Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Odeon-Kinocenter
    Odeon-Kinocenter
    Odeon-Kinocenter
    Löhrstr. 88 56068 Koblenz
     Pavarotti
    Vorab-Premiere
    Pavarotti
    26. Dezember 2019 / 1 Std. 57 Min. / Dokumentation / USA, Großbritannien
    Von Ron Howard
    Mit Luciano Pavarotti, Bono, José Carreras
    FSK ab 0 freigegeben
    Oscar-Preisträger Ron Howard vollzieht anhand von Beiträgen aus dem Familienarchiv, Interviews und Live-Mitschnitten das Leben eines der berühmtesten Operntenöre der Welt nach. Aufgewachsen in einem einfachen Elternhaus (die Mutter war Fabrikarbeiterin, der Vater Bäcker und Amateursänger), begleitete Luciano Pavarotti die Begeisterung zur Musik bereits von früh an, auch wenn er sich zunächst anderen Berufsfeldern zuwandte: Nachdem er kurzzeitig mit einer Karriere als Fußballer geliebäugelt hatte, schlug er schließlich eine Laufbahn als Lehrer ein. Letztlich war es allerdings seine musikalische Leidenschaft, die ihm zum großen Durchbruch verhalf. Erste gesangliche Erfolge feierte er als Mitglied eines Männerchors, in den 60er Jahren kam er schließlich als Solokünstler groß raus. Spätestens 1972 mit seinem Auftritt in der New York Metropolitan Opera wurde er schließlich zum Weltstar und zur bis heute unerreichten Größe der Opernwelt.
    Pressekritiken
    3,0
    Filmstarts
    4,0
    Nächste Vorstellungen ab 14.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 14.12.19
    Format: Deutsch, Digital
    17:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    Vorab-Premiere
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    18. Dezember 2019 / 2 Std. 22 Min. / Sci-Fi, Abenteuer / USA
    Von J.J. Abrams
    Mit Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac
    Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfachte den Funken neu, den der Widerstand brauchte, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Strippenzieher tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden…
    User-Wertung
    3,3
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 18.12.19
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30 23:00
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30 23:00
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30 23:00
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30 23:00
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30 23:00
    Format: Deutsch, Digital
    10:30
    Format: Deutsch, Digital
    14:00 14:30 16:00 17:15 19:30 20:30
    Experiment Rojava in Syrien
    Experiment Rojava in Syrien
    0 Std. 45 Min. / Dokumentation / Deutschland
    Von Robert Krieg
    Eine Doku über die Region Rojava im Norden von Syrien.
    Nächste Vorstellungen ab 17.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 17.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 17.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 17.12.19
    Nächste Vorstellungen ab 17.12.19
    Format: Deutsch, Digital
    20:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Jumanji 2: The Next Level
    Neustart
    Jumanji 2: The Next Level
    12. Dezember 2019 / 2 Std. 04 Min. / Abenteuer, Komödie / USA
    Von Jake Kasdan
    Mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart
    FSK ab 12 freigegeben
    Als Spencer (Alex Wolff) verschwindet, ist Martha (Morgan Turner) schnell klar: Der Junge, in den sie sich einst verliebte, der aber nun doch nur noch ein guter Freund ist, ist erneut im Videospiel Jumanji gelandet. Gemeinsam mit dem Footballspieler Anthony „Fridge“ Johnson (Ser'Darius Blain) will sie ihn retten und erneut in das Spiel eintauchen. Doch leider landen dabei auch Spencers Großvater Eddie (Danny DeVito) und dessen Kumpel Milo (Danny Glover) in der wundersamen Welt von Jumanji. Während Martha nun wieder im Körper von Bad-Ass Kämpferin Ruby Roundhouse (Karen Gillan) steckt, wird das Abenteuer dadurch erschwert und gefährlicher, dass die Senioren als Abenteurer Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) sowie Zoologe und Waffenspezialist Moose Finbar (Kevin Hart) nicht gerade eine große Hilfe sind. Auch Fridge muss sich erst einmal daran gewöhnen, nun den dicken Bauch von Kartograf Shelly Oberon (Jack Black) zu haben…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:15 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
    Neustart
    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
    12. Dezember 2019 / 1 Std. 13 Min. / Animation, Familie, Abenteuer / Deutschland
    Von Verena Fels, Sandor Jesse
    Mit Jan Delay, Anna Thalbach, Nellie Thalbach
    FSK ab 0 freigegeben
    Nachdem ihm mal wieder ein Missgeschick passiert ist und er somit das alljährliche Waldfest ruiniert hat, wurde der kleine Rabe Socke (Stimme: Jan Delay) von Frau Dachs (Anna Thalbach) zum Aufräumen des Dachbodens verdonnert. Socke findet das alles total ungerecht, doch während er das Zimmer aufräumt, macht er eine Entdeckung: In einem versteckten Zimmer findet er eine echte Schatzkarte! Opa Dachs (Dieter Hallervorden) hat sie einst angefertigt, bevor er spurlos verschwand. Bis heute rankt sich um den verschollenen Schatz eine geheimnisvolle Legende: Derjenige, der es schafft, alle Gefahren und Rätsel auf dem Weg zum Schatz zu überwinden und ihn schlussendlich auch zu finden, wird König des Waldes! Und wenn der kleine Rabe eins immer sein wollte, dann König. Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär macht sich Socke auf in ein großes Schatzsucher-Abenteuer. Doch die beiden sind nicht die Einzigen, die sich auf die Suche nach dem mysteriösen Schatz machen ...
    Pressekritiken
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    14:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Alles außer gewöhnlich
    Alles außer gewöhnlich
    5. Dezember 2019 / 1 Std. 55 Min. / Komödie / Frankreich
    Von Eric Toledano, Olivier Nakache
    Mit Vincent Cassel, Reda Kateb, Hélène Vincent
    FSK ab 6 freigegeben
    Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) sind nicht nur beste Freunde, sie haben auch einen ähnlichen Job: Beide sind aufopferungsvolle Helden des Alltags und arbeiten in Einrichtungen, in denen Jugendliche mit Autismus betreut werden. Jeder kann einen Beitrag leisten, um die Gesellschaft etwas menschlicher zu machen, das ist ihr Motto. Es gibt unglaublich viel zu tun, dennoch will das zuständige Ministerium prüfen lassen, ob nicht Stellen gestrichen oder die Einrichtungen gar geschlossen werden sollen. Und das, obwohl die Not ohnehin schon groß ist und Autisten, deren Betreuung besonders viel Geld kosten würde, oft abgewiesen werden und zusehen müssen, wie sie alleine zurechtkommen. Bruno und Malik setzen alles daran, das zu verhindern, und gleichzeitig den sowieso schon anstrengenden Betrieb am Laufen zu halten...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    1,5
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Hustlers
    Hustlers
    28. November 2019 / 1 Std. 47 Min. / Biografie, Drama / USA
    Von Lorene Scafaria
    Mit Constance Wu, Jennifer Lopez, Julia Stiles
    FSK ab 12 freigegeben
    Die Stripperinnen Destiny (Constance Wu), Ramona Vega (Jennifer Lopez), Diamond (Cardi B) und ihre Kolleginnen arbeiten jeden Abend hart, um ihre schmierige, aber durchaus wohlhabende Kundschaft bei Laune zu halten. Doch obwohl die zu großen Teilen aus reichen Wall-Street-Spekulanten besteht, nehmen die Frauen jeden Abend nur einen Hungerlohn mit nach Hause, von dem sie kaum die Miete bezahlen können. Doch damit soll nun ein für alle mal Schluss sein. Gemeinsam hecken sie einen raffinierten Plan aus, mit dem sie die Geschäftsmänner um ihre substantiellen Reichtümer erleichtern und die soziale Gerechtigkeit in einem Amerika, das durch die Spekulanten beinahe ruiniert wurde, wieder ein bisschen geraderücken können.Die Geschichte basiert auf einem aufsehenerregenden Artikel von Jessica Pressler, der 2015 im „New York Magazine“ erschien.
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Format: Deutsch, Digital
    20:00
    Format: Deutsch, Digital
    20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    20:00
    Format: Deutsch, Digital
    20:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Die schönste Zeit unseres Lebens
    Die schönste Zeit unseres Lebens
    28. November 2019 / 1 Std. 56 Min. / Romanze, Drama, Komödie / Frankreich
    Von Nicolas Bedos
    Mit Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Doria Tillier
    FSK ab 12 freigegeben
    Der zynische Comiczeichner Victor (Daniel Auteuil) ist ein negativer Mensch, der mit seiner Schwarzmalerei alle anderen in seinem Umfeld runterzieht. Auch seine Ehefrau Marianne (Fanny Ardant) kommt nicht mehr mit dem Strudel der schlechten Gefühle ihres Mannes klar und betrügt ihn mit dessen bestem Freund François (Denis Podalydès). Victor derweil hat nur einen Wunsch: Er will wieder 25 sein und den Tag in den 70ern erneut erleben, an dem er seine Frau kennengelernt hat. Victor probiert prompt eine neue Geschäftsidee aus und lässt sich mithilfe von Antoines (Guillaume Canet) Firma „Time Travellers“ mittels Schauspielern und Kulissen an genau diesen Tag zurückversetzen. Doch es wird gefährlich, als die perfekte Illusion mit der Darstellerin Margot (Doria Tillier) einfach zu schön wird, um sie wieder loszulassen. Victor scheint bald nicht mehr bereit, die rote Pille zu nehmen ...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Die Eiskönigin 2
    Die Eiskönigin 2
    20. November 2019 / 1 Std. 44 Min. / Animation / USA
    Von Jennifer Lee, Chris Buck
    Mit Willemijn Verkaik, Hape Kerkeling, Lara Loft
    FSK ab 0 freigegeben
    Nachdem sich Königin Elsa (Stimme im Original: Idina Menzel, deutsche Stimme: Willemijn Verkaik) nicht nur ihren Ängsten, sondern auch der Öffentlichkeit stellte, kehrte in Arendelle endlich Ruhe ein. Doch die währt nicht lange. Als Elsa eines Tages nämlich eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald zu rufen scheint, verspürt sie einen unbändigen Drang, dieser nachzugehen, in der Hoffnung, Antworten auf Fragen zu finden, die ihr nach wie vor Rätsel aufgeben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna (Kristen Bell), ihrem Freund Kristoff (Jonathan Groff), Schneemann Olaf (Josh Gad / Hape Kerkeling) und Rentier Sven begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, wo sie und ihre Weggefährten ein magisches Abenteuer in einem sagenumwobenen Wald erwartet, in dem nicht nur Elsas Vergangenheit eine bedeutende Rolle spielt, sondern auch ihre Zukunft bestimmt wird.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:15 17:30 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:45 17:30 20:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Last Christmas
    Last Christmas
    14. November 2019 / 1 Std. 43 Min. / Komödie, Romanze / Großbritannien, USA
    Von Paul Feig
    Mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh
    FSK ab 0 freigegeben
    Kate (Emilia Clarke) arbeitet als Elf in einem rund ums Jahr geöffneten Weihnachtsladen und trägt immer noch die Glöckchenschuhe, die zu ihrer Arbeitskleidung gehören. Aus ihrer Wohnung ist sie mal wieder rausgeflogen, all ihr Hab und Gut zieht sie in einem kleinen Reisekoffer hinter sich her. Auch sonst läuft es in ihrem Leben gerade alles andere als Rund. Ein schlechtes Date folgt nach dem anderen und mit ihrem Job ist sie auch nicht glücklich. Doch ihr Leben soll sich auf einen Schlag ändern. Eines Tages erspäht sie den mysteriösen Tom (Henry Golding) vor dem kleinen Weihnachtsladen im Londoner West End. Obwohl die so oft enttäuschte Katarina, wie Kate eigentlich heißt, sich einen Schutzpanzer zugelegt hat, sieht er die liebenswerte Person dahinter. Und während das Weihnachtsfest näher rückt und sich London unter all der Deko und dem ersten Schnee verwandelt, entwickelt sich eine Romanze, die eigentlich nicht sein dürfte …
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    2,5
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Das perfekte Geheimnis
    Das perfekte Geheimnis
    31. Oktober 2019 / 1 Std. 51 Min. / Komödie / Deutschland
    Von Bora Dagtekin
    Mit Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase
    FSK ab 12 freigegeben
    Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langjährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00 22:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Format: Deutsch, Digital
    18:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Der Glanz der Unsichtbaren
    Der Glanz der Unsichtbaren
    10. Oktober 2019 / 1 Std. 42 Min. / Komödie / Frankreich
    Von Louis-Julien Petit
    Mit Audrey Lamy, Corinne Masiero, Noémie Lvovsky
    FSK ab 6 freigegeben
    Nach einer kommunalen Entscheidung wird das „L’Envol“, eine Einrichtung für obdachlose Frauen, geschlossen, da nur 4% von ihnen wieder erfolgreich in das gesellschaftliche Leben reintegriert worden sind. Audrey (Audrey Lamy) die Leiterin, gilt den Obdachlosen gegenüber als zu weich. Die bedürftigen Damen, die sich aus Scham Tarnnamen wie „Edith Piaf“ oder „Ladi Di“ geben, sind zutiefst betroffen. Den Sozialarbeiterinnen Manu (Corinne Masiero), Audrey, Hélène (Noémie Lvovsky) und Angélique (Déborah Lukumena) bleiben jetzt nur noch drei Monate, um die betreuten Frauen trotz dessen wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Hierzu leisten sie zivilen Ungehorsam, stellen trotzig Schlafplätze zur Verfügung und versuchen, sie durch Workshops, Therapiestunden und Aufbaukurse wieder in Arbeit zu bringen. Die unscheinbaren Aussätzigen der Gesellschaft erlangen so durch Fleiß und Humor nach und nach ihre Schöhnheit und ihre Würde zurück...
    Pressekritiken
    3,8
    Filmstarts
    3,0
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    17:30
    Format: Deutsch, Digital
    15:00 17:30 20:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Back to Top