Mein FILMSTARTS
Bofimax
Bofimax
Bofimax
Kortumstraße 51 44787 Bochum
 Glass
Neustart
Glass
17. Januar 2019 / 2 Std. 10 Min. / Thriller, Fantasy / USA
Von M. Night Shyamalan
Mit James McAvoy, Bruce Willis, Anya Taylor-Joy
FSK ab 16 freigegeben
Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) ist noch immer auf freiem Fuß und hochgefährlich. Der junge Mann, der mehrere Persönlichkeiten in sich vereint, hat schon einige Menschenleben auf dem Gewissen und die Gefahr besteht, dass es schon sehr bald mehr werden, denn in ihm schlummert die Bestie, die gefährlichste seiner Persönlichkeiten. Der unverwundbare David Dunn (Bruce Willis), der seit dem Krebstod seiner Frau gemeinsam mit Sohn Joseph (Spencer Treat Clark) eine Sicherheitsfirma betreibt, heftet sich deshalb an seine Fersen, um ihm das Handwerk zu legen. In einem Lagerhaus kommt es zum Showdown zwischen Crumb und Dunn, der jedoch von einer Spezialeinheit der Polizei unterbrochen wird. Nun müssen die beiden Männer die Psychiaterin Dr. Ellie Staple (Sarah Paulson) davon überzeugen, dass sie keine Superkräfte haben – ansonsten werden sie für immer weggesperrt. Mit ihnen ihm Raum sitzt ein weiterer Patient mit einem vermeintlichen Superheldenkomplex: Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackon)...Fortsetzung zu M. Night Shyamalans Psychothriller „Split“, der im gleichen filmischen Universum spielt wie sein früheres Werk „Unbreakable“ mit Bruce Willis.
Pressekritiken
2,9
User-Wertung
3,2
Filmstarts
3,0
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:30 20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Fahrenheit 11/9
Neustart
Fahrenheit 11/9
17. Januar 2019 / 2 Std. 08 Min. / Dokumentation / USA
Von Michael Moore
Mit Donald Trump, Michael Moore, Roseanne Barr
FSK ab 12 freigegeben
Im November 2016 verändert ein Tag nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt grundlegend, als der exzentrische Milliardär und Republikaner Donald Trump die US-Präsidentschaftswahl gegen die demokratische Favoritin Hillary Clinton gewinnt. Damals rechnete niemand mit seinem Sieg, der einem schmutzigen und krawalligen Wahlkampf folgte. Der oscarprämierte Regisseur Michael Moore („Bowling For Columbine“, „Fahrenheit 9/11“) ergründet in seinem neuen Dokumentarfilm daher wie es nur passieren konnte, dass der reiche Unternehmer an der Spitze der Macht landen konnte. Er offenbart die Umstände und Mechanismen, die zum Sieg geführt haben und beschäftigt sich provokant und unterhaltsam mit den politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Trumps Machtergreifung. Dabei rechnet er nicht nur mit dem umstrittenen Sieger ab, sondern übt auch besondere Kritik an den Demokraten, die durch ihr Versagen Trumps Präsidentschaft erst ermöglichten.
Pressekritiken
3,4
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Format: Deutsch, Digital
17:50
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Manhattan Queen
Neustart
Manhattan Queen
17. Januar 2019 / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Romanze / USA
Von Peter Segal
Mit Jennifer Lopez, Leah Remini, Vanessa Hudgens
FSK ab 0 freigegeben
Mit Anfang 40 hat sich Maya Davilla (Jennifer Lopez) zur stellvertretenden Filialleiterin des größten Supermarkts von Queens hochgearbeitet, aber zufrieden mit ihrem Leben ist sie dennoch nicht: Denn weil sie keinen richtigen Schulabschluss hat, ist ihr der Posten der Filialleiterin verwehrt. Hilfe erhält sie von unerwarteter Seite, als der Sohn ihrer besten Freundin Joan (Leah Remini) sich Mayas Lebenslauf vornimmt und diesen mitsamt passendem Social-Media-Auftritt aufpoliert. Ehe sie sich versieht, wird Maya zu einem Vorstellungsgespräch bei einem Kosmetikkonzern eingeladen und bekommt tatsächlich auch die Stelle als Marketing-Beraterin angeboten. Mit ihrer Cleverness und ihren frischen Ideen mischt sie die Firma ordentlich auf, doch schon bald droht ihr falsches Spiel aufzufliegen…
Pressekritiken
2,7
User-Wertung
2,8
Filmstarts
2,0
Format: Deutsch, Digital
18:00 20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
Neustart
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
17. Januar 2019 / 1 Std. 39 Min. / Familie / Deutschland
Von Sharon von Wietersheim
Mit Leia Holtwick, Moritz Bäckerling, Laura Berlin
FSK ab 0 freigegeben
Die 16-jährige Lou (Leia Holtwick) lebt gemeinsam mit ihren Schwestern, der jüngeren Emmie (Ella Päffgen) und der älteren Charly (Laura Berlin) auf dem Immenhof, um den sie sich seit dem Tod ihres Vaters gemeinsam kümmern. Lou hatte ein besonders enges Verhältnis zu ihrem Vater und leidet sehr unter dem Verlust. Als die Schwestern auch noch drohen, den Immenhof zu verlieren, geht alles drunter und drüber. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, überprüft das Jugendamt, ob Charly sich alleine um ihre Schwestern kümmern kann und sie müssen sich zusätzlich mit dem unhöflichen Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) vom Nachbarhof und dessen eingebildeter Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber) herumschlagen. So lässt sich Lou auf riskantes Geschäft mit Mallinckroth ein und muss sich gleichzeitig zwischen zwei Jungs entscheiden; dem YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) und ihrem Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen)...
User-Wertung
3,2
Filmstarts
3,0
Format: Deutsch, Digital
17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
15:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Robin Hood
Robin Hood
10. Januar 2019 / 1 Std. 56 Min. / Abenteuer, Action / USA
Von Otto Bathurst
Mit Taron Egerton, Jamie Foxx, Jamie Dornan
FSK ab 12 freigegeben
Der junge Adelige Robin von Locksley (Taron Egerton) verliebt sich in die ebenso schöne wie willensstarke Marian (Eve Hewson). Doch dann wird er einberufen, um in den Kreuzzügen zu kämpfen und als er in seine Heimat zurückkehrt, erkennt er das Land nicht wieder: England ist zu einer von Korruption und Intrigen gezeichneten Gesellschaft geworden, die Reichen schwelgen in Luxus, während es bei den Armen kaum zum Überleben reicht. Robin beschließt, dass er nicht länger wegschauen kann, und nimmt – ausgerüstet mit Maske, Pfeil und Bogen – den Kampf gegen die Ungerechtigkeit im Land und die tyrannische Oberschicht auf. Dabei hat er in dem arabischen Krieger John (Jamie Foxx) einen Verbündeten. Doch die herrschende Klasse will Robins Raubzüge und seinen Kampf für Gerechtigkeit nicht einfach hinnehmen und der gnadenlose Sheriff von Nottingham (Ben Mendelsohn) eröffnet die Jagd nach dem Gesetzlosen…
Pressekritiken
1,9
User-Wertung
2,9
Filmstarts
2,0
Format: Deutsch, Digital
20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Colette
Colette
3. Januar 2019 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Biografie / USA, Großbritannien
Von Wash Westmoreland
Mit Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson
FSK ab 6 freigegeben
Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben für immer. Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich in die Metropole Paris und wird dort Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Als ihr Ehemann aufgrund einer Schreibblockade nichts mehr zu Papier bringt, überzeugt er Colette, für ihn als Ghostwriterin ein Buch zu schreiben. In ihrem Debütroman erzählt sie die semiautobiographische Geschichte einer jungen Frau, die den Namen Claudine trägt und wie sie vom Land kommt. Der Erfolg des Romans bringt Willy und Colette Ruhm und Reichtum und zieht schon bald einen ganzen Schwung neuer Claudine-Romane nach sich. Doch zugleich beginnt Colette ihren Kampf darum, sich endlich als wahre Autorin der Bücher offenbaren zu können und ihre Werke für sich zu beanspruchen...
Pressekritiken
3,8
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Format: Deutsch, Digital
20:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Der Junge muss an die frische Luft
Der Junge muss an die frische Luft
25. Dezember 2018 / 1 Std. 40 Min. / Biografie, Komödie, Drama / Deutschland
Von Caroline Link
Mit Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring
FSK ab 6 freigegeben
Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.
Pressekritiken
4,0
User-Wertung
3,9
Filmstarts
4,0
Format: Deutsch, Digital
17:45 20:00
Format: Deutsch, Digital
18:15
Format: Deutsch, Digital
18:15
Format: Deutsch, Digital
18:15
Format: Deutsch, Digital
13:00 18:15
Format: Deutsch, Digital
18:15
Format: Deutsch, Digital
18:15
Format: Deutsch, Digital
18:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Womit haben wir das verdient?
Womit haben wir das verdient?
24. Januar 2019 / 1 Std. 30 Min. / Komödie / Österreich
Von Eva Spreitzhofer
Mit Caroline Peters, Simon Schwarz, Chantal Zitzenbacher
FSK ab 0 freigegeben
Wanda (Caroline Peters) ist geschockt: Eines Tages steht ihre pubertierende Tochter Nina (Chantal Zitzenbacher) unerwartet vor ihr und verkündet, dass sie Muslima werden möchte, ab sofort halal lebt und ein Kopftuch tragen wird. Zwar ist Wanda liberal und weltoffen, doch mit so einer Thematik hat sie sich bislang höchstens theoretisch auseinandergesetzt. Also versucht sie, möglichst viele Informationen über den Islam zusammenzutragen, um ihre Tochter in ihrer Entscheidung zu unterstützen, setzt aber gleichzeitig alles daran, Nina, die sich nun Fatima nennt, wieder zur Vernunft zu bringen. Unerwartete Unterstützung erhält sie dabei von Hanife (Alev Irmak), der Mutter von Ninas Freundin Maryam (Duygu Arslan). Hanife kämpft für die Rechte der Frauen im Islam und befürchtet, Ninas radikaler Religionswechsel habe einen schlechten Einfluss auf ihre Tochter. Zwar ist Hanife selber Muslima, doch treibt es Nina mit dem Islam so weit, dass Hanife Bedenken hat und Wanda auffordert, ihre Tochter zur Vernunft zu bringen.
Pressekritiken
2,8
User-Wertung
3,1
Filmstarts
3,0
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Ralph reichts 2: Chaos im Netz
Ralph reichts 2: Chaos im Netz
24. Januar 2019 / 1 Std. 53 Min. / Animation / USA
Von Rich Moore, Phil Johnston
Mit Anna Fischer, Lina Larissa Strahl, Dennis Werth
FSK ab 6 freigegeben
Randale-Ralph (Stimme im Original: John C. Reilly) und seine beste Freundin, die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz (Sarah Silverman), müssen ihre Arcade-Spiele verlassen, um in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Automatenspiel Sugar Rush zu suchen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, weil Mr. Litwak (Ed O’Neill) den Automaten bald für immer ausstöpseln möchte. Doch wo sollen sie in den Weiten des World Wide Webs überhaupt mit ihrer Suche anfangen? Verzweifeln hilft nicht, ein neues Lenkrad muss schließlich her. Bei ihrer Suche landen sie schließlich bei eBay, wo sie das Konzept der Auktionsplattform nicht verstehen und Geld bieten, das sie nicht haben. Nun müssen sie aber 27.001 Dollar auftreiben, um das Lenkrad, auf das sie geboten haben, bezahlen zu können und die Annullierung der Auktion zu verhindern. Bei ihrer Suche nach Geld lernen sie den Algorithmus Yesss (Taraji P. Henson) kennen, der ihnen das Netz erklärt und sie auf die Webseite OhMyDisney.com bringt. Das ist der Ort, an dem sich alle Figuren tummeln, die Disney gehören, ob nun Prinzessin, Marvel-Held oder „Star Wars“-Droide. Die Hilfe von Yesss hilft Ralph und Vanellope jedoch nicht viel, denn die beiden sind so unerfahren mit dem Surfen im Netz, dass sie innerhalb kürzester Zeit das reinste Chaos im Internet hinterlassen… Fortsetzung zu Disneys Animationsabenteuer „Ralph reichts“.
Pressekritiken
4,0
User-Wertung
3,4
Filmstarts
4,5
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
13:00 15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Format: Deutsch, Digital
15:00 17:30 20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Die unglaublichen Abenteuer von Bella
Die unglaublichen Abenteuer von Bella
24. Januar 2019 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Abenteuer, Familie / USA
Von Charles Martin Smith
Mit Ashley Judd, Jonah Hauer-King, Edward James Olmos
FSK ab 0 freigegeben
Die Hündin Bella (Stimme im Original: Bryce Dallas Howard) wurde unter einem verlassenen Haus geboren und genießt dort ihr Leben mit ihrer Mutter, ihren Geschwistern, einigen Katzen und deren Jungtieren. Eines Tages greift die Tierfürsorge ein und trennt Bella vom Rest ihrer Familie. Ganz alleine zurückgelassen wird sie von einer Katze adoptiert und kann so ihr Leben unter dem Haus weiterführen. Bis der junge Arzt Lucas (Jonah Hauer-King) auftaucht, der seiner Freundin Olivia (Alexandra Shipp) die Katzen unter dem Haus zeigen will, in der Hoffnung, sie zu retten. Als die junge Bella aber hervorkommt, entscheidet Lucas, dass er sie mit zu sich nimmt, damit sie seiner Mutter Terri (Ashley Judd) Gesellschaft leistet. Um einem Eichhörnchen hinterherzujagen, entwischt Bella eines Tages aus dem Haus und wird prompt von der Tierfürsorge eingefangen. Damit Lucas Bella behalten kann, ist er nun gezwungen, an den Rand der Stadt zu ziehen, bis es soweit ist, kommt Bella bei Olivias Onkel und Tante in New Mexico unter. Doch Bella vermisst ihren Besitzer sehr und rennt weg. Es liegen nun 600 km zwischen dem Vierbeiner und seinem Besitzer. Um ihr Herrchen wiederzufinden, steht Bella nun vor der Aufgabe, eine lange Heimreise anzutreten. Dabei erlebt sie viele Abenteuer und lernt neue Freunde kennen.
Pressekritiken
3,0
User-Wertung
3,2
Filmstarts
2,5
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
15:30 17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30 17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30
Format: Deutsch, Digital
13:00 17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30 17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30 17:45
Format: Deutsch, Digital
15:30 17:45
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Aquaman
Aquaman
20. Dezember 2018 / 2 Std. 24 Min. / Action, Fantasy / USA
Von James Wan
Mit Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe
FSK ab 12 freigegeben
Aquaman (Jason Momoa), der mit bürgerlichem Namen Arthur Curry heißt, ist als Sohn seines menschlichen Vaters Tom Curry (Temuera Morrison) und seiner atlantischen Mutter Atlanna (Nicole Kidman) berechtigt, den Thron von Atlantis zu besteigen. Doch aktuell regiert sein Halbbruder Orm (Patrick Wilson) das Unterwasserkönigreich und dieser möchte auch die anderen sechs Königreiche der Meere um sich scharen, um gemeinsam einen Krieg gegen die Menschen an der Erdoberfläche zu führen, die seit vielen Jahren die Ozeane verschmutzen. Gemeinsam mit Mera (Amber Heard) macht sich Aquaman auf die Suche nach dem Dreizack des ersten Königs von Atlantis, der seinen Anspruch auf den Thron untermauern würde. Doch das kann Orm nicht zulassen und so hetzt er den beiden den Piraten David Kane alias Black Manta (Yahya Abdul-Mateen II) auf den Hals, der mit Aquaman noch eine Rechnung zu begleichen hat...
Pressekritiken
2,6
User-Wertung
4,0
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Format: Deutsch, Digital
15:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Kalte Füße
Kalte Füße
10. Januar 2019 / 1 Std. 33 Min. / Komödie / Deutschland, Österreich
Von Wolfgang Groos, Stefan Essl
Mit Heiner Lauterbach, Emilio Sakraya, Sonja Gerhardt
FSK ab 12 freigegeben
Der junge Kleinganove Denis (Emilio Sakraya) hat jede Menge Schulden und ist daher gezwungen, in die abgelegene Villa des reichen Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbach) einzubrechen. Dort wird er prompt für einen Pfleger gehalten und ist natürlich nur allzu bereit, bei diesem Irrtum mitzuspielen. Doch als ein Schneesturm hereinbricht, der Denis, Raimund und dessen überforderte Enkelttochter (Sonja Gerhardt) in dem Anwesen einsperrt, wünscht sich Denis schnell, er wäre wieder abgehauen. Denn Raimund hat ihn sofort durchschaut und ist alle andere als erfreut über den ungebetenen Gast. Dummerweise kann er seit seinem Schlaganfall jedoch nicht mehr sprechen und muss sich daher mit anderen Mitteln gegen den Möchtegerndieb zur Wehr setzen. Ein gnadenloses Katz-und-Maus-Spiel beginnt..
Pressekritiken
2,8
User-Wertung
3,2
Filmstarts
2,5
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Format: Deutsch, Digital
16:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Ben Is Back
Ben Is Back
10. Januar 2019 / 1 Std. 42 Min. / Drama / USA
Von Peter Hedges
Mit Julia Roberts, Lucas Hedges, Courtney B. Vance
FSK ab 12 freigegeben
Holly Burns (Julia Roberts) weiß gar nicht, wie ihr geschieht: Wie aus dem Nichts steht plötzlich ihr ältester Sohn Ben (Lucas Hedges) vor der Tür, bereit, wieder in den Kreis der Familie aufgenommen zu werden. Doch die Stimmung droht schon bald zu kippen, denn auch wenn seine Mutter nur zu gerne glauben würde, dass Ben sein Drogenproblem hinter sich gelassen hat, bleibt ein gewisser Zweifel. Sein Stiefvater Neal (Courtney B. Vance) und seine Schwester Ivy (Kathryn Newton) sind von der Rückkehr nur wenig begeistert und befürchten, schon bald vor einem emotionalen Trümmerhaufen zu stehen – schon wieder. Doch Holly gibt ihren Sohn nicht auf und steht ihm in dieser besonders schweren Zeit bei, um die Familie zusammenzuhalten. Ben wird allerdings schnell von seiner Vergangenheit eingeholt, sodass sich seine Mutter fragen muss, ob sie ihren eigenen Sohn überhaupt kennt.
Pressekritiken
3,8
User-Wertung
2,9
Filmstarts
4,0
Nächste Vorstellungen ab 24.01.19
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Format: Deutsch, Digital
20:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Mary Poppins' Rückkehr
Mary Poppins' Rückkehr
20. Dezember 2018 / 2 Std. 11 Min. / Musical, Fantasy / USA
Von Rob Marshall
Mit Emily Blunt, Lin-Manuel Miranda, Ben Whishaw
FSK ab 0 freigegeben
London im Jahr 1930: Das Land hat mit einer Wirtschaftskrise zu kämpfen und Michael (Ben Whishaw) und Jane Banks (Emily Mortimer) sind erwachsen geworden: Jane setzt sich für Frauenrechte ein und Michael arbeitet in der Bank, in der schon sein Vater angestellt war, und lebt mit seinen drei Kindern Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) sowie der Haushälterin Ellen (Julie Walters) nach wie vor in der Cherry Tree Lane Nr. 17. Doch als Michaels Frau stirbt, bekommen er, Jane und die Kinder prompt Hilfe vom geheimnisvollen Kindermädchen Mary Poppins (Emily Blunt). Sie hat ihre magischen Tricks nicht verlernt und außerdem eine Reihe ziemlich skurriler Freunde dabei, darunter der optimistische Laternenanzünder Jack (Lin-Manuel Miranda) und Marys exzentrische Cousine Topsy (Meryl Streep). Gemeinsam bringen sie Spaß und Wunder zurück ins Leben der Familie Banks…
Pressekritiken
3,6
User-Wertung
3,1
Filmstarts
2,5
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Format: Deutsch, Digital
13:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!
Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!
5. Januar 2019 / 1 Std. 04 Min. / Animation, Familie / Großbritannien
Von Gary Andrews
Mit Steven Kynman, John Barrowman, David Carling
FSK ab 0 freigegeben
Feuerwehrmann Sam kann mal wieder eine Katastrophe verhindern: Im letzten Moment stoppt er einen außer Kontrolle geratenen Öl-Tankwagen und rettet so die Einwohner seines Heimatortes Pontypandy. Seinen mutigen Einsatz haben Mandy und Sarah diesmal filmisch festgehalten und das Video im Internet veröffentlicht. Prompt wird ein Regisseur aus Hollywood auf den Feuerwehrmann aufmerksam: Don Sledgehammer ist auf der Suche nach einem Helden für seinen neuen Film und ist sich sicher, dass Sam genau der Richtige für diesen Job ist. Und so wird Sam zum Filmstar, doch am Set wartet Ärger auf ihn. Sein neidischer Schauspielkollege Flex Dexter macht ihm das Leben schwer und sabotiert die Arbeit von Sam, wo er nur kann. Und über seinen neuen Job in Hollywood darf Sam natürlich auch nicht vergessen, weiterhin für die Sicherheit in Pontypandy zu sorgen. Mit der Hilfe seiner Freunde und einer großen Portion Tatkraft gelingt es ihm aber, alle Herausforderungen zu meistern.
Pressekritiken
1,0
User-Wertung
3,0
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Nächste Vorstellungen ab 27.01.19
Format: Deutsch, Digital
13:00 14:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Vorab-Premiere
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
7. Februar 2019 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Abenteuer / USA
Von Dean DeBlois
Mit Dominic Raacke, Daniel Axt, Emilia Schüle
FSK ab 6 freigegeben
Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen langgehegten Traum wahrgemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks bester Freund, der Nachtschatten Ohnezahn, fühlt sich in dieser Welt wohl – bis er eines Tages einem ungezähmten und eigensinnigen Drachenweibchen begegnet, das ihm völlig den Kopf verdreht. Das Weibchen sieht aus wie Ohnezahn, nur dass es weiß ist und somit wohl ein Tagschatten sein muss. Während der Flirt der beiden Drachen die Freundschaft von Hicks und Ohnezahn gehörig auf die Probe stellt, bahnt sich ein noch viel schwerwiegenderes Problem an: Der fiese Drachenjäger Grimmel (Lutz Riedel) bedroht das Dorf und seine tierischen und menschlichen Bewohner. Nun müssen sich die Drachenreiter und ihre geflügelten Freunde nach einem neuen Ort umsehen, an dem sie leben können – und sie beginnen mit der gefahrvollen Suche nach der sagenumwobenen „verborgenen Welt“, in der sie alle Frieden finden könnten.
Pressekritiken
4,3
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Nächste Vorstellungen ab 03.02.19
Format: Deutsch, Digital
15:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top