Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Kingsman"-Star als Elton John: Erstes Bild zum etwas anderen Biopic "Rocketman"
    Von Markus Trutt — 28.09.2018 um 18:30
    facebook Tweet

    In „Rocketman“ schlüpft der „Kingsman“-Agent und zukünftige Robin Hood Taron Egerton in die Haut von Pop-Ikone Elton John. Einen Ausblick darauf bietet nun das erste farbenfrohe Bild zum Film.

    "Rocketman"
    1. "Rocketman" +
    Taron Egerton als Elton John
    Mehr anzeigen

    Regisseur Dexter Fletcher ist auf den Biopic-Geschmack gekommen. Nachdem er 2016 eine etwas freie Adaption der Geschichte des berühmt-berüchtigten Skispringers „Eddie The Eagle“ auf die große Leinwand brachte und nach Bryan Singers Ausstieg kürzlich bei der Fertigstellung des kommenden Queen-Films „Bohemian Rhapsody“ (Kinostart: 31. Oktober 2018) aushalf, steht auch im Mittelpunkt seines nächsten Projekts „Rocketman“ erneut eine schillernde reale Persönlichkeit: Elton John.

    Fletchers „Eddie The Eagle“-Star Taron Egerton wird in dem nach dem gleichnamigen Elton-John-Hit benannten Film die heute 71-jährige Pop-Legende verkörpern, wie er schon eindrucksvoll auf dem obigen ersten Szenenbild demonstriert – Johns charakteristische Glitzerbrille inklusive. Mit dem Sänger konnte sich Egerton bereits zuvor aus nächster Nähe vertraut machen, trat Elton John doch im Agenten-Actioner „Kingsman 2: The Golden Circle“ in einer aberwitzigen Performance als er selbst auf.

    Kein normales Biopic

    „Rocketman“ soll früheren Aussagen Egertons und des Studios Paramount zufolge allerdings kein gewöhnliches Biopic werden. Vielmehr wird der Film als „Musical-Fantasy“ beschrieben, in dem die Songs Ausdruck verschiedener emotionaler Momente in Elton Johns früher Karriere Anfang der 70er Jahre sein sollen und die Hauptfigur auch nicht die einzige sein wird, die singt.

    Wie das genau aussieht, erfahren wir dann spätestens zum Kinostart am 30. Mai 2019. Neben Egerton gehören dann unter anderem auch noch Richard Madden („Game Of Thrones“), Bryce Dallas Howard („Jurassic World“) und Jamie Bell („Billy Elliot“) zum illustren Cast.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Wird es. Daran zweifle ich keine Sekunde. Er pendelt gekonnt zwischen gutem Mainstream und eigenwilligeren Projekten. Erinnert mich fast etwas an die Art, wie Tom Cruise seine Rollen wählt.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn Egerton auch nur annähernd so gut spielt, wie bei Eddie the Eagle, wirds in dem Punkt ein Highlight.
    • Sentenza93
      Robin Hood? Welcher Robin Hood? ;)Ich ziehe es vor, diesen Film zu ignorieren.
    • Dennis Beck
      Robin Hood wird dann hoffentlich nur ein Ausrutscher. Taron ist jung, kommt vor ;)
    • Sentenza93
      Nicht schlecht. Also wenn Taron Egerton weiterhin gute Entscheidungen trifft, und einen vernünftigen Agenten hat :D, wird aus dem wirklich mal ein ganz Großer. Ich mag den Jungen irgendwie.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    So sollen "Jumanji 2", "Terminator 6" und "Le Mans 66" im Heimkino noch mehr Freude machen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 23. Dezember 2019
    So sollen "Jumanji 2", "Terminator 6" und "Le Mans 66" im Heimkino noch mehr Freude machen
    "Bill & Ted 3": Erste Bilder von Keanu Reeves' Rückkehr zum 80er-Kult
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 18. Dezember 2019
    "Bill & Ted 3": Erste Bilder von Keanu Reeves' Rückkehr zum 80er-Kult
    "To All The Boys: P.S I Still Love You": Erste Bilder zur Fortsetzung des Netflix-Megahits
    NEWS - Fotos
    Freitag, 13. Dezember 2019
    "To All The Boys: P.S I Still Love You": Erste Bilder zur Fortsetzung des Netflix-Megahits
    Vor dem Trailer: Erste Bilder und Storydetails zu "Ghostbusters 3"!
    NEWS - Fotos
    Freitag, 6. Dezember 2019
    Vor dem Trailer: Erste Bilder und Storydetails zu "Ghostbusters 3"!
    Alle Bildergalerien
    Back to Top