Mein FILMSTARTS
    Selbstbefriedigung, Tod und Perversion: Neue Bilder zu "The Onania Club" des "Human Centipede"-Regisseurs
    Von Daniel Fabian — 19.09.2018 um 19:00
    facebook Tweet

    Mit der „Human Centipede“-Trilogie hat Tom Six eigentlich bereits alle Grenzen des guten Geschmacks gesprengt. Mit seinem neuen Film will der Niederländer jetzt aber noch einen draufsetzen. Die neuen Bilder aus „The Onania Club“ lassen Böses erahnen…

    Nekrophilie
    1. Nekrophilie +
    Eines der Themen, die "The Onania Club" aufgreift
    Mehr anzeigen

    Dank „The Human Centipede“ brachte es Regisseur Tom Six in den letzten Jahren zu zweifelhaftem Ruhm. Mit dem Konzept, Menschen an Anus und Mund aneinanderzunähen und so einen „menschlichen Tausendfüßer“ zu kreieren, konnte der Niederländer offenbar genügend Menschen anlocken, um einen Dreiteiler draus zu machen. In einer Welt, in der Hai-Tornados in sechs aufeinanderfolgen Jahren über den Globus fegen, scheint es also auch für derartige Biologie-Experimente ein Publikum zu geben. Wer glaubt, dass das Grauen mit dem Ende der Tausendfüßer-Saga ein Ende gefunden hat, irrt jedoch. Mit seinem neuen Film will Six nämlich sogar noch einen draufsetzen…

    Fans kontroverser Unterhaltung dürfen sich jetzt über neue Bilder aus „The Onania Club“ freuen. Diese zeigen die Gruppe von wohlhabenden Hausfrauen, die im Zentrum des Films steht und mit Vorliebe nicht nur zu Fernsehbildern des Terroranschlags vom 11. September 2001 masturbiert (im ersten Trailer zum Film zu sehen), sondern offenbar auch am Sterbebett einer kürzlich Dahingeschiedenen Erregung empfindet. Dabei soll aber nicht etwa Nekrophilie thematisiert werden, sondern vor allem Schadenfreude – jene Emotion, die Arthur Schopenhauer einst schon als diabolisch und schlimmste der menschlichen Sünden beschrieb. Aber ob der Philosoph wohl erfreut darüber wäre, dass ihn Six im ersten Trailer zu seinem neuen Skandalfilm sogar zitiert?

    Ob „The Onania Club“ lediglich eine Glorifizierung von Tabuthemen darstellt und sein Publikum letzten Endes anwidern wird oder ob nicht vielleicht doch mehr dahinter steckt und Six seinen Zuschauer mit durchdachten Ansätzen vielleicht sogar zum Denken anregt, wird sich erst zeigen. Wann genau wir „The Onania Club“ zu sehen kriegen, ist noch nicht bekannt – der Film soll aber noch in diesem Jahr erscheinen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Skywalker
      Joa.... Schön! Trotzdem krank.
    • Cirby
      Wäre nicht die erste sexuelle Vorliebe einer Minderheit, die filmisch umgesetzt wird.
    • Cirby
      Ich frage mich, was dieser Aufschrei in den Kommentaren soll. Nekrophilie gibt es ja wirklich, genauso wie Mord. Beides ist nicht unbedingt zu begrüßen, aber bei der filmischen Umsetzung eines Mords regt sich niemand auf.
    • Knarfe1000
      Ein Perverser, der einen perversen Film macht. Eigentlich keine Überraschung.
    • Man Drake
      Was genau?
    • Jon
      Künstlerisch ist das sicherlich wertvoller als die x-te Comicverfilmung.
    • Kein_Gast
      So ein Bullshit... Wer zum Teufel will sowas sehen? (und nein nicht weil es geschmacklos ist, einfach nur weil es dumm ist)
    • Jimmy v
      Simple Provokation.
    • Skywalker
      Krank! Was soll sowas?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    Horror wie in "Shining": Die neuen "Doctor Sleep"-Poster erinnern an den Genre-Meilenstein
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 9. Oktober 2019
    Horror wie in "Shining": Die neuen "Doctor Sleep"-Poster erinnern an den Genre-Meilenstein
    Neue Bilder zu "Star Wars 9": Die besondere Verbindung zwischen Rey und Kylo in "Der Aufstieg Skywalkers"
    NEWS - Fotos
    Montag, 30. September 2019
    Neue Bilder zu "Star Wars 9": Die besondere Verbindung zwischen Rey und Kylo in "Der Aufstieg Skywalkers"
    "The Irishman" bei Netflix: Neuer Trailer zeigt die digital verjüngten Stars des Mafia-Epos
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 26. September 2019
    "The Irishman" bei Netflix: Neuer Trailer zeigt die digital verjüngten Stars des Mafia-Epos
    Affenstark! Das erste Poster zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 24. September 2019
    Affenstark! Das erste Poster zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    Alle Bildergalerien
    Back to Top