Mein FILMSTARTS
    Luna Lichtspieltheater
    Luna Lichtspieltheater
    Luna Lichtspieltheater
    Untere Reithausstraße 32 71634 Ludwigsburg
     Systemsprenger
    Neustart
    Systemsprenger
    19. September 2019 / 2 Std. 05 Min. / Drama / Deutschland
    Von Nora Fingscheidt
    Mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide
    FSK ab 12 freigegeben
    Die neunjährige Benni (Helena Zengel) heißt eigentlich Bernadette, hasst es aber, wenn sie so genannt wird. Genauso wenig kann sie es leiden, zu immer neuen Pflegefamilien gesteckt zu werden, die sie daher absichtlich jedes Mal vergrault. Denn Benni will einfach nur bei ihrer Mutter Bianca (Lisa Hagmeister) leben. Die hat allerdings Angst vor ihrer Tochter und hat sie deswegen überhaupt erst abgegeben. Keine leichte Situation für das Jugendamt, die für Kinder wie Benni einen eigenen Begriff hat: Systemsprenger. Nachdem Benni praktisch jedes Programm, dass das System für Kinder wie sie bietet, durchlaufen hat, ist der Anti-Aggressionstrainer Micha (Albrecht Schuch) die letzte Hoffnung, der sonst eigentlich mit straffälligen Jugendlichen arbeitet. Micha fährt mit Benni für drei Wochen in die freie Natur, um sie intensiv pädagogisch zu betreuen. Kann er Benni von ihrer selbstzerstörerischen Kraft erlösen?
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
    Nächste Vorstellungen ab 25.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 25.09.19
    Format: Deutsch, Digital
    17:45
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Und der Zukunft zugewandt
    Und der Zukunft zugewandt
    5. September 2019 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Historie / Deutschland
    Von Bernd Böhlich
    Mit Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt
    FSK ab 12 freigegeben
    Das erste, was die junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) 1952 bei der Einreise in die DDR vom Funktionär Silberstein (Stefan Kurt) hört, ist: „Wahrheit ist das, was uns nützt“. Denn nichts soll den Aufbau einer neuen, viel besseren Welt stören. Im kleinen Fürstenberg wird sie von der sozialistischen Kreisleitung gebührend in Empfang genommen, man kümmert sich um ihre sterbenskranke Tochter, teilt ihr ihre eigenen vier Wände zu und eine Arbeit. In der Sowjetunion hat Antonia schwere Zeiten verbracht, so wurde sie von ihren eigenen Genossen zu Unrecht verurteilt und gefangen genommen. Nun schöpft sie nach all den Jahren endlich wieder Hoffnung. Als sie sich dann auch noch in den jungen Arzt Konrad (Robert Stadlober) verliebt, scheint das Glück perfekt. Doch für ihr neues, viel schöneres Leben soll sie einen hohen Preis zahlen: Von ihrer schweren Zeit in der Sowjetunion darf niemand erfahren, denn die Wahrheit könnte die noch junge, zerbrechliche Nation ins Wanken bringen. Doch im Herbst 1989, als der Traum von einer besseren Welt vorerst ausgeträumt ist, hat das ein Ende...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Format: Deutsch, Digital
    18:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Die Wurzeln des Glücks
    Die Wurzeln des Glücks
    5. September 2019 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Komödie / Belgien, Israel
    Von Amanda Sthers
    Mit James Caan, Tom Hollander, Rosanna Arquette
    FSK ab 6 freigegeben
    Etwas eigen war der amerikanische Arzt und Jude Harry Rosenmerck (James Caan) ja schon immer. Aber nun lässt er sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweinezüchter im Heiligen Land zu werden. Dieser Schritt versetzt die religiöse Gemeinde seiner neuen Heimat rund um den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) in allerhöchste Unruhe. Wie kann man nur auf die Idee kommen, mitten im Heiligen Land Schweine zu züchten? Derweil versucht Harrys Ex-Frau Monica (Rosanna Arquette) in New York das angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter Annabelle (Efrat Dor) und ihrem Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) wieder zu verbessern. Das ist keine leichte Aufgabe und macht einmal mehr deutlich, dass sich die Familie Rosenmerck endlich aussprechen muss ...
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
    Format: Deutsch, Digital
    20:15
    Format: Deutsch, Digital
    20:15
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Roger Waters Us + Them
    Roger Waters Us + Them
    2. Oktober 2019 / 2 Std. 14 Min. / Dokumentation, Musik / Großbritannien
    Von Roger Waters, Sean Evans
    Mit Roger Waters
    FSK ab 12 freigegeben
    Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, spielte bei seiner großen „Us + Them Tour“ nicht nur Songs aus seiner Solo-Karriere, sondern auch Lieder seiner berühmten Band. Die Tour führte ihn vom Mai 2017 bis Dezember 2018 rund um die Welt, dabei absolvierte er mit seinen Musikern 156 Auftritte vor 2,3 Millionen Menschen. Gemeinsam mit dem Regisseur Sean Evans schuf Rogers aus den Konzert- und Backstage-Aufnahmen von der Tour einen Dokumentarfilm, in dem unter anderem Songs aus den legendären Pink-Floyd-Alben „The Wall“, „The Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „Animals“ zu hören sind. Auch aus Waters‘ jüngstem Solo-Studioalbum “Is This the Life We Really Want?” von 2017 sind Stücke vertreten. Über seine Tour und den dazugehörigen Kinofilm sagt Roger Waters: „US + THEM ist eine Stimme für Liebe und Leben.“
    Filmstarts
    4,0
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Nächste Vorstellungen ab 06.10.19
    Format: Deutsch, Digital
    11:00
    Back to Top