Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Phantastische Tierwesen 2": In den neuen Bildern ist eine geheime Liebeserklärung versteckt!
    Von Melanie Schöppe — 12.10.2018 um 17:30
    facebook Tweet

    In rund einem Monat startet „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in den Kinos. Die Vorfreude dürfte bei Fans dank der zehn neu veröffentlichten Szenenbilder weiter steigen. Vor allem wegen einer süßen heimlichen Liebeserklärung an Newt!

    Versteckte Liebeserklärung
    1. Versteckte Liebeserklärung +
    Leta Lestrange erinnert sich an ihre Zeit mit Newt
    Mehr anzeigen
    Leta Lestrange (Zoe Kravitz) ist selbst für eingefleischte „Harry Potter“-Fans noch immer ein Rätsel. Denn durch die wohl bekannteste Vertreterin der Lestrange Familie – Bellatrix (Helena Bonham Carter) – erweckt allein der Name bei vielen bereits ein ungutes Gefühl. Schließlich ist Bellatrix in den „Harry Potter“-Büchern und -Filmen die treueste Todesserin an der Seite von Voldemort un die Mörderin von Sirius Black, dem Patenonkel von Harry. Aber zugleich wissen wir, dass Leta in „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ mit Theseus Scamander (Callum Turner), Newts Bruder, verlobt ist. Auf welcher Seite also steht Leta? Ein neues, via Entertainment Weekly veröffentlichtes Szenenbild könnte uns einen Hinweis geben.

    Die geheime Liebeserklärung

    Darauf ist Leta Lestrange in einem der zahlreichen Klassenzimmer von Hogwarts zu sehen. Verträumt begutachtet sie scheinbar ihren alten Sitzplatz und streift dabei zärtlich über die in das Holz eingeritzten Zeichen „L + N“. Stehen diese Initialen etwa für Leta und Newt? Ob diese geheime Liebeserklärung im kommenden „Phantastische Tierwesen“-Film womöglich für Reibereien zwischen den Brüdern Theseus und Newt (Eddie Redmayne) sorgen wird? Bekannt ist bisher lediglich, dass sich Leta und Newt während ihrer Zeit an der Zauberschule sehr nahestanden. Aber sind die beiden wirklich über die alte Liebe hinweg?

    Und das sind noch lange nicht alle Fragen, die Leta Lestrange umgeben. Denn die bereits vor zwei Wochen veröffentlichten Figurenposter verrieten zudem: Leta ist durch eine Prophezeiung direkt am Geschehen in „Phantastische Tierwesen 2“ beteiligt. Wie genau, wissen wir allerdings noch nicht. Nur so viel sei gesagt: Prophezeiungen spielen im „Harry Potter“-Universum oft eine große Rolle…

    Der Kampf gegen Grindelwald

    Und Leta ist nicht die einzige Figur des „Harry Potter“-Prequels, der wir in den magischen Hallen von Hogwarts wieder begegnen. Auch Dumbledore (Jude Law) sehen wir auf den neuen Szenenbildern in seinem Klassenzimmer, wo der Professor Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichtet. Unterdessen versucht Grindelwald (Johnny Depp) in der Fortsetzung unter anderem in einem Amphitheater unter dem Mausoleum der Lestrange-Familie, Gleichgesinnte für seinen Kampf um die Weltherrschaft für sich zu gewinnen.

    Parallel dazu sind Newt, die Aurorin Tina (Katherin Waterston) und die Gedankenleserin Queenie Goldstein (Alison Sudol) auf den Straßen von Paris und sogar im Französischen Zaubereiministerium auf geheimer Mission unterwegs. Handelt es sich dabei etwa um Vorbereitungen auf einen großen Showdown zwischen Grindelwald und den Scamander-Brüdern auf einem französischen Friedhof? Auch Obscurus Credence (Ezra Miller) und Maledictus Nagini (Claudia Kim) sind in der französischen Hauptstadt unterwegs, doch auf welcher Seite kämpfen die beiden? Schließlich wissen wir schon, dass aus aus der magischen Schlange nicht nur Voldemorts Handlanger, sondern sogar ein Horcrux wird.

    Die Antworten auf alle unsere Fragen bekommen wir hoffentlich in einem Monat. Dann startet „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ am 15. November 2018 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Ich mag ihre Einzelideen. Aber das schön zusammenhängend, und nicht zu ausufernd zu machen, das kann sie nicht gut. Und sie hat für mich etwas zu viel Zufall. So oft dachte ich mir z. B. warum Charaktere etwas Elementares nie vorher erwähnen, oder geschweige denn benutzen. Oder auch so manche Charakterentscheidungen.
    • Luthien's Ent
      Kennst du ihre Bücher? Ich finde sie außergewöhnlich. Klar ist sie keine Literatin mit hohem Schreibstil, aber sie weiß, wie man Spannung erzeugt, sympathische Hauptfiguren mit unterschiedlichsten Eigenschaften kreiert, die hat eine ansprechende Welt erfunden, streut Kleinigkeiten ein, die immer wieder aufgegriffen werden. Sie hat Humor und Tiefgang. Auch das Böse ist nicht so flach wie man es aus den HP Filmen vermuten könnte. Ich mag sie sehr.
    • Sentenza93
      Sie hat fantastische, einzelne Ideen, aber als fantastische Erzählerin sehe ich sie nicht.
    • Luthien's Ent
      Freu mich so auf diesen Film! Rowling ist eine fantastische Geschichtenerzählerin. Und der Cast zusammen mit den Namen... lässt träumen...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    Vor dem Trailer: Erste Bilder und Storydetails zu "Ghostbusters 3"!
    NEWS - Fotos
    Freitag, 6. Dezember 2019
    Vor dem Trailer: Erste Bilder und Storydetails zu "Ghostbusters 3"!
    Vor dem 007-Trailer: James Bond, der Bösewicht & mehr auf Figurenpostern zu "Keine Zeit zu sterben"
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 3. Dezember 2019
    Vor dem 007-Trailer: James Bond, der Bösewicht & mehr auf Figurenpostern zu "Keine Zeit zu sterben"
    Robert Downey Jr. kuschelt mit putzigen Tieren auf Postern zu "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle"
    NEWS - Fotos
    Freitag, 29. November 2019
    Robert Downey Jr. kuschelt mit putzigen Tieren auf Postern zu "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle"
    Auf dem neuen "Star Wars 9"-Poster versteckt sich ein süßes Easter-Egg!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. November 2019
    Auf dem neuen "Star Wars 9"-Poster versteckt sich ein süßes Easter-Egg!
    Alle Bildergalerien
    Back to Top