Mein FILMSTARTS
Kaum zu glauben: Diese 50 Stars waren noch nie für den Oscar nominiert
Von Andreas Staben — 23.09.2016 um 10:15
facebook Tweet

Einige der bekanntesten Schauspieler Hollywoods haben trotz preiswürdiger Leistungen (bisher) keine einzige Oscar-Nominierung erhalten. Wir präsentieren euch 50 von ihnen in den Rollen, mit denen sie der Auszeichnung wohl am nächsten gekommen sind.

1. +
Mehr anzeigen
facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • someone5
    Ja da sind einige Glanzleistungen dabei. z.B. Kevin Bacon in Murder in the First war brillant. Beim Großteil gab es zurecht keine Nominierung.Bei manchen frag ich mich was die in der Liste sollen, die sind Meilen weit von einer Oscar würdigen Performance. Camoran Diaz um nur eine zu nennen.
  • Jimmy V.
    Ich glaube, Oscar Isaac, Brendan Gleeson und Idris Elba sowie hoffentlich Paul Dano kriegen da noch was. Gerade ersterer ist ja noch ziemlich jung und durch und durch talentiert (er braucht beispielsweise "Star Wars" nicht wirklich in der Vita).
  • Jimmy V.
    Schon. Ich mag den Film, aber Mary ist jetzt eigentlich mehr so ein MacGuffin für das alles.
  • FAm Dusk Till Dawn
    Bill Paxton für "Aliens - Die Rückkehr"? Wieso?
  • M E.
    John Goodman hat gar nicht in Fargo gespielt....!!
  • Heiligertrinker
    Die meinten bestimmt :Barton Fink, weil auch der von den Coen-Brüdern ist.Hätte aber auch fürThe Big Lebowski eine Nominierung verdient.
  • Knarfe1000
    Sind schon recht viele dabei, wo ich zustimme.
  • FAm Dusk Till Dawn
    Ja geiler Film, schon klar. Aber womit soll sich gerade Bill Paxton einen Oscar verdient haben?Dann hätten sie ihm den auch geben können für, was weiß ich ich, Twister oder sonstwas.
  • ProjectX
    Ryan Gosling ist auch überfällig...vielleicht jetzt für La La Land...
  • niman7
    Emily Blunt wird auf jeden Fall eines Tages zumindest eine Nominierung bekommen, aber für Sicario wäre es nicht angebracht. In der zweiten Hälfte taucht sie nämlich fast schon ab :DPaul Dano dagegen wurde einfach nur übergangen! Lächerlich! John Goodman hätte sie für "The Big Lebowski" verdient- alleine schon, weil seine Rolle so verdammt kultig ist :D
  • Fain5
    Naja Kultrollen müssen nicht unbedingt was mit hoher Schauspielkunst zu tun. Bei Dano geb ich dir Recht.
  • Fain5
    Viel mehr als einen Oscar gönne ich Sam Rockwell seine verdiente Aufmerksamkeit. Aber wahrscheinlich ist das die Crux, dass man meist eher bei kleineren Projekten mehr mit seinem Spiel punkten kann als bei Großporduktionen. Erwartet wirklich jemand bei Star Wars oder Transformers wirklich superbe Schauspielkunst?
  • Deathworld
    Bei Bruce Willis kann ich dir nicht zustimmen. Er hat schon mit vielen TopSchauspielern gedreht (z.B. Dustin Hoffmann, Robert De Niro) und stand denen schauspielerisch in nichts nach. Du kennst anscheinend nur die aktuellen Produktionen von Willis. Meiner Ansicht nach hätte er schon für 12 Monkeys eine Nominierung, wenn nicht sogar den Oskar verdient. Dies gilt für Brad Pitt (12 Monkeys) übrigens auch.
  • Deathworld
    Da sind wir eben unterschiedlicher Meinung. Ich finde BW ist einer der wenigen Schauspieler die über Jahre eine konstante sehr gute schauspielerische Leistung abgegeben hat und das in den unterschiedlichen Genres. Erst in den letzten Jahren ist diese irgendwie verloren geganngen. Auch finde ich nicht, dass BW von Billy Bob Thornton klar an die Wand gespielt worden ist, ganz im Gegenteil. Auch muss man um eine sehr gute One-Man-Show abzuliefern kein guter Schauspieler sein (siehe Ryan Reynolds in Buried). Und denk mal den ersten Stirb Langsam, dass war fast eine One-Man-Show und die hat er großartig gemeistert.Bei dem Artikel geht es auch nicht darum einen Oscar zu bekommen, sondern nur um die Nominierung und die hätte BW für 12 Monkeys verdient. Es haben schon Darsteller den Oscar gewonnen für Rollen die es meiner Meinungn nach weniger verdient haben z.B. Cuba Gooding junior für Jerry Maguire. Oder findest du der spielt dort besser als BW in 12 Monkeys.Aber jedem seine Meinung!
  • Jimmy V.
    Da würde ich jetzt nicht alles über einen Kamm scheren. Als Schauspieler kann man auch bei "Star Wars" glänzen, bei Gelagen wie "Transformers" eher weniger. Aber du hast recht, dass Sam Rockwell so viel mehr verdient hätte.
  • Jimmy V.
    Da muss ich SW0815 eher zustimmen. BW ist wirklich ein guter Mann, er kann auch über sich hinauswachsen, aber in der Masse ist er einfach wirklich nicht so gut. Und gerade in den letzten Jahren dreht er wirklich eine Menge Murks. Das ist fast wie mit Nicolas Cage. Die Beiden würde ich so auf einer Ebene sehen.Ryan Rynolds ist doch ein gutes Beispiel: Man muss nicht dauerhaft konstant gut sein, um in der richtigen Konstellation aus Regie, Buch usw. richtig klasse sein zu können. Bei Rynold war das "Buried", bei Bruce Willis "The Sixth Sense" oder "12 Monkeys".
  • Fain5
    Ich sagte nicht, dass man das nicht könnte. Nur dass es keiner erwartet ;)
  • Deathworld
    Schöner Vergleich Cage hat einen Oscar als bester Hauptdarsteller!
  • Jimmy V.
    Jo. Und trotzdem leider eine Menge Schrott gemacht! Der Oscar hat nicht vorgehalten, sozusagen.
  • Hermse
    Habe mal recherchiert und Bill Paxton war noch nie für einenOscar nominiert. Aliens ist ein wirklich guter Film, keine Frage. Aber fürPrivate Hudson war ganz sicher kein Oscar drin. Keine Ahnung was der "Redakteur" sich dabei gedacht hat. Wahrscheinlich einfach erfunden.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
"Spider-Man: Far From Home": Neue Poster zum ersten MCU-Film nach "Avengers 4"
NEWS - In Produktion
Montag, 25. März 2019
"Spider-Man: Far From Home": Neue Poster zum ersten MCU-Film nach "Avengers 4"
"Avengers 4": Coole neue Poster bringen Farbe ins "Endgame"
NEWS - Fotos
Freitag, 22. März 2019
"Avengers 4": Coole neue Poster bringen Farbe ins "Endgame"
Vor dem Trailer: 10 Poster zu "John Wick: Kapitel 3" zeigen, dass die Zeit des Killers abläuft
NEWS - Fotos
Donnerstag, 21. März 2019
Vor dem Trailer: 10 Poster zu "John Wick: Kapitel 3" zeigen, dass die Zeit des Killers abläuft
Neue "Avengers 4"-Bilder zeigen Thanos und seine Farm: Bösewicht im Ruhestand?
NEWS - Fotos
Dienstag, 19. März 2019
Neue "Avengers 4"-Bilder zeigen Thanos und seine Farm: Bösewicht im Ruhestand?
Alle Bildergalerien
Back to Top