Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

    Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

    30. August 2018 / 1 Std. 57 Min. / Komödie, Drama
    Mit Elmar Wepper, Emma Bading, Monika Baumgartner
    Es läuft einfach nicht: Der kauzige alte Gärtner Schorsch (Elmar Wepper) steht mit seinem Betrieb kurz vor der Pleite und führt eine lieblose Ehe mit seiner Frau Monika (Monika Baumgartner) in einer bayrischen Kleinstadt. Als er dann eines Tages Ärger mit dem Chef eines lokales Golfplatzes bekommt und dieser sich weigert, Schorsch zu bezahlen, droht ihm endgültig der Ruin. Sein letzter Besitz, ein rostiges altes Propellerflugzeug, soll darum gepfändet werden. Statt aber hilflos klein beizugeben, lässt Schorsch sein altes Leben kurzerhand hinter sich und fliegt mit der Maschine davon. Auf seiner ungewöhnlichen Reise landet er an allerlei skurrilen Orten, erlebt zahlreiche Abenteuer, trifft die junge Philomena (Emma Bading) und findet ganz langsam, das ist das Wichtigste, wieder zurück zum Glück…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Wildhexe

    Wildhexe

    25. Oktober 2018 / 1 Std. 40 Min. / Familie, Fantasy, Abenteuer
    Mit Gerda Lie Kaas, Sonja Richter, Signe Egholm Olsen
    Miau! Die 12-jährige Clara (Gerda Lie Kaas) wird von einem schwarzen Kater angefallen und mächtig gekratzt. Dadurch erfährt sie aber von ihrer Berufung: Sie verfügt über den sogenannten Wildsinn, der ihr erlaubt, mit Tieren zu sprechen. Doch bevor sie eine echte Wildhexe werden kann, muss sie zuerst die schwierige Feuerprobe bestehen, an der bereits viele Anwärterinnen gescheitert sind. Bald schon findet Clara dann heraus, dass sie sogar eine ganz besondere Hexe ist, nämlich die Wächterin der Wilden Welt. Mit ihrem Blut kann die uralten Zauberin Bravita befreit werden. Gemeinsam mit ihrer Tante Isa (Sonja Richter) und ihren Freunden Kahla (Vera Mi Fernandez Bachmann) und Oskar (Albert Werner Rønhard) stellt sich Clara ihrem Schicksal und nimmt den Kampf gegen die geheimnisvolle Chimäre auf...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,1
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Was uns nicht umbringt

    Was uns nicht umbringt

    15. November 2018 / 2 Std. 09 Min. / Drama, Komödie
    Mit August Zirner, Johanna ter Steege, Barbara Auer
    Maximilian (August Zirner) ist ein gefragter Psychotherapeut, aber als solcher hat er nicht nur mit seinen eigenen Sorgen und Problemen zu kämpfen, sondern auch mit denen seiner vielen Patienten. Da ist zum Beispiel der Bestattungsunternehmer Mark (Christian Berkel), der aber weder Lust auf seinen Beruf noch auf seine ängstliche Schwester (Deborah Kaufmann) hat. Der Koch Ben (Mark Waschke) spricht hingegen kaum und Fritz (Oliver Broumis) ist kurioserweise ein Pilot mit Höhenangst. Aber auch privat hat Maximilian alle Hände voll zu tun: Seine jugendlichen Töchter bereiten ihm Kopfzerbrechen und seine stürmische Ex-Frau Loretta (Barbara Auer) hat sich einen deutlich jüngeren Mann geangelt. Selbst sein neuer Hund ist schwermütig. Doch mit seiner Patientin Sophie (Johanna ter Steege) läuft es anders. Zwar kommt sie immer zu spät zu den Terminen, aber das macht nichts: Maximilian verliebt sich in sie  – und das ist nun wirklich das Letzte, was sein Leben jetzt gebraucht hat.
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Der Klang der Stimme

    Der Klang der Stimme

    1. November 2018 / 1 Std. 22 Min. / Dokumentation
    Mit -
    Die Stimme ist das älteste Instrument der Menschheit: In seinem Dokumentarfilm erzählt Regisseur Bernard Weber von vier Personen, die ihr ganzes Leben der Magie der menschlichen Stimme widmen. Andreas Schaerer etwa experimentiert stets mit den Möglichkeiten seiner Stimme, um damit bei seinen Liveauftritten zu verblüffen, während die Sopranistin Regula Mühlemann sich der Suche nach dem perfekten 360-Grad-Rundumklang verschrieben hat, einem Klang, der frei im Raum schwebt. Der renommierte Stimmforscher Matthias Echternach geht hingegen mit fortschrittlichen wissenschaftlichen Methoden ans Werk und versucht mittels MRT-Scans und speziellen Kameras, die Geheimnisse der menschlichen Stimme aufzudecken. Und Miriam Helle bietet Stimmtherapie an, um Menschen mit unkonventionellen Klängen dabei zu helfen, zu sich selbst zu finden.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub

    Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub

    16. Juli 2018 / 1 Std. 37 Min. / Animation, Komödie
    Mit Rick Kavanian, Janina Uhse, Dieter Hallervorden
    Mavis (Stimme im Original: Selena Gomez / deutsche Stimme: Janina Uhse) überrascht ihren Vater Drakula (Adam Sandler / Rick Kavanian) mit einem Familienurlaub im Rahmen einer luxuriösen Monster-Kreuzfahrt, damit er auch einmal ausspannen kann und sich mal nicht um das Wohlbefinden der Gäste seines Hotels kümmern muss. Den Spaß können sich der Rest der Familie, darunter Drakulas Vater Vlad (Mel Brooks / Dieter Hallervorden) und die monströsen Freunde natürlich nicht entgehen lassen. Also kommen sie mit, als der mysteriöse Kahn in See sticht. Zwischen Monster-Volleyball, Relaxen im Mondschein und Ausflügen an Land entdeckt Drakula längst begraben geglaubte Gefühle in sich, als er die Kapitänin Ericka (Kathryn Hahn / Anke Engelke) erblickt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Nun ist es an Mavis, skeptisch zu bleiben und ihren Vater zur Vorsicht zu mahnen – denn irgendwas stimmt mit Ericka einfach nicht…
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen

    Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen

    6. September 2018 / 1 Std. 45 Min. / Dokumentation
    Mit Anny Duperey, Alexandre Mourot, Christian Maréchal
    In seiner Dokumentation „Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen“ beschäftigt sich Regisseur Alexandre Mourot mit der von Maria Montessori ausformulierten Idee von der geistigen Autonomie des Menschen. Ausgangspunkt ist für ihn die Geburt seiner eigenen Tochter, deren zunehmender Wunsch nach selbstbestimmtem Erkunden und Entdecken ihn zwar zunächst erschreckte, ihm dann jedoch die Vorteile des Montessori-Prinzips verdeutlichte. So beginnt er, sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren und begleitet den Alltag an Frankreichs ältester Montessori-Schule mit seiner Kamera. Dort verbringen die Kinder eine sehr aktive Schulzeit und können sich – angeleitet von diskret im Hintergrund agierenden Erziehern – an zahlreichen Aufgaben wie lesen, Brot backen und rechnen versuchen.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,2
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Wackersdorf

    Wackersdorf

    20. September 2018 / 2 Std. 02 Min. / Drama
    Mit Johannes Zeiler, Peter Jordan, Florian Brückner
    Die kleine oberpfälzische Gemeinde Wackersdorf in den 1980er Jahren: Der Region geht es schlecht, die Arbeitslosenzahlen steigen, also plant die bayerische Staatsregierung heimlich den Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage, die dem ganzen Landkreis einen wirtschaftlichen Aufschwung bescheren soll. Auch der Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) ist von dieser Idee, die ihm der bayrische Umweltminister (Sigi Zimmerschied) unterbreitet, zunächst begeistert und wird schon bald als Retter der Region angesehen. Vereinzelt protestieren aber Menschen wie die Links-Alternativen Monika (Anna Maria Sturm) und Karl (Andreas Bittl) und sogar der Pfarrer (Harry Täschner). Schuierer blendet die Proteste aber solange aus, bis die Staatsregierung mit aller Heftigkeit auf die Aktionen einer Bürgerinitiative reagiert, die erst kürzlich gegründet wurde, und diese gewaltsam zu unterdrücken versucht. Nun kommen Schuierer langsam Zweifel: Ist die Anlage wirklich so harmlos wie behauptet? Er beginnt, Nachforschungen anzustellen…
    Pressekritiken
    3,9
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  The Cakemaker

    The Cakemaker

    1. November 2018 / 1 Std. 45 Min. / Drama
    Mit Tim Kalkhof, Sarah Adler, Roy Miller
    Der junge deutsche Bäcker Thomas (Tim Kalkhof) aus Berlin hat eine Affäre mit dem verheirateten Israeli Oren (Roy Miller). Immer, wenn Oren nach Deutschland kommt, verbringen sie romantische und zutiefst intime Stunden miteinander, zurück in Israel verheimlicht er sein schwules Leben vor Ehefrau und Sohn. Nachdem Oren bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, reist Thomas auf der Suche nach Antworten in dessen Heimat Jerusalem und beginnt dort schließlich, im koscheren Café von Anat (Sarah Adler), der Witwe seines Liebhabers, zu arbeiten. Die beiden verstehen sich blendend und Thomas dringt immer weiter in Orens ehemaliges Leben ein, wird zunehmend ein Teil davon. Doch als Anat dahinterkommt, wer ihr neuer Mitarbeiter wirklich ist, ist sie zutiefst erschüttert und ein Drama bahnt sich an…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,2
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Der kleine Spirou

    Der kleine Spirou

    15. November 2018 / 1 Std. 26 Min. / Komödie, Familie
    Mit Sacha Pinault, Pierre Richard, François Damiens
    Der kleine Spirou (Sacha Pinault) hat eine Mutter (Natacha Régnier), die sehr stolz auf ihn ist. Denn wenn die Ferien vorbei sind, wird der Junge auf die Schule für Hotelpagen gehen und damit eine lange Familientradition fortführen. Fast die komplette Familie besteht aus Pagen! Doch Spirou ist sich gar nicht sicher, ob er überhaupt Page werden will. Dazu wenn er die Schule wechselt, würden alle seine Freunde zurückbleiben und noch schlimmer: Er würde Suzette (Lila Poulet) nicht mehr sehen, in die er verknallt ist. Um seinem vorbestimmten Weg zu entgehen, wendet sich der Junge an eine Wahrsagerin (Armelle), die zumindest bei ihrer ersten Vorhersage viele Abenteuer und Reisen für ihn sieht. Und das gefällt dem abenteuerlustigen Jungen viel besser, als ein Leben als Page. Doch Opa Pepe (Pierre Richard) ist überhaupt nicht angetan Spirous Einstellung…
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,2
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Mein liebster Stoff

    Mein liebster Stoff

    10. Januar 2019 / 1 Std. 35 Min. / Drama
    Von Gaya Jiji
    Mit Manal Issa, Ula Tabari, Souraya Baghdadi
    Damaskus im Frühling 2011: Als junge, unverheiratete Frau fristet Nahla (Manal Issa) ein tristes Dasein in einem typisch syrischen Vorort, wo sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren zwei Schwestern lebt. Doch während sich der Arabische Frühling langsam aber sicher anbahnt, scheint sich das Blatt für die 25-Jährige eines Tages schließlich zu wenden. Denn die junge Frau trifft auf Samir, einen syrischen Auswanderer aus den Vereinigten Staaten (Saad Lostan), an dessen Seite sie sich ein besseres Leben ohne gesellschaftliche Fesseln erhofft. Der hält von Nahlas Eigensinnigkeit allerdings nur wenig und nimmt stattdessen deren gehorsamere Schwester Myriam (Mariah Tannoury) zur Frau. Verzweifelt sieht sie ihren großen Traum zerplatzen, findet aber schon bald wieder Halt und Hoffnung durch ihre Freundschaft zur mysteriösen Nachbarin Madame Jiji (Ula Tabari), die ihr eine neue Perspektive gibt…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Deliler

    Deliler

    6. Dezember 2018 / 2 Std. 00 Min. / Historie, Action
    Mit Erkan Petekkaya, Cem Uçan, İsmail Filiz
    Vlad (Erkan Petekkaya) ist der Herrscher über die Walachei und hat jüngst erst den vom Sultan Fatih Memet (Rüzgar Aksoy) entsandten Botschafter des Osmanischen Reichs hinrichten lassen. Daraufhin fackelt der Sultan nicht lange und befiehlt seinem Untertan Baba (Yetkin Dikinciler), Vlad umzubringen. Baba lässt sich nicht lange Bitten und schickt eine erfahrene Kämpfertruppe nach Târgoviște, der Hauptstadt der Walachei. Auf dem Weg dorthin, reiten die Männer Gökkurt (Cem Uçan), Çebi (Mehmet Pala), Suskun (Batın Uçan), Adsız (Baran Öztürk), Mübariz (Namık Rüstem Khanlı), Kongar (Mehmet Ali Karakuş), Aşgar (İsmail Filiz) und Kuman (Kamil Güler) durch ein kleines Dorf namens Alaca. Das Dorf wurde vor ihrer Ankunft von Vlads Männern überfallen. Als die Kämpfer sehen, was Vlads Krieger in Alaca angerichtet haben, steigert sich ihre Wut ins Unermessliche. Kurzerhand retten sie die Dorfbewohner und wollen sich danach Vlad vornehmen...
    User-Wertung
    3,3
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

    Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

    29. November 2018 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
    Von Ken Scott
    Mit Dhanush, Bérénice Bejo, Erin Moriarty
    Der junge Fakir Aja (Dhanush) lebt in Mumbai, wo er sich als Straßenkünstler seinen Lebensunterhalt verdient. Seit frühester Kindheit beschäftigt ihn dabei die Frage, wer sein Vater war, doch erst nachdem seine Mutter gestorben ist, stößt er auf einen ersten Hinweis. Dieser führt ihn nach Paris, wo er bald die bezaubernde Amerikanerin Marie (Erin Moriarty) kennenlernt. Doch bevor sich die beiden näherkommen können, verschlägt es Aja in einem Kleiderschrank eines Möbelhauses auf eine unfreiwillige Reise durch ganz Europa, bei der er zahlreiche absonderliche Abenteuer erlebt und skurrile Gestalten trifft und dabei den Kontinent auf sehr eigentümliche Weise kennenlernt.Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Romain Puértolas.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top