Mein FILMSTARTS
Alle Bösewichte des Marvel Cinematic Universe gerankt – vom schlechtesten bis zum besten!
Von David Herger — 27.10.2016 um 12:45
facebook Tweet G+Google

Zum Kinostart von „Doctor Strange“ präsentieren wir euch die ultimative FILMSTARTS-Rangliste aller Bösewichte des Marvel Cinematic Universe – auch wenn ihr natürlich alle wieder anderer Meinung sein werdet...

1. +
Platz 24: Baron Wolfgang von Stucker (Thomas Kretschmann) aus „Avengers 2: Age Of Ultron

Die wenigen Minuten, die Kretschmann in seiner Rolle des H.Y.D.R.A.-Anführers hat, reichen lediglich, um das Bild des bösen deutschen Nazis zum wiederholten Male heraufzubeschwören. Langweilig!
Mehr anzeigen
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Simon D.
    Warum sind nicht auch Bösewichte aus den Serien gelistet ? Gehören ja auch zum MCU und Kingping und Purple wären sicher in den Top 3
  • Fain5
    Moment... war Thanos nicht in Guardians zu sehen?Und Hammer fand ich wirklich cool. 1. wegen der Persormance von Rockwell und 2. weil er einfach durchtrieben war und über Leichen gegangen ist ohne selbst Dreck an den Händen zu haben. Das war sehr erfrischend.
  • Silvio B.
    Die Liste macht mal wieder deutlich, was Marvel doch für schwache Bösewichte hat. Zumindest im MCU.
  • Jimmy V.
    Unfair? Er wird andauernd angeteasert, seit Jahren schon, und man sagt wie übel er ist. Aber zu sehen kriegt man nichts. DAS ist unfair!
  • Jimmy V.
    Ich wüsste jetzt auch nicht wie man die so gewichtet. Loki auf die 1, klar. Ronan den Ankläger würde ich gleich vor Strucker platzieren. Was dieser komische Typ eigentlich wollte, war mir gar nicht klar, und genervt hat er auch.
  • MarvelFan
    Also Loki ist verdient, aber bei den anderen finde ich kann man das nur sehr schwer beurteilen da auch alle unterschiedliche Leinwandzeiten hatten und verschieden in die Filme eingebaut wurden
  • Jimmy V.
    Nö. Er wird als Figur immer wieder relevant gemacht. Immer wieder heißt es, direkt wie indirekt, er sei ein ziemlicher Bösewicht. Wenn Marvel damit so fahrig umgeht, ist das deren Pech. Auf solchen Listen hat er trotzdem seine Relevanz. Und in Anbetracht der Umstände sowie der Konkurrenz, ist er da gar nicht so schlecht platziert.
  • Jimmy V.
    Ja. Aber ihn einmal zu erwähnen und dann im Hologramm zu zeigen ist doch wohl weniger schlimm als ihn jetzt über mindestens 5 Filme in mehreren Jahren zu erwähnen.Thanos ist da, er ist für das Universum von Bedeutung. Das ist doch Fakt.
  • Jimmy V.
    Dude. Der zweite Abschnitt ist doch redundant. Thanos will die Infinity-Steine in seinen Besitz bringen. Also ist er das größte Problem.Drei Auftritte in 3 Filmen reichen mir jedenfalls aus um in so einer Liste aufzutauchen.
  • Deliah C. Darhk
    Das ist der Aufbau eines Spannungsbogens.
  • Deliah C. Darhk
    Das Gleiche wolte ich auch gerade schreiben. *lach*
  • Deliah C. Darhk
    Wenn sie ins selbe Universum gehören, gehören sie eben doch zum MCU, wie sich aus dem U = Universe ergibt.Bei verschiedenen Universen wäre es ein M für Multiverse und hiesse MCM.
  • Deliah C. Darhk
    General Ross ist eigentlich kein Schurke. Er erfüllt seinen Auftrag als Soldat.
  • Jimmy V.
    Nicht, wenn der Spannungsbogen keine Kraft mehr hat und verfliegt durch die Wartezeiten. Siehe TWD und das ganze Negan-Zeug.
  • Deliah C. Darhk
    Ja, sehe ich. Elektrisiert mich ungemein. Die Wartezeit hat mich nur noch rattiger auf das Release gemacht.Ist bei Thanos nicht anders. Ich WARTE heissblütig auf das Finale.
  • Jimmy V.
    Wirklich...?
  • Balex
    Interessante Liste! Loki verdient auf Platz 1, beim Rest kann man streiten! ;)Ich würde mich sehr über eine Liste der Serienschurken von Marvel freuen (Agents of Shield, Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage....) und auch über eine Liste der Marvel-Schurken aus allen Filmen. Da sehe ich ja Magneto (Ian McKellan) weit vorne!
  • christian s.
    Das gute ist das alle so schnell verschwinden wie sie gekommen sind.
  • Modell-101
    Aber einen bösen Auftrag ; -)
  • Modell-101
    Das wäre aber etwas unfair. Bei den Serien hat man viel mehr Zeit die Geschichte der Antagonisten aufzubauen und ihnen somit besseres Charisma zu verleihen. In den Filmen hat man nur zwei Stunden dafür, da sind die Filmschurken automatisch blasser als die in den Serien
  • Deliah C. Darhk
    Ja, meine ich Ernst. Ich finde die Spannung emotional sehr erregend.Im Allgemeinen hasse ich Cliffhanger zwar wegen meiner schlechten Erfahrungen mit Angel, My Name is Earl usw. Aber bei TWD bestand die Gefahr einer Absetzung ja nicht. Da wirkte die Ungewissheit wirklich sehr spannungssteigernd auf mich.Ähnlich auch bei Supernatural. Das Letzte was ich sah waren Deans Dämo-Augen. Jetzt warte ich seit einem Jahr auf die neue Box und platze fast vor Spannung.Bei Thanos ist es ähnlich wie bei SW PT. Da habe ich fast drei Filme lang auf den Finalkampf Obi Wan/Darth Vader gewartet, und obwohl ich die PT im Ganzen nicht so dolle fand, hat dieses Warten mich auf Spannung gehalten.
  • Jimmy V.
    Und weiter?
  • Jimmy V.
    Bei "Star Wars" gehe ja mit. Beim Rest nicht. Alles öde. (Ja, ich weiß, das ist sehr pauschalisierend.)
  • Jimmy V.
    Ja, und was ändert das jetzt an dem Thema hier, dass er völlig zu recht auf dieser Bösewicht-Liste ist? Was faselst du da von Sauron? Interessiert doch keine Sau. Auf einer Liste der HdR-Bösewichte sollte Sauron dann auch ausgeklammert werden, oder was?
  • Mordecai
    nach der Ankündigung in den Texten der Plätze 2-24 wäre es ein genialer Clou gewesen, nicht Loki auf Platz eins zu haben!
  • Jimmy V.
    Aber die Liste wurde JETZT gemacht und da ist es legitim, dass er da steht. Da hättest du dir dein Kurzreferat auch sparen können, denn ich sehe da kein einziges Argument für deine Position, ihn nicht auf die Liste zu setzen.
  • Joachim K.
    Ernsthaft? Musst du jetzt auch schon in den Kommentaren TWD Spoilern?! Ich bin noch in der 6. Staffel und es ist langsam es mühselig irgendeine Seite zu besuchen ohne Gefahr zu laufen, gespoilert zu werden!
  • Jimmy V.
    Also, sorry, wenn du in diesen Untiefen der Kommentare rumgurkst und noch zeitlich hinterherhängst, kannst du nicht erwarten, dass hier jeder auf jede winzige Äußerung achtet. Zumal ich jetzt nicht sehe, wo ich grundlegend gespoilert hätte. Das da war höchstens ein Hauch von Spoiler. Andere bezeichneten so etwas als Korinthenkackerei.
  • Jimmy V.
    Film ist Film. Du hörst ja auch nicht auf Bond mittendrin zu schauen, huh?Thematisiert wird Thanos doch oft genug. Vielleicht nicht so oft wie ich dachte, aber oft genug, für so ein Ranking.
  • Jimmy V.
    Und trotzdem muss man es sich gefallen lassen, dass eine Figur bewertet wird, wenn sie so oft thematisiert wird. Du bist aber auch so einer für die HdR ein Film ist, was?
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
Ist Darth Maul zu dick? Ray Park reagiert auf Fatshaming von "Star Wars"-Fans
NEWS - Stars
Mittwoch, 12. September 2018
Ist Darth Maul zu dick? Ray Park reagiert auf Fatshaming von "Star Wars"-Fans
Erste Bilder zu "Captain Marvel": Brie Larson als Heldin, ein junger Nick Fury und Details zur Handlung!
NEWS - Fotos
Mittwoch, 5. September 2018
Erste Bilder zu "Captain Marvel": Brie Larson als Heldin, ein junger Nick Fury und Details zur Handlung!
Von "Vaseline" bis "Captain Supermarket": So heißen eure Lieblingsfilme in anderen Ländern…
NEWS - Reportagen
Samstag, 1. September 2018
Von "Vaseline" bis "Captain Supermarket": So heißen eure Lieblingsfilme in anderen Ländern…
Mit Kevin Spacey & Co: Diese 25 Filme haben im Kino weniger als 500 Dollar eingespielt
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 25. August 2018
Mit Kevin Spacey & Co: Diese 25 Filme haben im Kino weniger als 500 Dollar eingespielt
Alle Bildergalerien
Back to Top