Mein FILMSTARTS
    Yorck Kino (Kreuzberg)
    Yorck Kino (Kreuzberg)
    Yorck Kino (Kreuzberg)
    Yorckstr. 86 10965 Berlin
     Ein leichtes Mädchen
    Neustart
    Ein leichtes Mädchen
    12. September 2019 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Komödie / Frankreich
    Von Rebecca Zlotowski
    Mit Mina Farid, Zahia Dehar, Benoît Magimel
    FSK ab 16 freigegeben
    Naïma (Mina Farid) ist gerade 16 geworden und muss sich in diesem Sommer entscheiden, was sie aus ihrem Leben machen will. Mit ihrer Mutter lebt sie in einfachen Verhältnissen in Cannes. Eines Tages taucht ihre 22-jährige Cousine Sofia (Zahia Dehar) aus Paris auf, die einen wunderschönen Körper hat und einen aufregenden Lebensstil führt. Die ältere Cousine möchte nach dem Tod ihrer Mutter auf andere Gedanken kommen und findet in dem Teenager eine Freundin und Verbündete. Die Stadt, mit all ihren Reichen und Schönen übt einen ganz besonderen Reiz auf Sofia aus. Sie gibt sich ganz dem glamourösen Lebensstil hin und nimmt auch ihre Cousine mit. Das hat Folgen: Naïma möchte von nun an ihren ganz eigenen Weg gehen, hauptsache der Weg führt steil nach oben. Obwohl Dodo (Lakdhar 'Riley' Dridi), der beste Freund Naïmas, sie davor warnt, werden sie und ihre Cousine einen unvergesslichen Sommer mit intensiven Begegnungen erleben ...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
    Format: Deutsch, Digital
    17:45 21:50
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Und der Zukunft zugewandt
    Und der Zukunft zugewandt
    5. September 2019 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Historie / Deutschland
    Von Bernd Böhlich
    Mit Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt
    FSK ab 12 freigegeben
    Das erste, was die junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) 1952 bei der Einreise in die DDR vom Funktionär Silberstein (Stefan Kurt) hört, ist: „Wahrheit ist das, was uns nützt“. Denn nichts soll den Aufbau einer neuen, viel besseren Welt stören. Im kleinen Fürstenberg wird sie von der sozialistischen Kreisleitung gebührend in Empfang genommen, man kümmert sich um ihre sterbenskranke Tochter, teilt ihr ihre eigenen vier Wände zu und eine Arbeit. In der Sowjetunion hat Antonia schwere Zeiten verbracht, so wurde sie von ihren eigenen Genossen zu Unrecht verurteilt und gefangen genommen. Nun schöpft sie nach all den Jahren endlich wieder Hoffnung. Als sie sich dann auch noch in den jungen Arzt Konrad (Robert Stadlober) verliebt, scheint das Glück perfekt. Doch für ihr neues, viel schöneres Leben soll sie einen hohen Preis zahlen: Von ihrer schweren Zeit in der Sowjetunion darf niemand erfahren, denn die Wahrheit könnte die noch junge, zerbrechliche Nation ins Wanken bringen. Doch im Herbst 1989, als der Traum von einer besseren Welt vorerst ausgeträumt ist, hat das ein Ende...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Format: Deutsch, Digital
    15:20 17:00 19:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!
    Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!
    29. August 2019 / 1 Std. 34 Min. / Familie, Komödie / Deutschland
    Von Neele Leana Vollmar
    Mit Meggy Hussong, Yola Streese, Levi Kazmaier
    FSK ab 0 freigegeben
    Lotta Petermann (Meggy Hussong) ist elf Jahre alt und hat es mit ihrer Familie manchmal nicht leicht: Ihre blöden Brüder (Lenny und Marlow Kullmann) ärgern sie Tag ein, Tag aus, ihr Vater Rainer (Oliver Mommsen) ist immerzu schlecht gelaunt und ihre Mutter Sabine (Laura Tonke) befindet sich gerade auf einem Ayurveda-Trip und arbeitet neuerdings im Meditationsstudio des selbsternannten Gurus Heiner Krishna (Milan Peschel). Zum Glück ist ihre beste Freundin Cheyenne (Yola Streese) immer für sie da, auch wenn es wieder mal zu einer Auseinandersetzung mit ihrer arroganten Mitschülerin Berenike (Laila Ziegler) kommt. Als diese eine große Party feiert und Lotta und Cheyenne als einzige nicht eingeladen werden, setzen die beiden Freundinnen alles daran, doch noch einen Weg zu finden, um irgendwie zur Feier gehen zu können. Bis es plötzlich auch zwischen Lotta und Cheyenne zu kriseln beginnt... Verfilmung der „Mein Lotta-Leben“-Buchreihe von Alice Pantermüller und Daniela Kohl.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Format: Deutsch, Digital
    14:45
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Once Upon A Time... In Hollywood
    Once Upon A Time... In Hollywood
    15. August 2019 / 2 Std. 41 Min. / Drama, Komödie / USA
    Von Quentin Tarantino
    Mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie
    FSK ab 16 freigegeben
    1969: Die große Zeit der Western ist in Hollywood vorbei. Das bringt die Karriere von Western-Serienheld Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) ins Straucheln. Der Ruhm seiner Hit-Serie „Bounty Law“ verblasst mehr und mehr. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble, persönlichen Fahrer und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) versucht Dalton, in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen. Als ihm Filmproduzent Marvin Schwarz (Al Pacino) Hauptrollen in mehreren Spaghetti-Western anbietet, lehnt Rick ab – er will partout nicht in Italien drehen und von dem Sub-Genre hält er auch nichts. Stattdessen lässt er sich als Bösewicht-Darsteller in Hollywood verheizen und wird regelmäßig am Ende des Films von jüngeren, aufstrebenden Stars vermöbelt. Während die eigene Karriere stockt, zieht nebenan auch noch der durch „Tanz der Vampire“ und „Rosemaries Baby“ berühmt gewordene neue Regiestar Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie), ein. Derweil will Cliff seinem alten Bekannten George Spahn (Bruce Dern) einen Besuch in seiner Westernkulissenstadt abstatten. Dort hat sich inzwischen die Gemeinde der Manson-Familie eingenistet. Mit Pussycat (Margaret Qualley) hat der Stuntman schon Bekanntschaft gemacht …
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    5,0
    Format: Deutsch, Digital
    20:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     The Remains - Nach der Odyssee
    Vorab-Premiere
    The Remains - Nach der Odyssee
    26. September 2019 / 1 Std. 33 Min. / Dokumentation / Österreich
    Von Nathalie Borgers
    FSK ab 12 freigegeben
    Im Zuge der jüngsten Flüchtlingskrise wurde das Schicksal zahlreicher Menschen besiegelt, die nicht mehr in ihrer Heimat leben können - Tausende haben auf ihrer Reise nicht das ersehnte Ziel erreicht, werden etwa vermisst oder mussten das waghalsige Unterfangen, in eine bessere Welt zu fliehen, mit dem Leben bezahlen. Wir lesen in Zeitungen davon, sehen Berichte darüber im Fernsehen und können für einen Moment vielleicht auch gar nicht glauben, was anderswo auf der Welt tagtäglich so geschieht. Aber wie geht es nach so einer Tragödie eigentlich mit den Betroffenen weiter? Was geschieht mit den Körpern der Opfer? Wer hilft bei der Suche nach Verschollenen und wer steht den Hinterbliebenen bei? Jenen Fragen geht Filmemacherin Nathalie Borgers ("Fang den Haider") auf den Grund, denn sie geht einen Schritt weiter und wirft mit ihrer Dokumentation einen Blick auf die Folgen einer Ausnahmesituation, die viele Leben für immer verändert.
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Format: OV, Digital
    20:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Ice On Fire
    Ice On Fire
    1 Std. 31 Min. / Dokumentation / USA, Costa Rica, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Island, Norwegen, Schweiz, Großbritannien
    Von Leila Conners Petersen
    Mit Leonardo DiCaprio
    In ihrem Dokumentarfilm stellt die Regisseurin Leila Conners die Frage, ob wir den Klimawandel die Zivilisation zerstören lassen oder werden wir auf Technologien setzen, die ihn wieder umkehren können? Dabei zeigt Conners verschiedene Lösungswege für die Reduzierung von Kohlenstoff in der Atmosphäre auf, was den Weg für einen Rückgang der Temperaturen und die Rettung der Gesellschaft ebnet.
    Filmstarts
    3,0
    Nächste Vorstellungen ab 23.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 23.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 23.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 23.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 23.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Power To The Children – Kinder an die Macht
    Power To The Children – Kinder an die Macht
    20. September 2018 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation / Deutschland
    Von Anna Kersting
    FSK ab 6 freigegeben
    Anna Kersting zeigt in ihrem Dokumentarfilm Kinder in Indien, die keine Lust mehr darauf haben, Armut, Umweltverschmutzung, Gewalt und Kinderarbeit hinzunehmen. Sie gründen ein eigenes Parlament, bestimmen ihre eigenen Minister und verbessern damit nicht nur ihr Leben, sondern das der erwachsenen Dorfbewohner gleich mit. Zu den politisch aktiven Kids gehören die 14-jährige Sri Priya, die Innenministerin wird und den Dorf-Bürgermeister immer wieder daran erinnert, für anständige Müllentsorgung und Wasserzugang zu sorgen. Außerdem haben sich Sri und das Kinderparlament darum gekümmert, dass die Kinderheirat im Dorf abgeschafft wurde. Der 15-jährige Shaktivel ist Kulturminister – er hat mit anderen Kindern ein Theaterstück auf die Beine gestellt, in dem gezeigt werden soll, wie sehr saufende und gewalttätige Väter ihre Familien belasten. Und die 15-jährige Swarna Lakshmi setzt sich als Premierministerin für Inklusion ein. Sie ist blind.
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Format: OV, Digital
    13:00
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Anthropocene: The Human Epoch
    Anthropocene: The Human Epoch
    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Dokumentation / Kanada
    Von Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier, Edward Burtynsky
    Mit Alicia Vikander
    Filmschaffende reisen in sechs Kontinente und 20 Länder, um die Auswirkungen des Menschen auf den Planeten zu dokumentieren.
    Nächste Vorstellungen ab 20.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 20.09.19
    Format: OV, Digital
    20:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul
    Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul
    1 Std. 20 Min. / Dokumentation / Italien, Deutschland
    Von Francesca Mannocchi, Alessio Romenzi
    Dokumentation um jene Kinder, die zurückblieben, als der IS aus dem Irak vertrieben wurde.
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 21.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    It Will be Chaos
    It Will be Chaos
    1 Std. 33 Min. / Dokumentation / USA
    Von Lorena Luciano, Filippo Piscopo
    Lorena Luciano und Filippo Piscopo begleiten den eriträischen Flüchtling Aregai, der im kaputten italienischen Immigrationssystem festhängt. Er beschließt, unterzutauchen und nach Nordeuropa zu gelangen.
    Nächste Vorstellungen ab 19.09.19
    Format: OV, Digital
    20:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Kraben Rahu
    Kraben Rahu
    1 Std. 45 Min. / Drama, Romanze / Thailand, Frankreich, China
    Von Phuttiphong Aroonpheng
    Mit Wanlop Rungkumjad, Aphisit Hama, Rasmee Wayrana
    In der Nähe eines Küstenortes in Thailand, an dem Tausende von Rohingya-Flüchtlingen ertrunken sind, findet ein örtlicher Fischer einen Verletzten, der bewusstlos im Wald liegt. Er rettet den Fremden, der kein Wort spricht, bietet ihm seine Freundschaft an und nennt ihn Thongchai. Doch als der Fischer plötzlich auf See verschwindet, beginnt Thongchai langsam, das Leben seines Freundes zu übernehmen.
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Format: OV, Digital
    21:00
    Nächste Vorstellungen ab 24.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Novaya
    Novaya
    1 Std. 15 Min. / Dokumentation / Russland
    Von Askold Kurov
    Eine Doku über die Novaya Gazeta, eine der ersten und der letzten unabhängigen Zeitungen im postsowjetischen Russland …
    Nächste Vorstellungen ab 20.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 20.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    The Curse Of Abundance
    The Curse Of Abundance
    1 Std. 10 Min. / Dokumentation / Polen
    Von Ewa Ewart
    Eine Doku über das Scheitern der Yasuni-Initiative, die dafür gekämpft hat, dass Ölreserven im Amazonas unter der Erde bleiben und Ecuador dafür eine Entschädigungszahlung von der internationalen Gemeinschaft erhält…
    Nächste Vorstellungen ab 19.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    The Prosecutors
    The Prosecutors
    1 Std. 36 Min. / Dokumentation / USA, Bosnien, Kolumbien, Serbien
    Von Leslie Thomas
    Eine Doku über drei Ankläger aus verschiedenen Teilen der Welt, die verhindern wollen, dass Kriegsverbrecher, die während des Krieges Vergewaltigungen begangen haben, anschließend nicht ungestraft davonkommen …
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Nächste Vorstellungen ab 22.09.19
    Format: OV, Digital
    18:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Back to Top