Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein Buchstabe futsch - und schon ist es ein ganz anderer Film!
    Von Woon-Mo Sung — 12.03.2015 um 09:30
    facebook Tweet

    Der amerikanische Künstler Austin Light hat sich einen Spaß daraus gemacht, aus bekannten Filmtiteln nur einen Buchstaben wegzunehmen und das neue Ergebnis zu zeichnen. Hier seht ihr die Bilder inklusive einer kurzen Inhaltsbeschreibung.

    1. +

    Obocop


    Die Geschichte eines Polizisten, der mit seinem Trauma und seinen neuen Roboter-Implantaten mit der Hilfe seiner wohlklingenden Oboe umzugehen lernt.
    Mehr anzeigen
    Und wer nicht genug bekommen kann, der kann ja auf www.movietitletypos.com und www.austindlight.com weitere Werke von Austin bewundern oder auch gleich bestellen. Und ganz wichtig: Zu seinen „Movie Title Typos“ werkelt er derzeit an einer Buchfassung mit über 50 Filmen und dazu passenden Illustrationen. Im Herbst soll es soweit sein und jeder Interessent wird dann die Möglichkeit haben, es online zu beziehen. Also schön vormerken und seine Webseiten auf Updates checken!
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top