Brad Pitt in "Aus der Mitte entspringt ein Fluss": Die TV-Tipps für Dienstag, 2. Januar 2018
Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV – für echte Filmfans besser als jede Fernsehzeitung!

Robert Redfords Bestsellerverfilmung mit dem jungen Brad Pitt ist trotz der durchgängig poetischen Stimmung sehr lebensnah. So lädt „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“ durchaus zum Träumen ein, verschließt sich der harten Realität aber nicht.

Regisseur Curtis Hanson zelebriert mit einer entwaffnenden Warmherzigkeit und Ehrlichkeit großartiges tragisch-komisches Hollywoodkino.

Eine gewinnende Mischung aus einer wohldosierten Portion Hokuspokus und einer Menge echtem Gefühl: Die Verfilmung des ersten Buches der „Caster Chronicles" überzeugt als ernsthaft und einfühlsam erzählte Teenager-Liebesgeschichte.

James Franco dreht als Sammler von Kunstwerken, auf denen es vornehmlich Tiere miteinander treiben, grandios auf – nur die klischeehaft eingeflochtene Weihnachtsbotschaft trübt die krasse Komödie.

Kommentare