Mein FILMSTARTS
Kino International Berlin
Kino International Berlin
Kino International Berlin
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
 Werk ohne Autor
Werk ohne Autor
3. Oktober 2018 / 3 Std. 09 Min. / Drama, Thriller / Deutschland
Von Florian Henckel von Donnersmarck
Mit Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer
FSK ab 12 freigegeben
Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen – zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Elizabeth (Paula Beer) kennen und damit die Liebe seines Lebens, die er bald heiratet. Plötzlich gelingen ihm Bilder, mit denen er nicht nur seine eigenen Erlebnisse verarbeitet, sondern auch die einer ganzen Generation. Doch Kurts Glück wird durch das schwierige Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband (Sebastian Koch) überschattet. Denn dieser trägt einige Schuld an den schwerwiegenden Ereignissen in Kurts Leben...
Pressekritiken
3,3
User-Wertung
3,2
Filmstarts
4,0
Nächste Vorstellungen ab 23.10.18
Format: Deutsch, Digital
15:00 19:30
Format: Deutsch, Digital
15:00 19:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Bohemian Rhapsody
Vorab-Premiere
Bohemian Rhapsody
31. Oktober 2018 / 2 Std. 15 Min. / Biografie, Drama / USA
Von Bryan Singer
Mit Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker
FSK ab 6 freigegeben
Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen…
User-Wertung
3,4
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Nächste Vorstellungen ab 31.10.18
Format: OV, Digital
19:00 22:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top