Mein FILMSTARTS
Die meisterwarteten kommenden Filme
Die kommenden Kinofilme mit den meisten Abrufen auf FILMSTARTS
  •  Shaun das Schaf 2: UFO-Alarm
    Immer wieder erscheinen merkwürdige Lichter über der iyllischen Stadt Mossingham. Doch was soll das bedeuten? Nach und nach wird klar: Es kündigt sich ein mysteriöser Besucher aus einer fernen Galaxie an. Doch Shaun lässt das alles kalt, denn mit Bitzer hat er andere Probleme. Der versucht ständig Shauns verrückte Streiche zu boykottieren. Doch eines Tages legt ein geheimnisvolles außerirdisches Mädchen mit ihrem UFO eine Bruchlandung auf der Farm hin und das ist im Besitz übernatürlicher Fähigkeiten. Wenn das keine außergewöhnliche Chance für Shaun ist! Denn mit den Außerirdischen eröffnen sich für Shaun und seine Streiche jede Menge neue Möglichkeiten und Abenteuer. Gleichzeitig wollen die Besucher auch wieder nach Hause zu ihrem Heimatplaneten...
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • The Silence

    The Silence

    16. Mai 2019 / 1 Std. 31 Min. / Horror, Fantasy
    Auf einem Feld nahe New Jersey attackieren parasitäre Insekten eine Kolonie von Fledermäusen, die sich daraufhin in blutrünstige Kreaturen verwandeln. Die sogenannten Vesps stellen eine tödliche Gefahr für die Menschen dar, denn schon beim kleinsten Geräusch greifen die blinden, fliegenden und schnell wachsenden Monster, die über ein äußerst feines Gehör verfügen, an. Die taube Teenagerin Ally (Kiernan Shipka) und ihre Familie werden zur Zielscheibe der Kreaturen. Dank der geschärften Sinne der Jugendlichen, welche die Angreifer erspüren kann, entkommen sie erst einmal. Doch der vermeintlich sichere Wald bietet nur bedingt Schutz, die Familie muss fortan in völliger Stille leben. Inmitten dieses lebensbedrohlichen Chaos begreifen sie, dass auch Menschen gefährlich werden können, wenn es um den Kampf um Leben und Tod geht. Basiert auf dem Bestseller von Tim Lebbon aus dem Jahr 2015.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Yves’ Versprechen

    Yves’ Versprechen

    24. Januar 2019 / 1 Std. 19 Min. / Dokumentation
    Mit -
    Weil er von der Korruption in seiner Heimat Kamerun frustriert ist, beschließt Yves, sein Glück in Europa zu versuchen. Doch der Weg dorthin ist schwieriger als gedacht. Mittlerweile sitzt er in Spanien fest und seither Yves dort gelandet ist, ging es keinen Schritt vorwärts. Bereits acht Jahre ist es her, seit Yves seiner Heimat den Rücken gekehrt hat. Genau so lange ist es her, dass seine Familie von ihm ein Lebenszeichen erhielt. Die Filmemacherin Melanie Gärtner nimmt mit einer Kamera Videobotschaften für seine Familie auf und reist damit nach Kamerun, um dort seine Familie zu treffen. Dort hat sich viel geändert: Yves' Schwester Annie ist in die Rolle der Mutter geschlüpft und versucht die Familie zusammenzuhalten. Sein Vater ist in gesundheitlich schlechter Verfassung und benötigt dringend medizinische Versorgung. Yves jüngerer Bruder übt sich hingegen im Nichtstun und wartet darauf, dass Yves seine Probleme in den Griff bekommt. Doch obwohl alle froh sind, dass es nach all den Jahren wieder ein Lebenszeichen von Yves gibt, erwarten sie immer noch eine Menge von ihm, schließlich hat er es ins gelobte Europa geschafft.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • All You Need

    All You Need

    6. Juni 2019 / Musical, Komödie, Drama
    Im Zentrum der von „Tatsächlich... Liebe“-Macher Richard Curtis geschriebenen Komödie, die eventuell ein Musical wird, steht ein britischer Musiker, der sich nur mit Mühe und Not über Wasser hält. Die Regie soll Danny Boyle („Trainspotting“) übernehmen.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Carré 35

    Carré 35

    31. Januar 2019 / 1 Std. 07 Min. / Dokumentation
    Mit -
    Die Schwester des Dokumentarfilmers Eric Caravaca starb früh mit nur drei Jahren. Doch keiner aus seiner Familie verliert bis heute kaum ein Wort über sie. Nicht ein einziges Foto haben die Eltern von ihr aufgehoben. So begibt sich der Regisseur auf Spurensuche, die ihn in eine Vergangenheit führt, von der er nichts wusste. Doch unbewusste Erinnerungen, die in jedem von uns inne liegen, hat auch er....
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Chris The Swiss

    Chris The Swiss

    31. Januar 2019 / 1 Std. 25 Min. / Animation, Dokumentation, Drama
    Mit Anja Kofmel, Megan Gay, Joel Basman
    Mitten in den Jugoslawienkriegen 1992 wird die Leiche eines jungen Journalisten gefunden. Knapp 20 Jahre später entdeckt die Cousine und Filmemacherin Anja Kofmel die Geschichte dahinter. Denn Anja hat ihren Cousin Christian Würtenberger schon immer bewundert. Sein mysteriöser Tod lässt sie deswegen bis heute nicht los. Keiner versteht, warum der Schweizer Journalist zum Zeitpunkt seines Todes die Uniform einer internationalen Söldnertruppe trug. Diese Truppe von zweifelhaftem Ruf, kämpfe einst auf der Seite der Kroaten gegen die Serben. Also beschließt Anja Jahrzehnte später, den mysteriösen Umständen von Chris' Tod auf den Grund zu gehen und versucht zu ergründen, was seine tatsächlichen Beweggründe für die Beteiligung am Krieg war. Dafür geht sie auf Spurensuche in Kroatien.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Der Flohmarkt von Madame Claire
    Claire Darling (Catherine Deneuve) lebt in einem kleinen Dorf irgendwo in Frankreich. Eines Tages, an einem schönen Sommertag, wacht sie auf und ist auf einmal der Überzeugung, dass dieser Tag ihr letzter Tag auf der Erde ist. Sie beschließt, all ihre Besitztümer zu verkaufen, all die Möbel, Antiquitäten und Sammlerstücke, die sich im Laufe ihres Lebens in ihrem luxuriösen Landhaus angesammelt haben. Sie veranstaltet einen großen Flohmarkt, bei dem die anderen Dorfbewohner einige wertvolle Stücke abstauben, während sie von einzelnen Gegenständen immer wieder in Erinnerungen zurückversetzt wird. Doch von dem seltsamen Verhalten ihrer Mutter alarmiert kehrt bald Claires Tochter Marie (Chiara Mastroianni) in ihr Zuhause zurück, dem sie 20 Jahre lang fortgeblieben ist…
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Deutschstunde
    Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt im Deutschland der Nachkriegszeit in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche ein. Er soll einen Ausatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben, hat jedoch keine Idee. Erst als er am nächsten Tag in eine Zelle gesperrt wird, brechen die Erinnerungen an seine Jugend während des Zweiten Weltkriegs aus ihm heraus: Sein Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), ein Polizist, erhielt damals den Auftrag, dem befreundeten expressionistischen Maler Ludwig Nansen (Tobias Moretti) ein Berufsverbot zu überbringen. Bei Nansens Überwachung sollte ihm damals Siggi (als Kind: Levi Eisenblätter) helfen, dieser rebelliert jedoch schließlich gegen seinen Vater, schlägt sich auf die Seite des widerspenstigen Nansen und versteckt einige der verbotenen Bilder, was schlussendlich zu seinem Aufenthalt in der Anstalt führt.Neuverfilmung von Siegfried Lenz' Roman „Deutschstunde“ unter der Regie von Christian Schwochow.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Die Wiese - Ein Paradies nebenan

    Die Wiese - Ein Paradies nebenan

    4. April 2019 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Jan Haft
    Mit -
    Der auf Naturfilme spezialisierte Regisseur Jan Haft befasst sich in seinem neuesten Dokumentarfilm mit der Vielfalt von Flora und Fauna auf deutschen Wildwiesen. Nirgendwo gibt es mehr Farben zu sehen, als auf einer blühenden Wiese im Sommer. Hier tummeln sich täglich die verschiedensten Arten von Vögeln, Insekten und anderen Tieren zwischen den Gräsern und Kräutern der Wiese. Diese Vielfalt macht die bunte, saftige Sommerwiese zu einer faszinierenden Welt, in der ein Drittel unserer heimischen Pflanzen- und Tierarten sein zuhause hat. Jan Haft ermöglicht mit hohem technischen Aufwand, nie da gewesene Bilder. So begleitet er zum Beispiel ein junges Reh, das sich sowohl im Waldrand als auch auf der Wiese wohlfühlt und den Zuschauer an seinen Abenteuern teilhaben lässt. Obwohl jeder meint, die Wiesen Deutschlands zu kennen, zeigt der Filmemacher, wie viele Überraschungen eine scheinbar einfach Wiede bereithalten kann.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Dream Away

    Dream Away

    7. Februar 2019 / 1 Std. 25 Min. / Dokumentation
    Von Johanna Domke, Marouan Omara
    Mit -
    Es ist noch nicht lange her, dass viele und vor allem auch reiche Touristen aus der ganzen Welt in die Luxushotels von Sharm El Sheikh kamen. Aber der Arabische Frühling und die chaotischen Zustände der postrevolutionären Periode raubten der Südspitze der Sinai-Halbinsel einen großen Teil ihres Reizes als beliebter Urlaubsort. Der ägyptische Filmemacher Marouan Omara und die bildende Künstlerin Johanna Domke aus Deutschland begleiten in ihrem Dokumentarfilm die Bewohner der einst so schimmernden Stadt. Dazu gehören beispielsweise auch die Mitarbeiter der Resorts, die zwischen den immer häufiger leerstehenden Hoteltürmen vom früheren Leben schwärmen. Außerdem thematisieren die Filmemacher, wie schwer es vielen Menschen fällt, ihren traditionellen Lebensstil mit dem ungezügelten Liberalismus in Einklang zu bringen, den der Tourismus an diesen Ort gebracht hat.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me

    Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me

    26. Februar 2019 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Romanze
    Obwohl Rikka schon im letzten Schuljahr auf der Highschool ist, leidet sie noch immer unter dem Chunibyo-Syndrom, das auch als Achtklässler-Syndrom bekannt ist. Dabei bilden sich betroffenen die Teenager ein, in Besitz besonderer Fähigkeiten zu sein, mit denen sie die Welt vor dem Untergang bewahren können. Eigentlich interessiert das niemand weiteren, doch zum Leidwesen anderer teilen die Jugendlichen allen mit, was für tolle Fähigkeiten sie nun haben. Ihre Schwester Toka fängt in den Frühlingsferien einen neuen Job in Italien an und will deshalb Rolla mit nach Europa nehmen. Ihr Freund Yuta ist davon nicht gerade begeistert, denn er hat Angst, dass die Entfernung zwischen den beiden zu einer Trennung führen könnte. Von ihren Freunden bekommen Yuta und Rikka den Rat, einfach durchzubrennen – und genau das machen sie auch. Eine aufregende Reise quer durch Japan nimmt ihren Lauf...Ein Kinofilm-Ableger zur TV-Anime-Serie „Love, Chunibyo & Other Delusions!“, in dem die Geschehnisse aus den ersten beiden Staffeln noch einmal rekapituliert werden – diesmal allerdings aus der Perspektive von Rikka…
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Luz

    Luz

    21. März 2019 / 1 Std. 10 Min. / Horror
    Die junge Taxifahrerin Luz wird von einem Körper bessetzenden Dämonen gestalkt, der offenbar in sie verliebt ist...
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Manikarnika: The Queen of Jhansi
    Historiendrama um Lakshmibai, eine der führenden Figuren des Indischen Aufstands von 1857 gegen die britische Kolonialherrschaft.
    Vorführungen (26)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Minions 2

    Minions 2

    9. Juli 2020 / Animation, Komödie, Familie
    Die kleinen gelben Minions treiben einmal mehr ihr Unwesen auf der großen Kinoleinwand.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  • Sonic The Hedgehog

    Sonic The Hedgehog

    26. Dezember 2019 / Animation, Action
    Leinwandadaption des populären Maskottchens des Spieleherstellers SEGA: "Sonic the Hedgehog". Der blaue Igel Sonic, der die besondere Fähigkeit besitzt, mit Schallgeschwindigkeit rennen zu können, gilt weltweit als eine der populärsten Videospielfiguren. In seinem Auftritt auf der großen Leinwand muss er den fiesen Dr. Eggman davon abhalten, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top