Dalai Lama?

    Der letzte Dalai Lama?

    24. Mai 2018 / 1 Std. 22 Min. / Dokumentation
    Mit -
    In seiner Dokumentation „Compassion In Exile: The Life Of The 14th Dalai Lama” beschäftigte sich der Regisseur Mickey Lemle mit dem 1959 ins Exil vertriebenen religiösen Führer der Buddhisten – dem 14. Dalai Lama. Knapp 25 Jahre später kehrt Lemle zu diesem Thema zurück und nimmt den 80. Geburtstag des Dalai Lama im Jahr 2015 zum Anlass, auf dessen Leben und Errungenschaften zurückzublicken. Unter anderem geht es um die Ergebnisse einer Studie über die Zusammenhänge zwischen buddhistischen Meditationstechniken und verschiedenen Hirnfunktionen, die der Dalai Lama vor vielen Jahren in Auftrag gegeben hat, doch vor allem um die Frage nach einem 15. Dalai Lama. Weil sich China – das 1959 Tibet annektierte – in die Suche nach der nächsten Inkarnation des politischen Anführers einmischt, ist es nämlich fraglich, ob der aktuelle Dalai Lama überhaupt einen Nachfolger haben wird…
    Pressekritiken
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Guardians Of The Earth

    Guardians Of The Earth

    31. Mai 2018 / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation
    Mit -
    In seinem Dokumentarfilm beobachtet Regisseur Filip Antoni Malinowski die Rettung der Erde – und zwar bei der Pariser Weltklimakonferenz von 2015. An deren Ende steht der historische Entschluss, die globale Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Es ist das erste globale Ankommen gegen den Klimawandel. Bis sich die 20.000 Vertreter aus 195 Ländern einigen, vergehen elf Tage harter Verhandlungen – Christiana Figueres, Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, verliert zwischenzeitlich fast den Glauben daran, dass zum Schluss wirklich ein Vertrag unterzeichnet wird. Denn die Diskussion um die Begrenzung des Temperaturanstiegs ist vor allem ein Kampf um Länderinteressen: Arm gegen Reich. Und das, obwohl es um die Zukunft aller Menschen auf der Erde geht, egal, wo sie leben und wie…
    Pressekritiken
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die Migrantigen

    Die Migrantigen

    7. September 2017 / 1 Std. 39 Min. / Komödie
    Mit Faris Rahoma, Aleksandar Petrovic (II), Doris Schretzmayer
    Benny (Faris Rahoma) und Marko (Aleksandar Petrović) sind zwei Österreicher mit Migrationshintergrund und vorbildlich in die Gesellschaft integriert. Das geht sogar so weit, dass sie eigentlich überhaupt nicht mehr als Immigranten wahrgenommen würden, wenn da nicht Bennys dunkle Haare wären. Doch dann werden sie eines Tages in einem Wiener Vorstadtviertel, in dem Menschen aus den verschiedensten Teilen der Erde leben, von der ehrgeizigen TV-Redakteurin Marlene Weizenhuber (Doris Schretzmayer) angesprochen. Die sucht für eine neue TV-Doku-Serie noch Hauptfiguren und so tun Marko und Benny so, als wären sie arbeitslose Kleinganoven, die allen denkbaren Klischees über Ausländer entsprechen. Das geht natürlich nicht lange gut und ehe sie sich versehen, hat sie ihre erfundene Realität eingeholt…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die verborgenen Farben der Dinge

    Die verborgenen Farben der Dinge

    26. Juli 2018 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Romanze
    Mit Adriano Giannini, Valeria Golino, Arianna Scommegna
    Der kreative Teo (Adriano Giannini) ist in einer trendigen Werbeagentur angestellt. Sein Leben genießt er aber vor allem deswegen, weil er ein Frauenheld ist. Zwar hat er eine Freundin, mit der er demnächst zusammenziehen soll, doch am wohlsten fühlt er sich nach wie vor als Junggeselle mit eigener Wohnung. Die vor Leben sprühende Emma (Valeria Golino) ist seit ihrem 16. Lebensjahr blind, doch das hat sie nicht davon abgehalten, ihren eigenen Weg zu gehen und Osteopathin zu werden. Eines Tages kreuzen sich ihre Wege, und die frisch geschiedene Emma lässt sich auf eine Affäre mit dem Charmeur Teo ein. Schon bald muss der zu seiner eigenen Überraschung feststellen, dass er tiefe Gefühle für Emma entwickelt, während er seinen Liebschaften bislang zumeist etwas vorspielte...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Lomo - The Language Of Many Others

    Lomo - The Language Of Many Others

    12. Juli 2018 / 1 Std. 41 Min. / Drama
    Mit Jonas Dassler, Lucie Hollmann, Eva Nürnberg
    Karl (Jonas Dassler) hat die scheinbar perfekte Familie. Sein Vater Michael (Peter Jordan) ist Architekt, seine Mutter Krista (Marie-Lou Sellem) ehemalige Sängerin, beide sind zufrieden. Karls Zwillingsschwester Anna (Eva Nürnberg) lernt fleißig fürs Abitur und hat schon Pläne für ihr Studium, Karl hingegen ist noch planlos. Am liebsten schreibt er für seinen Blog „The Language Of Many Others“ und stellt unter anderem Bilder aus seinem Familienalltag ein, die er in Kontext zu ähnlichen Situationen von Familien überall auf der Welt stellt. Irgendwie scheint Karl alles im Leben austauschbar und diese Meinung teilen auch seine internationalen Follower. Die Situation ändert sich, als Karl sich in seine neue Mitschülerin Doro (Lucie Hollmann) verliebt und glaubt, nun endlich etwas Besonderes gefunden zu haben. Doch Doro spielt nur mit ihm – und so wird Karl hoffnungslos. Da ihm alles nur noch willkürlich erscheint, lässt er sich fortan von seinen Followern vorschreiben, wie er zu leben hat…
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Wahrheit oder Pflicht

    Wahrheit oder Pflicht

    10. Mai 2018 / 1 Std. 40 Min. / Horror, Thriller
    Mit Lucy Hale, Tyler Posey, Violett Beane
    Bei einem Trip in Mexiko werden die Studentin Olivia (Lucy Hale), ihre beste Freundin Markie (Violett Beane) und andere Freunde von ihrer Urlaubsbekanntschaft Carter (Landon Liboiron) zu einem vermeintlich harmlosen Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel in einer mysteriösen Höhle überredet. Dabei verhält sich Carter merkwürdig, doch erst als Olivia wieder zu Hause ist, nimmt sie sich seine Warnungen zu Herzen: Das Spiel ist echter, als sie glaubt, und nun sind auch sie und ihre Freunde ein Teil davon – ob sie wollen oder nicht. Olivia hat jetzt grauenhafte Visionen und sie muss bald feststellen, dass fortan jeder ihrer Mitspieler eines brutalen Todes stirbt, der nicht die Wahrheit sagt oder eine Mutprobe verweigert. In der verzweifelten Hoffnung, dem tödlichen Spiel doch noch zu entrinnen, machen sich die überlebenden Freunde auf den erneuten Weg nach Mexiko, wo sie den grausamen Spuk beenden wollen…
    Pressekritiken
    1,9
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  A Beautiful Day

    A Beautiful Day

    26. April 2018 / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Drama
    Mit Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov, John Doman
    Kriegsveteran und Ex-FBI-Agent Joe (Joaquin Phoenix) haut beruflich Mädchenhändlern auf die Schnauze. Gegen Geld rettet der grobschlächtige Hüne Frauen aus organisierten Sexringen. Wie eine unaufhaltsame Ein-Mann-Armee fällt er in die Verstecke der Kriminellen ein und drischt diese tot, sollten sie versuchen, ihn aufzuhalten. Gegen Aufpreis lässt er die Perversen manchmal sogar ein bisschen leiden. Privat legt Joe allerdings ganz andere Saiten auf. Der Schläger kümmert sich hingebungsvoll um seine senile Mutter, die er so gut es geht betreut und mit der er zusammenwohnt. Seine nächste Mission lautet, Nina (Ekaterina Samsonov), die Tochter des mitten im Wahlkampf steckenden Senators Votto (Alex Manette), aus den Klauen der Menschenschieber befreien. Doch der Auftrag läuft aus dem Ruder und schon bald deutet sich eine Verschwörung im Hintergrund an...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Forever My Girl

    Forever My Girl

    16. August 2018 / 1 Std. 48 Min. / Romanze, Musik, Drama
    Mit Alex Roe, Jessica Rothe, Abby Ryder Fortson
    Liam Page (Alex Roe) und Josie Preston (Jessica Rothe) sind das Traumpaar von Saint Augustine, Louisiana. Sie haben sich an der Highschool kennengelernt und werden, das ist ganz, ganz sicher, ihr Leben lang zusammenbleiben… denkt Josie zumindest bis zu dem Moment, als Liam sie vorm Altar stehenlässt. Die Aussicht auf Ruhm und Reichtum locken den jungen Mann weg von seiner Verlobten, weg aus seiner Heimat. Acht Jahre später: Der treulose Liam, nun ein weltweit bekannter Sänger, kehrt nach Saint Augustine zurück. Doch das freut nicht mal seinen eigenen Vater – von Josie ganz zu schweigen. Liam versucht, seine Ex-Freundin zurückzugewinnen, aber sie wehrt sich mit allem, was sie hat. Er fragt sich, ob er etwas tun kann, damit das Mädchen, dessen Herz er gebrochen hat, ihm eine zweite Chance gibt?
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Hotel Artemis

    Hotel Artemis

    26. Juli 2018 / 1 Std. 35 Min. / Action, Thriller, Sci-Fi
    Mit Jodie Foster, Sterling K. Brown, Dave Bautista
    Im Los Angeles des Jahres 2028 liefern sich wütende Bürger und die Polizei brutale Straßenschlachten. Diese Gelegenheit wollen Waikiki (Sterling K. Brown) und seine Kumpanen für einen Banküberfall nutzen, doch sie werden schließlich von den Cops gestellt. Schwer verletzt flüchten Waikiki und die überlebenden Bankräuber ins sogenannte Hotel Artemis, ein von der Krankenschwester Jean Thomas (Jodie Foster) und ihrem Assistenten Everest (Dave Bautista) betriebenes Untergrund-Krankenhaus, in dem sich die Kriminellen von Los Angeles behandeln lassen können. Im Artemis sind nur Clubmitglieder erlaubt und es herrscht striktes Waffen- und Tötungsverbot – doch als noch weitere Gangster einchecken, darunter Waffenhändler Acapulco (Charlie Day), Killerin Nice (Sofia Boutella) und Gangsterboss Niagara (Jeff Goldblum), ist es mit der Ruhe vorbei…
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die Biene Maja 2 - Die Honigspiele

    Die Biene Maja 2 - Die Honigspiele

    1. März 2018 / 1 Std. 23 Min. / Animation, Familie
    Von Noel Cleary, Sergio Delfino, Alexs Stadermann
    Mit Coco Jack Gillies, Jan Delay, Andrea Sawatzki
    Die kleine Biene Maja (Stimme: Theresa Zertani) ist ganz aufgeregt: Die Kaiserin (Andrea Sawatzki) von Summtropolis hat einen Boten zur Klatschmohnwiese geschickt und Maja hofft, dass er eine Einladung zu den bevorstehenden Honigspielen überbringt. Da ist die Enttäuschung groß, als der Gesandte stattdessen die Hälfte der Honigvorräte für die Spiele einfordert. Ohne den Honig kann Majas Bienenstock den kommenden Winter jedoch kaum überstehen und so beschließt die kleine Biene empört, mit ihrem Freund Willi (Jan Delay) nach Summtropolis zu reisen, um der Kaiserin die Meinung zu sagen. Doch die ist gar nicht erfreut, dass einer ihrer Untertanen so frech zu ihr ist, und will Maja eine Lektion erteilen: Sie darf an den Honigspielen teilnehmen, doch unter hohem Einsatz, denn wenn Maja mit ihrem Team verliert, müssen die Bienen der Klatschmohnwiese ihren gesamten Honig abgeben! Das darf nicht geschehen und Maja beginnt, fleißig für den Wettbewerb zu trainieren…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Der seidene Faden

    Der seidene Faden

    1. Februar 2018 / 2 Std. 11 Min. / Drama
    Mit Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville
    London in den 1950er Jahren: Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) ist ein berühmter Damenschneider und begehrter Junggeselle. Gemeinsam mit seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) steht er im Zentrum der britischen Modewelt, ihre Marke „The House of Woodcock“ wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen. In Liebesdingen hält sich Reynolds für verflucht und flüchtet sich von einer Affäre in die nächste. Doch dann tritt Alma (Vicky Krieps) in sein Leben, eine willensstarke Frau, die nicht nur seine Geliebte wird, sondern auch seine größte Inspiration. Aber Alma will nicht nur der Ton in den Händen des großen Künstlers sein, sie stellt Reynolds vor die Herausforderung, einen anderen Menschen mit einer starken Persönlichkeit an seiner Seite zu akzeptieren. Das sorgsam kontrollierte Leben des Designers droht aus den Fugen zu geraten…
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    3. Juni 2004 / 2 Std. 20 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
    Ferien sind blöd! Die meisten Schüler sehen das überhaupt nicht so, Harry Potter (Daniel Radcliffe) schon. Er muss in seiner freien Zeit die Zauberschule Hogwarts verlassen und endlose Wochen bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths) und seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) verbringen. Die beiden haben für Harry genauso wie ihr fettleibiger Sohn Dudley (Harry Melling) nichts als pure Verachtung übrig. Zauberei ist in ihrem "Muggel"-Haushalt verpönt. Da Harry außerhalb von Hogwarts ohnehin nicht Zaubern darf, gibt es zumindest in diesem Punkt keine Differenzen. Allerdings kommt es bei einem Abendessen mit Tante Magda (Pam Ferris) zum großen Eklat. Als diese sich abfällig über Harrys verstorbene Eltern äußert, platzt diesem der Kragen. Er verwandelt sie in einen gigantischen, menschlichen Luftballon und verlässt Hals über Kopf das Haus der Dursleys. Doch wohin nun? Harry geht fest davon aus, dass er vom Zauberei-Ministerium von Hogwarts verwiesen wird. Dies ist jedoch glücklicherweise nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Schlagartig ist auf einmal jeder um ihn herum in höchstem Maße um seine besorgt. Allen voran der Zauberei-Minister Cornelius Fudge (Robert Hardy). Doch warum dies so ist, wird ihm verheimlicht. Gibt es da vielleicht eine Verbindung zu dem aus dem Zauberergefängnis Askaban entflohenen Magier Sirius Black (Gary Oldman)... ?
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top