Mein FILMSTARTS
Lichtblick-Kino
Lichtblick-Kino
Lichtblick-Kino
Kastanienallee 77 10435 Berlin
Filme im Kino Anfahrt
Zum Beispiel Otto Spalt
Zum Beispiel Otto Spalt
Veröffentlichungsdatum unbekannt / 1 Std. 40 Min. / Komödie /
Von Rene Perraudin
Mit Otto Sander, Rolf Zacher, Günter Meisner
User-Wertung
3,1
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Format: Deutsch, Analog
20:30
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Berlinized - Sexy an Eis
Berlinized - Sexy an Eis
Veröffentlichungsdatum unbekannt / 1 Std. 24 Min. / Dokumentation / Deutschland
Von Lucian Busse
Mit -
FSK ab 0 freigegeben
Berlin, Mitte der 90er Jahre: Die Stadt ist geprägt von politischen Umbrüchen und der immer populärer werdenden Techno-Szene. Doch hinter der oberflächlichen Fassade aus Raves und nie enden wollenden Partys, verbirgt sich eine Subkultur geprägt von Untergrundbars und künstlerischen Hinterhof-Kollektiven. Berlin ist bevölkert von unbekümmerten jungen Menschen, die sich einem neuen Lebensgefühl hingeben. Sie leben ungebunden, von einem Event zum nächsten Experiment. Eine Freiheit, die angesichts der sich ausbreitenden Bürokomplexe jedoch nicht lange währen kann. Filmemacher Lucian Busse, selbst aktiver Protagonist der Zeit, dokumentiert die Transformation der Berliner Subkultur nach dem Fall der Mauer und lässt dabei Zeitzeugen zu Wort kommen, die den Wandel der Szene hautnah miterlebt haben.
User-Wertung
2,9
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Format: OV, Analog
20:30
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Somos Cuba - Wir sind Kuba
Somos Cuba - Wir sind Kuba
Veröffentlichungsdatum unbekannt / 1 Std. 32 Min. / Dokumentation / Deutschland
Von Annett Ilijew
Mit -
Mit einer Lage mitten in der Karibik erscheint der Inselstaat Kuba wie das Paradies auf Erden. Doch der Alltag der Bewohner wird seit jeher von politischer Indoktrination, innerer Immigration aus Verzweiflung und dem täglichen Überlebenskampf, aber auch von der Suche nach dem privaten Glück geprägt. Für ihren Dokumentarfilm „Somos Cuba – Wir sind Kuba“ hat Regisseurin Annett Ilijew das Filmmaterial heimlich ins Land geschmuggelt und wieder heraus, um aus den Aufnahmen den Film zu schneiden. Gedreht hat allerdings der Gelegenheitsarbeiter und Amateur-Kameramann Andres, der zusammen mit seiner kleinen Tochter zu den Menschen in einem Arbeiterviertel in der Hauptstadt Havanna zählt, deren Leben näher beleuchtet werden. Ein Macho und seine geduldige Ehefrau und ein Dissidentenpaar gehören ebenfalls dazu.
Nächste Vorstellungen ab 25.02.17
Format: OV, Analog
16:00
Format: OV, Analog
20:30
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 The Salesman (Forushande)
The Salesman (Forushande)
2. Februar 2017 / 2 Std. 03 Min. / Drama / Iran, Frankreich
Von Asghar Farhadi
Mit Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti, Babak Karimi
FSK ab 12 freigegeben
In ihrer alten Wohnung können der Lehrer Emad (Shahab Hosseini) und seine Frau Rana (Taraneh Alidoosti) nicht mehr wohnen, zu groß sind dort die Schäden, nachdem das Haus abgesackt ist. Sie müssen wohl oder übel umziehen...
Pressekritiken
4,3
User-Wertung
3,3
Nächste Vorstellungen ab 25.02.17
Format: OV, Analog
20:00
Format: OV, Analog
22:15
Format: OV, Analog
17:00
Format: OV, Analog
22:30
Format: OV, Analog
17:00
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Ich, Daniel Blake
Ich, Daniel Blake
24. November 2016 / 1 Std. 41 Min. / Drama / Großbritannien, Frankreich, Belgien
Von Ken Loach
Mit Dave Johns, Hayley Squires, Dylan McKiernan
FSK ab 6 freigegeben
Daniel Blake (Dave Johns) hat sein ganzes Leben lang seine Steuern bezahlt und sich geradlinig und anständig durchgeschlagen, wie es ein ganz normaler Durchschnittsengländer so tut. Doch dann bringt ihn seine Gesundheit in die Bredouille und Daniel ist plötzlich auf Sozialhilfe angewiesen. Der Staat will sie ihm nicht gewähren, weshalb er sich schon bald in einem Teufelskreis aus Anträgen, Bestimmungen und Zuständigkeiten befindet und nicht bemerkt, dass ihn die Situation gänzlich in die Knie zwingen könnte. Eines Tages trifft er auf Katie (Hayley Squires) und ihre Kinder Daisy (Briana Shann) und Dylan (Dylan McKiernan) und freundet sich mit ihnen an. Gemeinsam trotzen sie den Behörden und bekommen viel Solidarität von anderen Menschen. Doch die bürokratischen Hindernisse in einem Sozialstaat lassen sich nicht einfach so abschütteln, aber Daniel und Katie sind fest entschlossen, nicht aufzugeben…
Pressekritiken
4,3
User-Wertung
3,5
Nächste Vorstellungen ab 25.02.17
Format: OV, Analog
18:00
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Nächste Vorstellungen ab 28.02.17
Format: OV, Analog
17:00
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Toni Erdmann
Toni Erdmann
14. Juli 2016 / 2 Std. 42 Min. / Drama, Komödie / Deutschland, Österreich
Von Maren Ade
Mit Peter Simonischek, Sandra Hüller, Michael Wittenborn
FSK ab 12 freigegeben
Winfried (Peter Simonischek) ist ein 65-jähriger, einfühlsamer Musiklehrer mit Hang zu Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist das Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt. Vater und Tochter bekommen sich daher nicht oft zu sehen.
Pressekritiken
5,0
User-Wertung
3,4
Nächste Vorstellungen ab 26.02.17
Nächste Vorstellungen ab 26.02.17
Format: OV, Analog
16:00
Nächste Vorstellungen ab 01.03.17
Nächste Vorstellungen ab 01.03.17
Format: OV, Analog
21:00
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Casablanca
Casablanca
21. Juni 2007 - / 1 Std. 42 Min. / Romanze, Drama / Usa
Von Michael Curtiz
Mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid
Casablanca, zur Zeit des Zweiten Weltkriegs: Der Amerikaner Rick Blaine (Humphrey Bogart) führt eine gut besuchte Bar. Immer wieder tauchen neue Europaflüchtlinge auf ihrem Weg nach Amerika auf. Unter ihnen befindet sich schließlich auch der vor den Nazis geflohene Widerstandskämpfer Victor Laszlo (Paul Henreid), der von seiner Frau Ilsa (Ingrid Bergman) begleitet wird. Sie ist Ricks frühere Geliebte. Der ansonsten coole Barbesitzer wird durch das Wiedersehen an seiner schwächsten Stelle getroffen, denn Ilsa hatte ihn einst in Paris versetzt, sodass er die Stadt ohne sie verlassen musste, als die Nazis kamen. Für Rick stellt sich nun die Frage, ob er Victor und seiner immer noch geliebten Ilsa die begehrten Ausreisevisa verschaffen und sich damit womöglich selbst in Gefahr bringen soll, oder ob er die beiden in Casablanca stranden lässt.
Pressekritiken
5,0
User-Wertung
4,3
Nächste Vorstellungen ab 25.02.17
Format: OV, Analog
23:59
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin
3. Mai 2007 - / 2 Std. 08 Min. / Drama, Fantasy, Romanze / Brd, Frankreich
Von Wim Wenders
Mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander
FSK ab 6 freigegeben
Berlin 1987. In kunstvollen Schwarzweiß-Aufnahmen streift der Engel Damiel (Bruno Ganz) in Begleitung seines Freundes Cassiel (Otto Sander) durch Berlin, das nach wie vor durch die Mauer geteilt ist (wodurch der Titel zur Allegorie wird). Von den Menschen nicht zu erkennen, lauschen die beiden aufmerksam und geduldig deren Gedanken und Gesprächen. Mit steigender Neugierde wendet Damiel sich seinen Schützlingen zu und verliebt sich letztlich in die Akrobatin Marion (Solveig Dommartin). Seine Suche nach menschlichen Gefühlen, nach Leidenschaft, Sehnsucht, Kummer, Schmerz, wird immer größer und er entschließt sich dazu, seine Unsterblichkeit gegen eine irdische Existenz als Mensch einzutauschen. Plötzlich sieht er die Welt in Farbe und findet sich Stück für Stück in seiner neuen Existenz zurecht, mit all ihren Vor- und Nachteilen, Hochs und Tiefs. Dabei steht ihm ein anderer „ehemaliger“ Engel (Peter Falk, „Columbo“) zur Seite. 
Pressekritiken
4,5
User-Wertung
3,5
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Nächste Vorstellungen ab 27.02.17
Format: OV, Analog
22:30
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
 Pippi Langstrumpf
Pippi Langstrumpf
24. September 1978 - / Abenteuer, Familie, Komödie / Schweden, Brd
Von Olle Hellbom
Mit Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson
FSK ab 6 freigegeben
Als Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Äffchen Herr Nilsson in die leer stehende Villa Kunterbunt einzieht, verbreitet sich diese Nachricht im Ort wie ein Lauffeuer. Denn Pippi ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie ist stark wie ein Bär, hat den Kopf immer voller verrückter Ideen, und als Tochter eines echten Königs besitzt sie sogar einen Koffer voller Goldstücke. Klar, dass ein solcher Schatz auch sogleich die Diebe Donner-Karlsson (Hans Clarin) und Blom (Paul Esser) auf den Plan ruft. Aber Pippi wäre nicht Pippi, wenn sie die Gauner nicht das Fürchten lehren würde.
User-Wertung
3,2
Nächste Vorstellungen ab 25.02.17
Format: OV, Analog
14:30
Format: OV, Analog
14:30
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Keine weiteren Vorführungen zu diesem Film in dieser Woche.
Back to Top