Mein FILMSTARTS
Und was kommt nach Marty McFly? Die 131 nächsten wichtigen Termine der Science-Fiction!
Von Christoph Petersen, David Herger, Carsten Baumgardt per Sarah Lafeuil & Yoann Sardet — 20.10.2015 um 17:20
facebook Tweet G+Google

21. Oktober 2015: Marty McFly kommt in der Zukunft an. Und dann? Wir fassen für euch die wichtigsten Ereignisse zusammen, die und das Sci-Fi-Genre noch alles für die Zukunft vorausgesagt hat!

+
Mehr anzeigen
1/133
facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon

    Das Special ist exzellent und regt teils zum Schmunzeln an. Etwa Fortress. Die Erde ist voll. Soweit sind wir ja davon echt nicht mehr weg.

  • HarveyWhite

    Finde das Special auch cool, wobei Idiocracy schon lange aufgetreten ist. :P
    Auch den Vorstellungen zu ''Her'' sind wir schon sehr nah!

  • Roman S.

    Bei Planet der Affen ne Spoilerwaenung aber bei Book of Eli nicht?🙈
    Trotzdem sehr geiles Special

  • Deliah Christine

    In T3 erwähnt der Terminator, dass er selbst John vor seiner Zeitreise getötet hat.

    Dem 200 Jahre Mann wurde am Tag seines Todes die Menschlichkeit verliehen.

    Und wenn Du 2054 packst (Unsterblichkeit), schaffst auch noch den Rest. ;)

  • Deliah Christine

    Geile Idee, dieses Special. Sehr innovativ und teils mit Überraschungen, weil der ein oder andere Film bei mir gar nicht mehr so spontan in Erinnerung kam. Ein paar habe ich allerdings auch nicht gesehen.

  • Deliah Christine

    Der Film heist ""Rückkehr zum Planet der Affen". Wenn ich mich richtig erinnere, wird das Ende der Erde gezeigt, das Datum aber erst in "Flucht vom Planet der Affen" genannt.

  • Fain5

    Die Zeit die du gebraucht hast, diesen Kommentar zu schreiben hättest du auch dafür verwenden können, zu gucken, was Sience-Fiction eigentlich bedeutet:Science-Fiction [ˌsaɪəns ˈfɪkʃən̩] (engl. science „Wissenschaft“, fiction „Fiktion“) ist ein Genre der Literatur und des Films, aber auch anderer Bereiche wie etwa der bildenden Kunst oder der Videospiele, das den Einzelnen, die Gesellschaft oder die Umwelt in (oft radikal) alternativen Konstellationen betrachtet. Science-Fiction entwirft – häufig in die Zukunft verlegte, teilweise auch räumlich entfernte – Konstellationen des Möglichen und beschreibt deren Auswirkungen. Dabei werden reale wissenschaftliche und technische Möglichkeiten mit fiktionalen Spekulationen angereichert.

  • Peter H.

    Ist und bleibt eben ein Klugscheisser vor dem Herrn !! Würde ich mir nicht allzusehr zu Herzen nehmen.

  • Fain5

    Jawoll! Warum sollte ich was neues lernen, wenn ich ungebildet rumhaten kann. Junge du bist so peinlich :D

  • Fain5

    Mädel-.- deine Frage war, warum Vampire zum Sci-Fi Genre gehören. Dafür sollte man wissen was Sci-Fi ist. Das lernt auch der lernbehinderte Herr H. noch... wobei, eher nicht.

  • Fain5

    Belehren? Sie hat eine Frage gestellt und ich habe sie beantwortet. Du solltest dich eher mal fragen, was du für ein erbärmliches Leben führst, dass du dich so darüber aufregst ;)

  • Fain5

    Tust du doch. Und deswegen werden wir hier von dir mit Kinderschrott überrollt.

  • Peter H.

    Kontaktier doch deinen Kumpel Christoph hier, du möchtest gerne eine eigene Rubrik haben. Da kannste dann den Lesern hier beibringen, was Science-Fiction bedeutet. Denn die sind ja alle dumm. Na wenigstens hättest du dann mal ne Aufgabe in deinem Leben. Womöglich die erste sinnvolle.

  • Fain5

    Also lässt du jeden dumm dar stehen, wenn du mitbekommst, dass er was falsches sagt? Passt zu dir. Und die Tatsache, dass du jemanden der im Unrecht ist verteidigst nur um mir eins auszuwischen zeigt ja, wie es um dich bestellt ist. Such du dir mal was sinnvolles und hoffe das nicht allzu viele Leute diese Peinlichkeit hier lesen.

  • Fain5

    Dir ist bewusst, dass du direkt rumgepoltert hast, dass man hier mit Kinderschrott überrollt wurde weil DU meinst etwas gehöre nicht zu Science Fiction obwohl es nach allgemeiner Auslegung doch dazu gehört? Ich finde es herrlich wenn kleine Kinder sich selbst entlarven. Und die Peinlichkeit mit freier Meinungsäusserung (so heisst es richtig, der Franzose lässt grüßen ;)) zu kommen konntest du dir auch nicht verkneifen oder?

  • Fain5

    Auch das reden sich gerne Leute ein die sich kindisch verhalten. Damit meint man nämlich nicht die Fähigkeit, sein inneres Kind zu behalten sondern nicht logisch und rational mit Umständen umgehen zu können wie es eben nur Kinder, welche wenig Erfahrung haben, machen.
    Kann sein dass ich mich durch den Depp Peter ein bisschen zu sehr reingesteigert habe. Im Grunde wollte ich dir wirklich nur zeigen, WARUM Vampire hier mit drin sind. Mit deiner Antwort hast du mir dann aber gezeigt, dass du dich anscheinend doch nciht freust, wenn man dich berichtigt.

  • Modell-101

    Das war bestimmt wieder eine Unmenge an Arbeit, diese ganzen Daten rauszusuchen.
    Eine Frage, wie kommt ihr bei T3 auf das Datum und dass Arnie ein T-850 (statt T-800) ist?

  • Modell-101

    Vertragt euch doch wieder, ihr Lieben.

  • Alfred Jodocus Kwak

    Wikipedia sagt: "Via Zeittunnel trifft ein Terminator des Typs T-850 Modell 101 ein. Seine Mission: Das Überleben von John Connor und Kate Brewster zu sichern." Ergo: Arnie ist in Teil 3 kein T-800 mehr, sondern ein T-850.

    Und auf Terminator Wiki steht Folgendes: Skynet uses a Series 850 Terminator with the Model 101 infiltration sheath to assassinate the 47-year-old Resistance leader John Connor. This model is chosen because Skynet is aware of John's emotional attachment to its appearance as a result of previous contact. The T-850 is subsequently captured and reprogrammed by Connor's widow Kate Connor and sent back in time to July 24, 2004 to protect their younger selves from the T-X sent by Skynet.

  • Deliah Christine

    Natürlich nicht. Ich meinte die Unsterblichkeit AB 2054.
    Allerdings habe ich den Film nicht gesehen und weiss nicht, ob mein Post darauf bezogen wirklich passt.

  • Deliah Christine

    Super Gedächtnis. :D
    In T3 wird so erklärt, warum der T850 nicht auf Johns Weisungen reagiert, sondern auf die seiner zukünftigen Witwe.
    Im 200 Jahre Mann geht es eigentlich nur um das Thema "Was ist Menschlickeit?". Der Roboter hat alle Teile an sich durch synthetische Prothesen ersetzt, welche auch von Menschen getragen werden. Er hat ein zentrales Nervensystem, ist empfindungsfähig, altert und stirbt (was ein Roboter per Definition gar nicht kann).
    Zwar wird die Verleihung seiner Menschlichkeit erst wenige Sekunden nach seinem Tod im TV ausgestrahlt. Doch muss der Beschluss ja vor der Verkündigung gefallen sein. Ergo starb er unter Einbeziehung der Übertragungsverzögerung über Satellit/Relaisstation zwar in Unkenntnis dessen, aber bereits als anerkannter Mensch.
    Danke für die 1. :))

  • Deliah Christine

    Ich nehme an, Du bist noch etwas jünger, weil Du mich sietzt. Im Internet ist es üblich, sich zu duzen.
    Kann in solchen Foren schon mal vorkommen, dass man angegiftet wird. Meistens sind es gar nicht so böse gemeinte Misserständnisse, die durch ein paar passende Emoticons gar nicht aufgetreten wären.
    Ich kann Dir nur raten, das nicht persönlich zu nehmen und nicht nachtragend zu sein. Wenn dich wirklich einer dissen will, merkst Du das mit der Zeit. Am Besten ignorieren und nicht antworten in solchen Fällen. Trolle verhungern recht schnell.

    Eine andere oder eigene Meinung zu haben ist absolut legitim und ausserdem noch toll.
    Nicht jeder, der deine Meinung kritisiert will deswegen gemein zu Dir sein. Viele wollen einfach nur Meinungen austauschen, diskutieren, überzeugen. Bleib einfach sachlich bei deinen Argumenten. Dann respektieren andere deine Meinung auch, selbst wenn sie sie nicht teilen.
    Ich hatte da mal ein Gespräch zum Thema Todesstrafe hier auf FS. Wir blieben grundsätzlich unterschiedlicher Meinungen, konnten sie aber gegenseitig respektieren und uns beieinander für den Austausch bedanken. Mein Diskussionspartner war Fain5.

    Die Witwe ist Kate Brewster. Sie spielt in T1&2 noch nicht mit. Sarah ist Johns Mutter. Sie ist in T3 nicht mehr dabei.
    Vom T kenne ich zwei Serien. Ich nehme an, Du meinst SCC. Darin passt ebenfalls eine Frau, gespielt von Summer Glau, auf John auf. Diese Frau ist nicht mit ihm liiert. Sie ist eine Maschine.
    Ich habe zwar ausser Genysis alles vom T gesehen. Aber eine Expertin bin ich da auch nicht. Mein Bauchgefühl verrät mir aber, dass Modell 101 sich da auskennen könnte ;-). Er ist sehr nett. Wenn Du Fragen hast, hilft er sicher gern. :)

    Den 200er solltest Du unbedingt im Ganzen sehen (Entschuldige bitte, dass ich dich über das Ende gespoilert habe. War nicht gewollt.), nicht nur weil Robon Williams die Rolle mE sehr gut spielt, sondern auch, weil eine tiefgreifende philosophische Botschaft in Form der Fragen" Wo beginnt Menschlichkeit?" und "Was genau ist Leben?" transportiert.
    Die menschlichen und intermenschlichen Beziehungen sind das eigentliche Transportmittel des Films. Suche und Umwandlung dienen eher als Botschaftsbeschleuniger.
    Welche Art von Filmen bevorzugt Du denn? Bis zu welcher FSK kannst Du sehen?

    Ich kannte schon mal eine Angel. Damals benutzte ich noch einenn Nick. Warst Du vor zwei Jahren schon mal anderswo in einem Forum ganz kurz aktiv?

  • Deliah Christine

    Ich würd sagen: Wenn wir ihn bis 2053 beide noch nicht kennen, sehen wir ihn uns gemeinsam an, damit wir wissen was uns mit der Unsterblichkeit 2054 erwartet. ;-D

  • Modell-101

    Danke für deine Antwort. Nur wunder ich mich, wie Wikipedia drauf kommt. Es müsste doch normalerweise aus dem Film selber draus hervorgehen.

  • Modell-101

    Haha, so kann man auch einen Streit beenden :-D

  • Modell-101

    Sehr schöner Kommentar. Nicht nur, weil ich darin zum Teil gut wegkomme ;-) Kann es nur unterstreichen.

  • Modell-101

    Nun, das tut mir Leid, dass dein Eindruck von dieser Community nicht positiv ist. Eigentlich sind hier alle super nett und witzig, Fain5 mit eingeschlossen. Aber die Leute vertreten auch fest ihre Meinung.

    Zu deiner Frage zu Terminator: Eigentlich hat Deliah unten alles gut beantwortet. In Teil 4 kommt Kate Brewster auch vor, aber Achtung, durch eine andere Darstellerin.

  • Deliah Christine

    :)

  • Modell-101

    Kurz danach bin ich ja schon ins Bett gehüpft :-P Normalerweise kommt es werktags bei mir nicht vor, so spät noch auf zu sein.

  • Edward;

    Ein Fall für das Digitale Quartett. #NeoMagazin

  • Deliah Christine

    @ FILMSTARTS
    ich wollte gerade nachsehen, ob Angel meine Frage ob wir uns aus einem anderen Forum kennen beantwortet hat.
    Warum wurden sämtliche Kommentare von ihr gelöscht? Sie hatte in keinem davon etwas Anstössiges geschrieben.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
"Overwatch", "Tomb Raider" und ganz viel "Street Fighter": Alle Easter Eggs aus dem Trailer zu "Ready Player One"
NEWS - Reportagen
Samstag, 16. Dezember 2017
"Overwatch", "Tomb Raider" und ganz viel "Street Fighter": Alle Easter Eggs aus dem Trailer zu "Ready Player One"
"The Strangers 2: Prey At Night": Neues Poster zur Fortsetzung des Horror-Hits
NEWS - Fotos
Freitag, 15. Dezember 2017
"The Strangers 2: Prey At Night": Neues Poster zur Fortsetzung des Horror-Hits
"Ocean's 8": Erstes Poster zur Gaunerkomödie mit Sandra Bullock und Cate Blanchett
NEWS - Fotos
Freitag, 15. Dezember 2017
"Ocean's 8": Erstes Poster zur Gaunerkomödie mit Sandra Bullock und Cate Blanchett
Neues, kunstvolles Poster zu "Deadpool 2" und die Bestätigung durch Disney: Die Reihe bleibt R-Rated!
NEWS - Fotos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Neues, kunstvolles Poster zu "Deadpool 2" und die Bestätigung durch Disney: Die Reihe bleibt R-Rated!
Alle Bildergalerien
Back to Top