Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Inklusive "Tenet": Alle Filme von Christopher Nolan gerankt
    Von Julius Vietzen — 27.08.2020 um 17:30
    facebook Tweet

    Elf Spielfilme hat Christopher Nolan bislang gedreht, von denen alle mindestens sehr gut sind, die meisten sogar großartig. In unserem ultimativen Ranking erfahrt ihr, an welcher Stelle sich das neue Nolan-Meisterwerk „Tenet“ einsortiert.

    1. +
    Mehr anzeigen

    Egal, ob man nun ein großer Fan ist oder nicht ganz so viel mit seinen Filmen anfangen kann, eines lässt sich kaum bestreiten: Christopher Nolan hat sich mittlerweile einen Ruf erarbeitet, der jedes seiner Werke zu einem Ereignis macht.

    Im Corona-Jahr 2020 trifft das auf seinen neuen Film „Tenet“ noch umso mehr zu, der nicht nur die gespannt wartenden Zuschauer begeistern, sondern auch mal eben schnell im Alleingang das Kino retten soll.

    Ob genügend Zuschauer „Tenet“ sehen wollen (und das überhaupt ohne Gefährdung für sich und andere tun können), wird sich in den nächsten Wochen erst noch zeigen. Für uns steht aber auf jeden Fall schon fest: Das Warten auf den mehrmals verschobenen Spionage-Actioner hat sich gelohnt!

    Die FILMSTARTS-Kritik zu „Tenet“

    „Die grundlegende Prämisse, dass sich Dinge durch die sogenannte Inversion auch rückwärts durch die Zeit bewegen können, führt zu einigen der spektakulärsten, aber eben auch komplexesten (Action-)Choreographien, die es jemals auf der großen Leinwand zu bestaunen gab“, schreibt FILMSTARTS-Kritiker Christoph Petersen in unserer 5-Sterne-Kritik.

    Das Fazit der Kritik lautet: „Ein visuell rauschhaftes und konzeptionell bahnbrechendes Science-Fiction-Action-Meisterwerk – auf einem Level mit ‚Inception‘!“ Das gibt zumindest schon mal die ungefähre Richtung vor, doch wo genau sich „Tenet“ im Ranking der allesamt mindestens sehr guten Filme von Christopher Nolan einordnet, erfahrt ihr in der obigen Bildergalerie.

    Following“, „Memento“, „Insomnia - Schlaflos“, „Batman Begins“, „Prestige - Die Meister der Magie“, „The Dark Knight“, „Inception“, „The Dark Knight Rises“, „Interstellar“, „Dunkirk“ oder „Tenet“ – welches ist euer Lieblingsfilm von Christopher Nolan? Und wie lautet euer persönliches Nolan-Ranking?

    In „Tenet“ muss der namenlose Protagonist (John David Washington) gemeinsam mit seinem Partner Neil (Robert Pattinson) die Welt vor dem Dritten Weltkrieg bewahren. Es droht allerdings kein nuklearer Holocaust, sondern ein Krieg der Zeiten: Gegenstände wie Kugeln reisen rückwärts durch die Zeit und alle Spuren führen zu dem russischen Waffenhändler Sator (Kenneth Branagh)...

    „Tenet“ läuft seit dem 26. August 2020 in den deutschen Kinos.

     

    Im Podcast: "Tenet" (erst mal ohne Spoiler)

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top