Mein FILMSTARTS
Kinostar Scala + Scala-Keller
Kinostar Scala + Scala-Keller
Kinostar Scala + Scala-Keller
Benefizgasse 5 74172 Neckarsulm
 Uncle Drew
Neustart
Uncle Drew
20. September 2018 / 1 Std. 43 Min. / Komödie / USA
Von Charles Stone III
Mit Lil Rel Howery, Shaquille O'Neal, Erica Ash
FSK ab 0 freigegeben
Dax (Lil Rel Howery) vergeigte vor vielen Jahren den entscheidenden Wurf in seiner Basketballkarriere und wirft seither keine Bälle mehr, sondern ist Trainer. Sein größter Konkurrent ist Mookie (Nick Kroll), der Mann, der damals Dax‘ Wurf blockte und ihm seither nur noch Steine in den Weg legt. Doch Dax hat große Pläne: Der Trainer hat seine ganzen Ersparnisse auf den Kopf gehauen, um ein gutes Basketballteam zusammenzustellen. Als Mookie aber dessen Starspieler Casper (Aaron Gordon) stiehlt, steht Dax schnell ohne Team da. Nachdem er durch Zufall die Legende Uncle Drew (NBA-Allstar Kyrie Irving) kennenlernt, sucht er mit dem rüstigen Rentner dessen grandioses altes Team (unter anderem verkörpert von den NBA-Stars Shaquille O’Neal, Reggie Miller und Chris Webber) wieder zusammen. Wird Dax so das Rucker-Classic-Streetball-Turnier in Harlem doch noch gewinnen?
Pressekritiken
2,5
User-Wertung
3,1
Filmstarts
1,5
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Format: Deutsch, Digital
20:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon
Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon
30. August 2018 / 1 Std. 57 Min. / Komödie, Drama / Deutschland
Von Florian Gallenberger
Mit Elmar Wepper, Emma Bading, Monika Baumgartner
FSK ab 0 freigegeben
Es läuft einfach nicht: Der kauzige alte Gärtner Schorsch (Elmar Wepper) steht mit seinem Betrieb kurz vor der Pleite und führt eine lieblose Ehe mit seiner Frau Monika (Monika Baumgartner) in einer bayrischen Kleinstadt. Als er dann eines Tages Ärger mit dem Chef eines lokales Golfplatzes bekommt und dieser sich weigert, Schorsch zu bezahlen, droht ihm endgültig der Ruin. Sein letzter Besitz, ein rostiges altes Propellerflugzeug, soll darum gepfändet werden. Statt aber hilflos klein beizugeben, lässt Schorsch sein altes Leben kurzerhand hinter sich und fliegt mit der Maschine davon. Auf seiner ungewöhnlichen Reise landet er an allerlei skurrilen Orten, erlebt zahlreiche Abenteuer, trifft die junge Philomena (Emma Bading) und findet ganz langsam, das ist das Wichtigste, wieder zurück zum Glück…
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
2,9
Filmstarts
2,5
Nächste Vorstellungen ab 25.09.18
Format: Deutsch, Digital
20:00
Format: Deutsch, Digital
20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Una und Ray
Una und Ray
30. März 2017 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Thriller / Großbritannien, USA, Kanada
Von Benedict Andrews
Mit Rooney Mara, Ben Mendelsohn, Riz Ahmed
FSK ab 12 freigegeben
Einst hatten der Mittdreißiger Ray (Ben Mendelsohn) und die 13-jährige Una (Ruby Stokes) eine leidenschaftliche Affäre, nach deren Ende Ray verhaftet und zu einer vierjährigen Gefängnisstrafe verurteilt wurde. Doch dann entdeckt Una (jetzt: Rooney Mara) Ray 15 Jahre später zufällig auf einem Zeitungsausschnitt wieder und taucht so eines Tages unangekündigt an Rays Arbeitsstelle auf...
Pressekritiken
3,6
User-Wertung
3,3
Filmstarts
4,0
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Nächste Vorstellungen ab 26.09.18
Format: Deutsch, Digital
20:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
25. Januar 2018 / 1 Std. 56 Min. / Drama / Großbritannien, USA
Von Martin McDonagh
Mit Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell
FSK ab 12 freigegeben
Die Tochter von Mildred Hayes (Frances McDormand) wurde vor Monaten ganz in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Von einem Hauptverdächtigen fehlt jedenfalls noch jede Spur und so langsam glaubt Mildred, dass die örtliche Polizei einfach ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie (Lucas Hedges), der einfach nur sein Leben weiterleben möchte, kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort Ebbing, Missouri führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die sich an Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) richten. Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, eskaliert die Lage…
Pressekritiken
4,4
User-Wertung
4,4
Filmstarts
5,0
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Nächste Vorstellungen ab 03.10.18
Format: Deutsch, Digital
20:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Heidi
Heidi
10. Dezember 2015 / 1 Std. 46 Min. / Familie, Abenteuer / Schweiz, Deutschland
Von Alain Gsponer
Mit Anuk Steffen, Bruno Ganz, Isabelle Ottmann
FSK ab 0 freigegeben
Waisenmädchen Heidi (Anuk Steffen) lebt mit seinem Großvater, dem Almöhi (Bruno Ganz), abgeschieden in einer kleinen Holzhütte in den Schweizer Bergen. Sie und ihr Freund, der Geißenpeter (Quirin Agrippi), hüten die Ziegen und führen ein unbeschwertes Leben. Doch eines Tages wird Heidi von ihrer Tante Dete (Anna Schinz) aus der Almidylle herausgerissen und nach Frankfurt gebracht, wo sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann (Maxim Mehmet) untergebracht wird. Heidi soll die Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara (Isabelle Ottmann) geben und unter der Aufsicht des strengen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier (Katharina Schüttler) lesen und schreiben lernen. Zwar freundet sich Heidi schnell mit Klara an und entwickelt langsam eine Leidenschaft für Bücher – ihre Sehnsucht nach den geliebten Bergen und ihrem Großvater wird dadurch aber nicht geringer…
Pressekritiken
3,0
User-Wertung
3,6
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Nächste Vorstellungen ab 07.10.18
Format: Deutsch, Digital
15:00
Back to Top