Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Assassin’s Creed": Das erste Bild von Michael Fassbender in der Videospielverfilmung
    Von Björn Becher — 27.08.2015 um 17:50
    facebook Tweet

    Zum Start der Dreharbeiten haben die Produktionsfirmen Fox und New Regency via Yahoo das erste Bild von Michael Fassbender in der Videospielverfilmung „Assassin’s Creed“ veröffentlicht.

    1. +
    Am kommenden Montag, dem 31. August 2015, werden die Dreharbeiten zur Kinoadaption der erfolgreichen Videospielreihe „Assassin’s Creed“ beginnen. Michael Fassbender spielt dabei die speziell für den Film entwickelte, also nicht aus der Vorlage bekannte Figur Callum Lynch. Diesem wird es durch eine revolutionäre Technik ermöglicht, die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts zu erfahren. Dabei entdeckt Callum, dass seine Vorfahren Mitglieder einer Geheimorganisation, der Assassinen, waren und sie – wie auch er selbst – über außergewöhnliches Wissen und besondere Fähigkeiten verfügen. Diese nutzt er um der rivalisierenden Templer-Organisation den Kampf anzusagen – in der Gegenwart und in der Vergangenheit…

    Neben Michael Fassbender spielt Oscarpreisträgerin Marion Cottilard die weibliche Hauptrolle. Auf dem Regiestuhl sitzt Justin Kurzel. Das Trio arbeitete bereits bei „Macbeth“ zusammen, der am 29. Oktober 2015 in die deutschen Kinos kommen soll. „The Wire“-Star Michael K. Williams und Ariane Labed („Attenberg“) gehören zur weiteren Besetzung der Videospieladaption. „Assassin’s Creed“ soll dagegen am 29. Dezember 2016 starten.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • niman7
      Hammer Trailer.
    • Heavy-User
      Nein, nein, nein, bitte nicht! Will ich gar nicht drüber nachdenken.... Schnell weg mit diesen Gedanken......
    • Fain5
      Du solltest vielleicht vorher nachdenken bevor du schreibst und nicht nur der Verpackung glauben. Klar gab es bei AC von Anfang an immer schwarz weiss Aufteilung. Aber immer wenn man jemanden umgebracht hat kam heraus, dass man selber nur benutzt wurde. Also schreib hier nicht so ein Mist und spiele die Spiele lieber nochmal! Im dritten Teil zum Beispiel bringt man den Handlanger vom Bösen um und erfährt, dass dieser eigentlich das Indianerdorf vor der Vernichtung retten wollte. Also was zur Hölle ist dein Problem? Achso, du bist ein Fanboy, kann ja mal vorkommen aber bevor du Leute hier grundlos beleidigst schalte erstmal dein Hirn ein und versuche Kritik zu verstehen anstatt dich persönlich beleidigt zu fühlen. Kommt mit dem Alter ;)
    • Akkarin D.
      Spiele sind wirklich überbewertet. doch die Story könnte im film funktionieren. hoffe es wird kein Action Film ala Resident evil.
    • WhiteNightFalcon
      Das ist Richtig. Aber hast natürlich Recht, dass Der Name der Rose, was die Zeit, in der er spielt und der Thematik einfach herausragend ist.
    • Bruno D.
      Weils Geld einbringt und das Franchise weitergeht. So lockt man zudem weitere Kunden, die sich die vorangegangenen gefühlten 20Teile holt und auch die folgenden 100.
    • Bruno D.
      Black Death hab ich gesehen und für nicht gut befunden. Ist aber Geschmackssache.
    • Alex Ru
      Ja sehr gerne! Das würde im Film gut rüberkommen, wenn er in seinem Weiß so gut unter Priestern und Co. verschwindet.https://www.youtube.com/watch?...
    • Jimmy V.
      Alles richtig erklärt, nur das entscheidende Detail vergessen: Diejenigen, die das machen, können das meistens nicht. :DIch wünsche mir mal ein Let's Play, wo die Spieler das alles etwas ernster angehen. Gibt es so etwas überhaupt? Ich will einen Kerl, der sich richtig gruselt beim zocken, und das auch so transprotiert und nicht davon quatscht, dass er irgendetwas ins Inventar aufgenommen hat, oder dass er ein glitch kennt.
    • Jimmy V.
      Ja, das sieht sehr passend aus. Doch das ändert nichts am Hauptproblem: Warum wird eines der überbewertetsten Kiddie-Spiele überhaupt verfilmt?! Und warum opfert Fassbender seine Zeit dafür?
    • Fain5
      Das Problem was ich bei AC habe ist, dass du eigentlich in jedem Teil der Arsch bist. Immer heisst es du machst was für die Gute Sache aber bei jedem Auftragsmord den du begehst kommt raus, dass eigentlich du der Arsch bist, der für die falsche Seite arbeitet. Und das war wirklich in jedem Teil so den ich gespielt habe.
    • Fain5
      Ach krass, ich hab überhaupt nicht mitbekommen, dass es überhaupt einen AC Film gibt, noch dass Fassbender die Hauptrolle spielt. Da bin ich mal gespannt.
    • Modell-101
      Passt.
    • niman7
      Ich bin jetzt auch nicht sooo begeistert. Freue mich sehr auf den Film und erstrecht auf unseren deutsch-iren, aber ich hätte mir lieber ein Kostüm in komplett weiß gewünscht. Wie das von Altair.
    • Heavy-User
      Habe ich mir damals auch bei Max Payne gedacht. Total gefreut und total zuversichtlich, dass es gar nicht so schwer sein kann. Naja und der Film selbst war eine reine Enttäuschung.Aber du hast Recht, erst mal abwarten, bis es mehr Material gibt. Immerhin stirbt die Hoffnung zuletzt....
    • Heavy-User
      Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich davon halten soll. Immerhin kann es doch echt nicht so schwer sein zu kapieren, dass man ein Spiel filmtechnisch bei seinen Wurzeln belassen sollte und nicht alles umkrempelt und anders macht.Da hat man echt das Gefühl, dass nur der Name, ohne den eigentlichen Inhalt, benutzt wird, um Gamer in die Kinos zu locken......
    • Heavy-User
      Als bekennender Assassins-Creed-Fan der erste Stunde haut mich das Bild nicht wirklich um. Klar, man will etwas losgelöstes vom Spiel entwickeln, aber gerade bei kleinen Details kann man sich doch an die Spiele halten. Denn auch so ein kleines Detail, dass der Ringfingerspitze fehlt, um die versteckten Klingen zu benutzen, hätte mir Freude bereitet oder halt, dass Fassbender zu Beginn nur eine versteckte Klinge bekommt (was natürlich im Film so sein kann).... Oder das .....Stop.... Ich merke schon, dass es mir schwer fällt, dass Bild zu akzeptieren. Aber mal abwarten, bis es mehr Material gibt.Vielleicht wird alles gut...... alles wird gut.....
    • WhiteNightFalcon
      Guter düsterer Film mit Inquisition? Guck dir mal Black Death mit Sean Bean an, der ist sehenswert, auch wenn da die Pest eher die zentrale Rolle spielt.
    • Da HouseCat
      das nächste spielverfilmungsdebakel???ps: ich kack gleich ab -> https://www.youtube.com/watch?...
    • Da HouseCat
      ich hatte teil 2 und den geilen 4ten teil gespielt...ok 4 ist bei 50%...aber story hat mich da nichtmal interessiert. gerade teil2 hat einen so genialen soundtrack und tolle gebäude.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    Die Heldin schwingt das Lasso: Neue Bilder zu "Wonder Woman 1984"
    NEWS - Fotos
    Freitag, 20. März 2020
    Die Heldin schwingt das Lasso: Neue Bilder zu "Wonder Woman 1984"
    Endlich mal gute Nachrichten: Die ersten Bilder zu Steven Spielbergs "West Side Story" sind da!
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 17. März 2020
    Endlich mal gute Nachrichten: Die ersten Bilder zu Steven Spielbergs "West Side Story" sind da!
    "Star Wars"-Neuauflagen fürs Heimkino: Neue Cover, bessere Qualität – und erstmals in 4K!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 3. Februar 2020
    "Star Wars"-Neuauflagen fürs Heimkino: Neue Cover, bessere Qualität – und erstmals in 4K!
    Marvels "Eternals", "Mulan", "New Mutants" und mehr: Disney feiert seine Filme 2020 mit wunderschönen Postern
    NEWS - Fotos
    Samstag, 1. Februar 2020
    Marvels "Eternals", "Mulan", "New Mutants" und mehr: Disney feiert seine Filme 2020 mit wunderschönen Postern
    Alle Bildergalerien
    Back to Top