Mein FILMSTARTS
Die schlimmsten deutschen Filmtitel
Von Carsten Baumgardt, Christian Fußy — 25.11.2017 um 21:00
facebook Tweet G+Google

Die manchmal seltsamen deutschen Filmtitel sorgen regelmäßig für Kopfschütteln unter den Kinofans. Wir haben uns die besten Stilblüten herausgesucht und in diesem Special kommentiert.

+
Agent Null Null Nix
Aus der wunderbaren ironischen Verballhornung des Hitchock-Klassikers „The Man Who Knew Too Much“ wurde im Deutschen das superplatte „Agent Null Null Nix“.
Mehr anzeigen
1/66
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Lars B.

    Bube, Dame, König, Gras finde ich sogar besser als den Originaltitel

  • Mark L.

    Manchmal sind es auch nur Übersetzungen, also ist auch der original Titel Mist

  • Aequitas

    Also einige deutsche Titel finde ich ganz gelungen, so mag ich z.B. "Ich glaub' mich knutscht ein Elch" oder auch "Ritter aus Leidenschaft" passt doch ganz gut :).

  • Deliah C. Darhk

    "Suck my Dick" ist der Originaltitel. Hat mE nichts in dieser Liste zu suchen, da der Film wohl gar keinen deutschen Titel hat.

  • Deliah C. Darhk

    Bei "Ritter aus Leidenschaft" hätte ich gerne "Canterburry Tales" als Titel gehabt. Aber stimmt, der deutsche Titel gibt schon gut wider, worum es in dem Film geht.

  • HalJordan

    Den schlimmsten deutschen Filmtitel habt ihr ganz vergessen: "Am Sonntag bist du tot" (Calvary). Der Titel ist an Dämlichkeit nicht zu überbieten. ;-)

  • Jimmy V.

    Genau, manche alte Titel hatten schon richtig schneidigen Charme, der heute nicht mehr so auftaucht, weil es sich nicht mehr an den lokalen Markt Deutschland anpassen muss. Heute sprechen die meisten ja eh mindestens passabel englisch.

  • Chris M.

    Jüngstes Beispiel: "Thor: Tag der Entscheidung". Total hirnrissig und irgendwie völlig ohne Aussagekraft für den Film. Der Originaltitel "Thor: Ragnarok" klang zwar auch erstmal gewöhnungsbedürftig, hat aber tausendmal mehr Aussagekraft, da Ragnarok das Ende Asgards bedeutet und darum dreht sich der Film. Aber Tag der Entscheidung? Total bescheuert!

  • WhiteNightFalcon

    Bescheuert ja, aber der Titel Thor Ragnarok war in Deutschland bereits von einem Trash-Film gleichen Namens geschützt, der die letzten Jahre entstand.

  • Master-Mind

    Ich finde die Titel meist besser als die Originalen, zudem viele mittlerweile schon Kult geworden sind. Manches musst du auch zwangsläufig übersetzen, weil die englischen Begriffe und Wortspiele der breiten Masse vielleicht nicht immer ganz so geläufig sind. Es sind wenige dabei, die ich komplett daneben finde, es muss ja auch nicht immer eins zu eins übersetzt werden.

  • WhiteNightFalcon

    Wie üblich könnte man über die Liste trefflich streiten. Ne Auswahl von 30 hätte es getan, denn es sind wirklich einige Gurken drin, wie "Das turbogeile Gummiboot". Einige hingegen empfinde ich als garnicht so wild.
    Flucht ins 23 Jahrhundert zb verdeutlicht mehr, dass es ein Sci-Fi-Film ist als Logans Run, bei dem es sich dem Originaltitel nach auch um einen Film um einen Marathonlauf handeln könnte.
    Sie nannten ihn Mücke ist treffend und lustig und es gäbe weitaus gruseligere und sperrigere Filmtitel aus der Ära Spencer/Hill wie "Renegade-Terence Hill und der faulste Gaul der Welt"
    Am deutlichsten kommt die teils chaotische deutsche Titelgebung für mich noch immer bei den ersten 3 Teilen von Fluch der Karibik rüber:
    Fluch der Karibik
    Pirates of the Caribbean-Fluch der Karibik 2
    Pirates of the Caribbean-Am Ende der Welt

  • Arkanoid

    Sorry aber ich kann euch da mehrheitlich nicht verstehen, die meisten Deutschen Titel sind viel besser als das Original weil Kreativer und Bezug was entscheidend ist zur Handlung ist meistens vorhanden. Die Englischen Titel sind sehr häufig recht einfallslos und von der 'Stange', um nicht zu sagen banal.
    Was mir nicht gefällt ist wenn Filme bis auf wenigen ausnahmen einen Englischen Titel haben der durch einen Deutschen ergänzt wird, positive Ausnahme z.b. 'Chicken Run - Hennen Rennen' auch wenn man Kritisieren kann das der komplette Titel zweimal dasselbe sagt. Auch der About a Boy Zusatz gefällt mir.

    'The Long Kiss Goodnight', ein fall wo Deutsch UND Englisch bescheuert klingen, der Deutsche weil er viel zu allgemein ist und der Englische 'Der lange Gute Nacht Kuss' erklärt sich von selbst, als ob man Pulp Fiction 'Die Diner Therapy' nennen würde.

    'The God, the Bad, and the Ugly' da klingt der Englische besser als 'Zwei Glorreiche Halunken'

    'Eine Familie zum Knutschen', ironischer Titel, verkauft sich besser als 'Flodder.

    Insgesamt war man früher einfallsreicher und hat sich mehr bemüht um Originelle Alternativen was nicht immer gelang aber immer noch besser war als als heute wo häufig einfach der Englische übernommen wird weil einfacher ist oder ein sinnloser Deutscher Zusatztitel drangehangen wird.
    'Pretty Woman' gut da gibts nur die Englische Option, das ist klar.

  • Arkanoid

    Das mit PoT war wie Taken von Deutscher Seite aus idiotisch, abstrus und unlogisch.
    In den 70ern hätte man wohl gesagt 'Das Seemannspack aus der Karibik'.

    Der Originaltitel wäre im Piraten fall besser gewesen, oder zur not korrekt Deutsch übersetzt.

  • Arkanoid

    Dann dreh das ganze ob korrekte Schreibweise oder nicht und mach daraus 'Raknarog', ähnlichkeit iii wooo das ist der neue Weihnachtsmarkt Hit an den ständen Grog Raknarog. :-P

  • Arkanoid

    Thor vs. Terminator - Tag des Untergangs.

  • Arkanoid

    Ein Wunder das nicht 'Der Weiße Hai' in der Auflistung ist, wo doch 'KIEFER' so viel bedrohlicher klingt. Das leben, leiden und Morden einen Kieferorthopäden am Mullholland Drive. Hauptrolle 'Kiefer Sutherland'.

    Aus 'Godzilla' mache wir im Deutschen und Englischen 'Die Kralle'.
    Piranhas - 'Die Rückkehr der Säbelzahn Guppys', kommt zwar nicht ganz hin aber was solls. ;-)

  • Da HouseCat

    knack und back!

    hat noch im original den untertitel - the ballad of ricky bobby.
    ist aber so besser, da man in d kein nascar kennt oder kp worauf sich die nights beziehen.

    in frankreich heisst der bestimmt: ricki böbbi.

  • Da HouseCat

    wie findest den film eigentlich?

    für dvd abend war das immer einer meinr liebsten mit "10 dinge, die ich an dir hasse".

  • Da HouseCat

    stimmt stimmt. allgemein haben filme stark an ihrem charme verloren.
    schaue in letzter zeit wieder richtig gerne filme aus den 80ern und 90ern...
    zuletzt "death machine". schon geil, obwohl der viel mehr splatter vertragen hätte.

  • Da HouseCat

    die spencer hill filme haben doch sowieso immer nette titel bekommen und unterstreichen nochmal den kult.

    ich find eher lustig, wenn englischer titel mit englischem titel ersetzt wird. aber ist evtl echt was rechtliches dran: letztens gesehen: year 2045353 blade runner 2...hä?

    day of the dead 2, gibt es eigentlich garnicht.

  • Deliah C. Darhk

    Beides zwei meiner Lieblingsfilme. :)

  • Fain5

    Was genau ist jetzt an Stop oder meine Mami schießt falsch? Hasst ihr die deutsche Sprache so sehr?

  • Fain5

    Und vor allem spoilert er auch noch dermaßen das Ende :D

  • Fain5

    Ledger hatte es drauf. Ich kann mir auch beide Filme immer wieder angucken.

  • Fain5

    Sag "Ich liebe Crepes"!

  • Hans H.

    Schlimmster Titel für mich - oder eher der Subtitel - ist der von "One Hour Photo" mit dem seligen Robin Williams in einer seiner besten Rollen. Deutscher Subtitel: "Er weiss wo du wohnst!" . Ganz schrecklich!

  • Tobias D.

    Respekt für die Anmerkung bei der Nummer 29. Die ist ein großartig.

  • WhiteNightFalcon

    10 Dinge die ich an dir hasse ist wirklich klasse. Highlight die Gesangseinlage von Heath Ledger. Hab mir den vor kurzem auch mal wieder angesehen.

  • WhiteNightFalcon

    Bei dem Humorgehalt von Thor 3 hätte es schlimmer kommen können:
    Der Behämmerte und sein grüner Wüterich zb.

  • Da HouseCat

    ahso, cool.

  • Da HouseCat

    hahaha!

    der film ist sooo geil.

    "wuir? wir sind amerikaner!" brauchte ewig bis ich das mal gecheckt hatte und ihn im o-ton dann sah.

  • Da HouseCat

    btw: nochmal zur toughen frauenrolle....wie verdammt geil war bitte damals "tödliche weihnachten". muss den unbedingt nochmal schauen, ob er nix an seiner coolness verloren hat.

  • WhiteNightFalcon

    Stimmt schon. Man hätte ja zb "Götterdämmerung in Asgard" draus machen können.

  • Da HouseCat

    ich meinte nicht schlecht, ich meine nur den charme, die diese ära mitbrachte. zb schaue ich gerne alle paar jahre mal "hackers" und der film ist alles andere als gut, der ist mal richtig schlecht. trotzdem rockt er, gerade der soundtrack, weil er diese zeit so wunderbar wiederspiegelt, wie man sich das web noch vorstellte.

  • Aequitas

    Ojah, Geena Davis ganz tough, toller Film! :)

  • Vincent M.

    Neues Modell. Original Teile. Find ich genial

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
"Ant-Man And The Wasp": Neues Szenenbild zeigt Paul Rudd und Evangeline Lilly in voller Montur
NEWS - Fotos
Mittwoch, 17. Januar 2018
"Ant-Man And The Wasp": Neues Szenenbild zeigt Paul Rudd und Evangeline Lilly in voller Montur
Neues Bild zu "Phantastische Tierwesen 2": Newt Scamander bekommt Post aus Paris
NEWS - Fotos
Dienstag, 16. Januar 2018
Neues Bild zu "Phantastische Tierwesen 2": Newt Scamander bekommt Post aus Paris
Die 30 meistgelesenen Nachrichten 2017 auf FILMSTARTS
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 12. Januar 2018
Die 30 meistgelesenen Nachrichten 2017 auf FILMSTARTS
"Suicide Squad: Hell To Pay": Erste Bilder zum neuen DC-Animationsfilm mit Deadshot, Harley Quinn & Co.
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 12. Januar 2018
"Suicide Squad: Hell To Pay": Erste Bilder zum neuen DC-Animationsfilm mit Deadshot, Harley Quinn & Co.
Alle Bildergalerien
Back to Top