Mein FILMSTARTS
Thalia und Hollywood
Thalia und Hollywood
Thalia und Hollywood
Kirchgasse 72 65183 Wiesbaden
 Ballon
Vorab-Premiere
Ballon
27. September 2018 / 2 Std. 05 Min. / Thriller, Historie, Drama / Deutschland
Von Michael Bully Herbig
Mit Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross
FSK ab 12 freigegeben
Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in der DDR und wollen weg. Im Sommer 1979 ist es so weit: Nach zwei Jahren harter Arbeit starten Peter (Friedrich Mücke), seine Frau Doris (Karoline Schuch) und ihre beiden Kinder (Jonas Holdenrieder und Tilman Döbler) sowie das Ehepaar Günter (David Kross) und Petra (Alicia von Rittberg) mit seinen zwei Söhnen (Ben Teichmann und Christian Näthe) endlich ihren Fluchtversuch in einem selbstgebauten Heißluftballon. Doch die Flucht aus ihrer Heimat in Thüringen endet kurz vor der innerdeutschen Grenze, als der Ballon abstürzt. Die beiden Familien arbeiten fieberhaft an einem neuen Ballon, denn mittlerweile ist ihnen die Stasi auf die Schliche gekommen und beginnt mit den Ermittlungen. Noch kennt die DDR-Geheimpolizei den Absturzort nicht, doch die Schlinge zieht sich immer enger zu. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit…
User-Wertung
3,2
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Format: Deutsch, Digital
20:30
Format: Deutsch, Digital
10:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Lu Over The Wall
Lu Over The Wall
25. Januar 2019 / 1 Std. 54 Min. / Animation, Drama, Fantasy / Japan
Von Masaaki Yuasa
Mit Akira Emoto, Kanon Tani, Shôta Shimoda
FSK ab 6 freigegeben
Der introvertierte Kai Ashimoto (Stimme im Original: Shôta Shimoda) zieht mit seinem frisch geschiedenen Vater in das kleine Fischerstädtchen Hinashi, wo auch sein Großvater, ein Sonnenschirmmacher, lebt. Kai hat Probleme, mit seinen Eltern offen über seine Gefühle zu sprechen, stattdessen drückt er sich mit selbstgeschriebenen Liedern aus, die er im Internet veröffentlicht. So landet er eines Tages zusammen mit seinen Klassenkameraden Kunio (Soma Saito) und Yuho (Minako Kotobuki) in der Band „SEIRÈN“ und lernt bei einer Probe auf der Insel Merfolk Island die Meerjungfrau Lu (Kanon Tani) kennen, die von der Musik angezogen wird. Während sich die beiden immer besser kennenlernen, stellt sich Kai langsam seinen Gefühlen. Doch die Bewohner von Hinashi – Kais Familie eingeschlossen – misstrauen den Meerjungfrauen…
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
3,1
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Format: Deutsch, Digital
20:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Neustart
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
20. September 2018 / 2 Std. 07 Min. / Komödie / Deutschland
Von Til Schweiger
Mit Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi
FSK ab 12 freigegeben
Vor mittlerweile 30 Jahren haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger) gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die drei Endvierziger zu einem Klassentreffen eingeladen. Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familienvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrath) und Oliver (Alessandro Schuster) und seiner genervten Ehefrau Jette (Katharina Schüttler) herumschlagen. Und der frisch getrennte Andreas leidet immer darunter, dass seine Jugendliebe Tanja (Jeanette Hain) mit dem gemeinsamen Paartherapeuten durchgebrannt ist. Einzig Thomas freut sich auf die Jubiläumsfeier, doch dann drückt ihm seine Traumfrau Linda (Stefanie Stappenbeck) ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufs Auge. So kommen alle drei mit Problemen beladen auf das Klassentreffen, wachsen aber trotz großer und kleiner Katastrophen immer weiter zusammen…
User-Wertung
2,9
Filmstarts
1,0
Format: Deutsch, Digital
17:15 20:00 22:45
Format: Deutsch, Digital
14:30 17:15 20:00 22:45
Format: Deutsch, Digital
14:30 17:15 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:15 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:15 20:00
Format: Deutsch, Digital
17:15 20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Predator - Upgrade
Predator - Upgrade
13. September 2018 / 1 Std. 47 Min. / Action, Sci-Fi / USA
Von Shane Black
Mit Boyd Holbrook, Olivia Munn, Sterling K. Brown
FSK ab 16 freigegeben
Die Predatoren sind genetisch und technologisch hochgezüchtete Jäger aus dem All, die von Planet zu Planet reisen, um sich auf diesem jeweils mit dem stärksten Einheimischen im Duell zu messen (im „Predator“-Original von 1987 war das der von Arnold Schwarzenegger verkörperte Major Dutch Schaefer). Dieses Mal bekommen es der Sniper Quinn McKenna (Boyd Holbrook) und sein Team ungeplant mit einem Predator zu tun, als dieser plötzlich ganz in der Nähe ihres Einsatzortes mit seinem Raumschiff abstürzt. Zwar gelingt es Quinn, das Alien unschädlich zu machen und zudem einige von dessen Ausrüstungsgegenständen an seinen Sohn Rory (Jacob Tremblay) zu verschicken, aber anschließend wird er in eine Einrichtung für psychisch auffällige Veteranen gesteckt. So soll er unschädlich gemacht werden, denn die Bevölkerung weiß schließlich immer noch nicht, dass immer mal wieder Predatoren auf unserem Planeten vorbeischauen. Allerdings lässt sich ein Predator natürlich nicht so leicht ruhigstellen. Und so bricht der ultimative Jäger aus der militärischen Forschungsstation aus, wo er eigentlich von Wissenschaftlern wie der Biologin Casey Bracket (Olivia Munn) untersucht werden sollte. Weil die anwesenden Wachkräfte viel zu überrascht sind, um angemessen zu reagieren, liegt es anschließend an Quinn und seinen neuen Kameraden, den entlaufenden Predator wieder einzufangen. Allerdings leiden seine neuen Kumpels im Gegensatz zu Quinn allesamt tatsächlich an psychischen Störungen: So haut der nach einem Friendly-Fire-Vorfall traumatisierte Coyle (Keegan-Michael Key) einen schmutzigen Witz nach dem anderen raus, während sein am Tourette-Syndrom leidender bester Kumpel Baxley (Thomas Jane) die ganze Zeit mit Bemerkungen unter der Gürtellinie um sich schmeißt…
Pressekritiken
2,9
User-Wertung
3,2
Filmstarts
4,0
Format: Deutsch, Digital
20:30 23:00
Format: Deutsch, Digital
20:30 23:00
Format: Deutsch, Digital
20:30
Format: Deutsch, Digital
20:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Das schönste Mädchen der Welt
Das schönste Mädchen der Welt
6. September 2018 / 1 Std. 43 Min. / Komödie, Romanze / Deutschland
Von Aron Lehmann
Mit Luna Wedler, Aaron Hilmer, Damian Hardung
FSK ab 12 freigegeben
Roxy (Luna Wedler) ist von ihrer alten Schule geflogen und kommt deswegen neu in die Klasse des sensiblen Außenseiters Cyril (Aaron Hilmer). Mit ihrer schlagfertigen und rebellischen Art verdreht sie allen Jungs den Kopf, doch auf der Klassenfahrt freundet sie sich dann ausgerechnet mit Cyril an, der sich auch prompt in Roxy verliebt. Die wiederum ist aber mehr an Rick (Damian Hardung) interessiert, der allerdings nicht zur hellsten Sorte gehört. Trotzdem ist Rick immer noch eine bessere Wahl als der schulbekannte Schürzenjäger Benno (Jonas Ems), der ebenfalls ein Auge auf Roxy geworfen hat – findet zumindest Cyril. Deswegen unterstützt er fortan Rick und schreibt für ihn gefühlvolle Songs und SMS, um ihn mit Roxy zu verkuppeln. Doch wer wird schlussendlich tatsächlich das Herz des „schönsten Mädchens der Welt“ für sich gewinnen können?
Pressekritiken
4,0
User-Wertung
3,7
Filmstarts
4,0
Format: Deutsch, Digital
15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
10:00 15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
10:00 15:30 18:00
Format: Deutsch, Digital
10:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top