Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Damals & heute: Die Doktoren aus "Doctor Who"
    Von Johanna Rex und Yves Arievich — 08.10.2014 um 09:43
    facebook Tweet

    Was ist bloß aus ihnen geworden? In unserer Reihe "Damals & heute" nehmen wir uns jede Woche eine Kultserie vor, um mal zu schauen, was die Stars von einst denn inzwischen so treiben!

    04
    10. 04 +
    Tom Baker bekam die Rolle des vierten Doktors nur drei Jahre nach Beginn seiner Schauspieler-Karriere im Jahr 1974. Von da an machte er sich die Rolle konsequent zueigen: Seine ultralangen Schals und Vorliebe für "Jelly Babies" sind noch immer sein Markenzeichen und nach sieben Jahren in der Rolle ist er das Gesicht, das am stärksten mit der Kultfigur assoziiert wird. Bei jährlichen Umfragen im "Doctor Who Magazine" wurde er nur zweimal nicht "Best Doctor". Nach den sieben Jahren in derselben Rolle fiel es Baker jedoch schwer, andere Parts zu finden, die nicht mit der Serie in Verbindung stehen. Baker spricht noch immer den Doktor in diversen Hörspielen und hatte im 50-jährigen Jubiläum einen Cameo-Auftritt als Museums-Kurator. In der Kult-Comedy-Show "Little Britain" ist er die Erzählstimme aus dem Off.
    Mehr anzeigen
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top