Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Diese 10 Filme haben 2017 fast nur Frauen gesehen
    Von Carsten Baumgardt — 30.06.2018 um 20:00
    facebook Tweet

    Nachdem wir gestern über die Filme berichtet haben, die überwiegend von Männern geschaut wurden, widmen wir uns heute dem weiblichen Geschlecht und ihren Favoriten des vergangenen Jahres. Eine Studie der Filmförderungsanstalt gibt Aufschluss.

    Platz 10
    1. Platz 10 +
    Mehr anzeigen

    Bereits in den vergangenen Tagen haben wir über die umfangreiche Studie berichtet, die die Filmförderungsanstalt (FFA) für das Jahr 2017 zusammen mit dem Konsumenten-Panel der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg erstellt hat. Das Ergebnis ist repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab zehn Jahren. So wurde kein Film (im Verhältnis) von mehr Männern geschaut als Christopher Nolans Kriegsfilm „Dunkirk“.

    Aber wie sieht es bei den Frauen aus? Gibt es den klassischen Frauenfilm überhaupt noch? Jedenfalls befindet sich in den Top 10 sehr viel Romantisches. An der Spitze der Rangliste haben Anika Deckers romantische Komödie „High Society – Gegensätze ziehen sich an“ (siehe auch Trailer unten) zu 88 Prozent Frauen gesehen. Dahinter folgt mit der SM-Romanze „Fifty Shades Of Grey 2“ ein Film, den man dort auch erwartet hat – ebenso wie Disneys Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ auf Platz 3.

    Die komplette Top 10 mit der exakten Geschlechterverteilung findet ihr in unserer Bildergalerie oben.

    Ein bisschen Abwechslung

    In der Top 10 gibt es drei Ausreißer aus der Romantikschiene. In dem schwungvollen Gleichberechtigungsdrama „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ auf Rang 6 stehen drei hochbegabte schwarze Mathematikerinnen (Taraji P. Henson, Octavia Spencer und Janelle Monáe) im Fokus, die Anfang der 1960er Jahre dabei halfen, das US-amerikanische Raumfahrtprogramm nach vorn zu bringen. Genauso ist das tragikomische Drama „Dieses bescheuerte Herz“ über die Erlebnisse eines todkranken Teenagers ein berührender Film, der aus der Romantik-Dominanz ausbricht, wie auch Leander Haußmanns Bestseller-Verfilmung „Das Pubertier – Der Film“ auf Position 10.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Natürlich sind Filme IMMER Geschmackssache, beim ersten Punkt muss ich jedoch höflichst widersprechen. Ich bin absolut KEIN Fan von Musicals, aber ich liebe La La Land (siehe meine Antwort an Gravur51).
    • HalJordan
      Das ist ja absolut legitim. Wir sprechen hier immer noch von Filmen und nicht von Mathematik. ;-) Hier gibt es kein richtig oder falsch.Fun fact: Ich bin überhaupt KEIN Fan von Muscials, aber ich liebe La La Land. Und das liegt an so vielen Dingen. Die Schauspieler sind ein großer Pluspunkt, allen voran die großartige Emma Stone, die Auswahl an Songs, die Kameraarbeit, die Hommage an Filmklassiker usw.
    • WhiteNightFalcon
      Da das Zeichentrickwerk von 1991 zu meinen liebsten Filmen gehört, war ich verblüfft, wie gut die Realversion geworden ist.
    • WhiteNightFalcon
      Na soooo alt isser ja noch nicht.
    • bliblablub
      Ich stimme den anderen zu, dass man ihn natürlich nicht gesehen haben muss. Aber ich muss gestehen: Ich mag Musicals eigentlich nicht, fand den Film aber wirklich gelungen.
    • kia
      Was für ein Klischee :P
    • g
      fifty shades of scheibenkleister auf platz 2
    • Bruce Wayne
      Bis auf Russel Crowes grausiges Gekrächze ;D
    • Bruce Wayne
      Ich hasse Moulin Rouge. Keine Original-Songs, die lahmen Charaktere und das Kopfschmerzen verursachende Editing. Überhaupt nicht mein Geschmack.
    • Darklight ..
      Les Miserables war ein hervorragendes Projekt.😁
    • Darklight ..
      Ich kenn' da eine gute Therapeutin...😁😂🤣
    • Walter de Meijer
      Moulin Rouge - der war gut.
    • Walter de Meijer
      Frauen sind eben anders als wir Menschen :-DIst ein Film langweilig, dann laufen Frauen rein. ;-D
    • Kai Neck (Haehnchen)
      @HalJordan das sehe ich ganz anders... erstmal ist lala land nen musical, und wer die nicht mag, wird den Film, bzw dieses Musical eben auch nicht mögen, und muss das werk folglich weder gesehen haben, noch gut finden... es gab mal ne Zeit, da hab ich hier und da ganz gerne mal nen Musical gesehen... aber das ist vorbei, ich hab lala land gesehen, und ganz klar: wer musicals nicht mag, wird das ding auch nicht mögen. Und man hat auch nichts verpasst.Um ehrlich zu sein, nicht mal als Musical Liebhaber würde ich lala land all zu hoch hängen... mir war das alles vorher schon klar, warum hab ich mir das werk also gegeben? Weil Emma Stone grandios ist, und ich sehen wollte wofür sie hier den Oscar bekam den sie schon vorher für andere Rolle hätte bekommen müssen...
    • Gravur51
      Musicals kann ich gar nicht.
    • Gravur51
      Aber was machen, wenn mich dieser Film NULL, aber wirklich NULL interessiert und ich Musicals hasse?
    • Bruce Wayne
      Versuch mal etwas experimentelle Musicals wie Dancer in the Dark. Die sondern sich wirklich von dem ganzen Rest ab.
    • Bruce Wayne
      Was ist mit Dancer in the Dark von Lars von Trier? Und ich persönlich fand Sweeney Todd auch gar nicht mal so schlecht. Und selbst wenn es nicht allzu tolle Musicals in den letzten Jahren gegeben hat - Wir haben immer noch die ganzen Klassiker. West Side Story, Ein Amerikaner in Paris, Blues Brothers etc. Meiner bescheidenen Meinung nach, gibt es genug bessere Musicals. La La Land stellt da keine Besonderheit dar.
    • HalJordan
      Also La La Land sollte jeder, der mit Filmen etwas anfangen kann, gesehen haben.
    • Tobias D.
      Ich bin seit Ende Dezember auf der Musical-Schiene. Allerdings nur in OV. Angefangen mit Frozen, Beauty & the Beast und Rapunzel. Dann kam La La Land, Moana, Les Misérables und ein paar andere. Das schlechteste ist für mich bisher Phantom der Oper.La La Land war nicht schlecht, besonders das Ende war interessant und die Lieder hatten einen packenden Rhythmus. Aber als bestes Live-Action-Musical ist für mich noch immer Beauty & the Beast auf Platz 1 mit Les Misérables dicht dahinter. La La Land landet für mich nur auf Platz 3 oder 4.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    "Star Wars"-Neuauflagen fürs Heimkino: Neue Cover, bessere Qualität – und erstmals in 4K!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 3. Februar 2020
    "Star Wars"-Neuauflagen fürs Heimkino: Neue Cover, bessere Qualität – und erstmals in 4K!
    Marvels "Eternals", "Mulan", "New Mutants" und mehr: Disney feiert seine Filme 2020 mit wunderschönen Postern
    NEWS - Fotos
    Samstag, 1. Februar 2020
    Marvels "Eternals", "Mulan", "New Mutants" und mehr: Disney feiert seine Filme 2020 mit wunderschönen Postern
    Vin Diesel, John Cena & Co.: "Fast & Furious 9"-Figurenposter machen Lust auf ersten Trailer
    NEWS - Fotos
    Donnerstag, 30. Januar 2020
    Vin Diesel, John Cena & Co.: "Fast & Furious 9"-Figurenposter machen Lust auf ersten Trailer
    Echte Flugszenen in "Top Gun 2": Neue Bilder von Tom Cruise & Co. als Vorgeschmack auf spektakuläre Action
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 29. Januar 2020
    Echte Flugszenen in "Top Gun 2": Neue Bilder von Tom Cruise & Co. als Vorgeschmack auf spektakuläre Action
    Alle Bildergalerien
    Back to Top