Mit Tom Cruise im Fernost-Epos "Last Samurai": Die TV-Tipps für Samstag, 10. Februar 2018
Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV - für echte Filmfans besser als jede Fernsehzeitung!

Eine Erzählung epischen Ausmaßes über Freundschaft, Ehre und Liebe. „Last Samurai“ ist nichts anderes als großes Bombastkino in Reinkultur. Genau so muss Kino aussehen.

Filmemacher Clint Eastwood liefert ein weiteres herausragendes Alterswerk ab. Wer sich an einem eher ruhigen Film mit exzellentem Ensemble erfreuen kann, darf sich den mit gleich vier Oscars ausgezeichneten „Million Dollar Baby“ auf keinen Fall entgehen lassen. Alle anderen eigentlich auch nicht…

Durch verschiedene Serien stieg Flash Gordon schnell zur Kultfigur auf. 1980 erschien dann der Kinofilm mit Sam J. Jones in der Hauptrolle, den man auch für sich gesehen mit Recht als Kultfilm bezeichnen kann – irgendwo zwischen Trash-Kömödie und ernst gemeinter Science-Fiction-Handlung, wobei sich das Spektakel vor phantasievollen und sehr bunten Kulissen abspielt, die bis heute ihresgleichen suchen.

 „Free Fire“ ist ein ebenso brutaler wie gewitzter Actionthriller im dreckigen 70er Jahre-Look mit großem Kultpotenzial. Voller schwarzen Humors werden im Laufe der eineinhalbstündigen Leinwandballerei sage und schreibe 6000 Schuss Munition abgefeuert.

Kommentare