Mein FILMSTARTS
    Kassengift: Die 30 größten Flops 2017 in Deutschland
    Von Carsten Baumgardt — 06.01.2018 um 18:00
    facebook Tweet

    Wir verraten euch die 30 größten Flops 2017 an den deutschen Kinokassen. Wer enttäuschte, obwohl der Film in vielen Kinos gespielt wurde? Berücksichtigt sind nur Werke, die in 150 oder mehr Lichtspielhäusern flächendeckend liefen.

    Platz 30
    1. Platz 30 +
    Mehr anzeigen
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Arkanoid
      Danke :-)
    • Naj
      Zumindest haben sie den Fehler bei EH eingesehen und ihn wieder rausgenommen.
    • FILMSTARTS
      Hallo Arkanoid,du hast natürlich recht. Expedition Happiness gehört nicht in diese Liste. Wir haben den Fehler korrigiert.Viele GrüßeFILMSTARTS-Team
    • Naj
      Zumindest haben sie jetzt Expedition: Happiges rausgenommen, der ja wirklich als Event/Special sensationell gut ankam und vom Kopien-Schnitt her eher ein echter Riesenerfolg war - wobei ich auch kurz sagen muss, dass mir was Reise-Dokus angeht Weit absolut gereicht hat, weswegen ich trotz mehrfacher WH (in Lübeck glaube ich mehr als 6 Vorstellungen) auf EH alleine schon wegen des schon sehr selbstverliebt aussehenden Trailers, wo sich die 2 fast mehr gefilmt haben als ihre Umgebung, lieber verzichtet habe.Gut, dass Sie nannten ihn Spencer jetzt immer noch drin ist, ist zwar auch etwas komisch (dann müsste der zumindest in 1 Kino davon täglich gelaufen sein, was mir nicht bekannt ist) - aber so extrem überlaufen schienen die Special-Vorstellungen ja nun anscheinend auch nicht gewesen zu sein (z.B. ich musste bei dem einen Termin hier in Lübeck wirklich arbeiten und dann wurde der Film leider nicht wiederholt).
    • Naj
      Also Plan B - Scheiß auf Plan A war auch zwar wirklich kein besonders guter Film, aber ich fand ihn ganz okay und man merkte, dass sie zumindest mit einer gewissen Vorstellung & Mühe an die Sache ran gegangen sind (wobei einige Kritiker dies schon wieder als angeberisch bezeichnet haben) - ABER wie du ganz richtig sagst, die Besetzung war echt ein Problem (sie hätten zumindest 1 wirklich bekannten Namen für den Film als Zugpferd gewinnen müssen) und FSK 16 war auch nicht ganz so clever, denn wenn er nur etwas weniger brutal gewesen wäre (und somit bestimmt ab 12) wären bestimmt viele coole Kids rein gegangen, die mit der Doof, aber lustig-Handlung bestimmt weniger Probleme gehabt hätten.
    • Martin Kü
      Beide Filme waren als Event programmiert. Und wurden einmal aufgeführt (bzw. bei vielen Kinos gab es weitere Vorstellungen aufgrund des regen Zuspruchs). Demnach haben beide Filme in dieser Liste nichts verloren.
    • Martin Kü
      Du liegst richtig. Expedition Happiness ist/war eine Event Veranstaltung, die deutschlandweit nur einmalig bzw. wegen des hohem Zuspruchs noch weitere Male aufgeführt wurde. Demnach ist diese Doku im Zuschauerschnitt pro Vorstellung einer der erfolgreichsten Filme des Jahres gewesen und hat in dieser Liste nichts verloren. Auch Sie nannten ihn Spencer war eine Event-Programmierung mit einer limitierten Aufführung.
    • Arkanoid
      Korrigiert mich wenn ein Irrtum meinerseits vorliegt aber 'Expedition Happiness' hatte doch keinen regulären Start sondern wurde doch im Stile von Event Vorstellungen wie z.b. 'Feuerwehrmann Sam' die ziemlich gut besucht waren Vermarktet. Insofern ist seine Existenz in dieser Liste aus meiner Sicht ungerechtfertigt.Ansonsten es ist ja immer dasselbe, entweder wird ein Film nicht beworben oder kaum z.b. 'Silence' oder 'Detriot' oder Live by Night', oder hat ein schwer an die massen zu Verkaufendes Thema 'Verborgene Schönheit' wobei hier ja Smith seine Solo Karriere mit 'After Earth' dem anschein nach zerstört hat.Tausendmal mal dasselbe 'American Assassin' und 'Bailey' war von dem Tierskandal vorab Medial begleitet.Deutsche Filme kann man eh zu 80 %in die Tonne treten. Ficken, Popeln, Hitler, DDR damit ist die Themenpalette heutzutage leider abgedeckt. Und zwei Mon. später gibts das in TV Movie Qualität abgedrehte Vehikel im Free TV.Trainspotting 2, das war eine an Danny Boyle gerichtete Auftragsarbeit nach über 20 Jahren auf Bestellung das nächste Meisterwerk zu Kreiren. Dem Braten haben viele nicht getraut. Dieses Thema Funktionierte auch im vorherigen Jahrtausend besser bzw. hatte mehr Resonance beim Publikum.Abschließend sind einige Filme wie z.b. das gescheiterte Goldie Hawn Comeback einfach nur mies und werden abgestraft. 'Flatliners folgt dem Zeitgeist Herzloser Verfilmungen die nur wert legen auf ne Saubere Oberfläche.
    • Larry Lapinsky
      Es gibt mehrere Filme auf dieser Liste, um die es echt schade ist (Trainspotting, Silence, Boston; noch ungesehen: The Secret Man, American Assassin, Simpel; selbst Sleepless und Live by Night waren kein kompletter Murks). Das ist sicher wieder ein Argument für Netflix, solche Filme dem Kino wegzukaufen (wie im Falle von Auslöschung), denn die erreichen damit garantiert mehr Leute (werden sie zumindest sagen). Nur gibt es ja noch sowas wie eine Zweitverwertungskette, wo so mancher Film noch mal richtig durchstarten kann. Trainspotting 2 z. B. habe ich nicht nur geliehen, sondern kurz darauf auch noch gekauft. Ob Netflix uns diese Gelegenheit dann auch bescheren wird, ist hingegen noch offen ... Okja z. B. gibt es immer noch nicht auf Blu Ray ...
    • Stefan H.
      Muss dazu sagen, dass ich schon zwei Jahre vorher den Roman gelesen habe und ich in meiner Jugend sehr mit der Kirche verbunden war. War einfach perfekt umgesetzt und hebt sich Gott sei Dank von dem sonst so üblichen Blockbuster Kino ab. Aber ist ja alles Geschmackssache
    • TresChic
      Es lag wohl daran, dass die Charaktere zu erwachsen sind. der Dreck hat einfach gefehlt und somit ware es dann doch nur ein Film für uns Fans, die die Charaktere einfach nochmal sehen wollten.
    • TresChic
      was war dich das Besondere an Silence? ich habe den Film nach 45 Min ausgemacht, weil einfach nichts passiert ist. Nicht, dass ich irgendwelche Action erwartet habe. Es war einfach nur Stillstand.
    • #NotMyLuke
      Dass T2: Trainspotting in dieser Liste ist, ist echt traurig.
    • Stefan H.
      Silence war brilliant, das so ein toller Film kein Publikum findet, ist wirklich traurig
    • TresChic
      Plan B ist an seiner Besetzung gescheitert. Ein Deutscher Film ohne Deutsche. Klar, die meisten sind hier geboren aber ich hatte das Gefühl, ich sitze in einem Film nur mit was-geht-checkern...
    • TresChic
      Trainspotting 2 war richtig gut. Sehr schade:((
    • Martin S.
      Ich hatte so große Hoffnung in Live By Night, aber der Film ist wirklich komplett gescheitert.
    • Luthien's Ent
      Die Zahl hat mich auch überrascht. Bei mir steht er im Regal. Wobei ich auch sagen muss, dass ich nicht für ihn im Kino war.
    • Luthien's Ent
      Wenn man diese Zahlen sieht, kann man die Entwicklung bei Netflix verstehen, wenn die gleich ein paar nur online einstellen.
    • Naj
      Also Sie nannten ihn Spencer und Expedition: Happiness liefen zumindest hier in Lübeck nur als Special für 1 oder 2 Vorstellungen (letzterer allerdings so extrem erfolgreich, dass er mehrmals wiederholt werden musste) und ich weiß jetzt nicht, ob die in anderen Städten die Filme auch nur so speziell gezeigt haben oder wirklich im täglichen Programm - denn wenn nicht ist es ja etwas unfair die in dieser Liste zu haben, oder? (Ich konnte mir die beiden nämlich deswegen nicht ansehen, da ich an diesen besonderen Terminen arbeiten musste und mir wie bei den anderen Filmen dann halt keine andere Vorstellung aussuchen konnte, da es ja keine mehr gab.)Allerdings schon ein wenig schade um Plan B - Scheiß auf Plan A (der hatte nämlich echt coole Action und die Handlung war zwar doof, aber lustig) und das Simpel (bisher) so relativ wenig Zuspruch in so vielen Kinos hatte, hat mich auch etwas überrascht (wobei das Drehbuch schon seine Schwächen hatte, aber dafür war der Film echt super gespielt).
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    "Grudge": Blutige erste Bilder zum Reboot des Kult-Schockers
    NEWS - Fotos
    Samstag, 21. September 2019
    "Grudge": Blutige erste Bilder zum Reboot des Kult-Schockers
    Mit "Rambo 5": Unser Ranking der gesamten "Rambo"-Reihe mit Sylvester Stallone
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 19. September 2019
    Mit "Rambo 5": Unser Ranking der gesamten "Rambo"-Reihe mit Sylvester Stallone
    Drei Filmlegenden auf einem Bild: Das 1. Poster zu "The Irishman" von Netflix und Martin Scorsese
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 17. September 2019
    Drei Filmlegenden auf einem Bild: Das 1. Poster zu "The Irishman" von Netflix und Martin Scorsese
    Neuer Trailer zum Kriegs-Epos "Midway": Roland Emmerich liefert atemberaubende Seeschlachten!
    NEWS - Videos
    Freitag, 13. September 2019
    Neuer Trailer zum Kriegs-Epos "Midway": Roland Emmerich liefert atemberaubende Seeschlachten!
    Alle Bildergalerien
    Back to Top