Mein FILMSTARTS
    Odins Filmtheater
    Odins Filmtheater
    Odins Filmtheater
    Arminiuspark 33175 Bad Lippspringe
     Rocketman
    Rocketman
    30. Mai 2019 / 2 Std. 01 Min. / Biografie, Musical / Großbritannien
    Von Dexter Fletcher
    Mit Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden
    FSK ab 12 freigegeben
    Mitte der 60er Jahre in einem Vorort von London: Reginald Dwight (Taron Egerton) ist ein ganz normaler Junge – ein bisschen kräftiger gebaut und ziemlich schüchtern. Nur wenn er am Klavier sitzt, kommt er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft allerdings gilt dem Rock’n’Roll, den er aber erst nach seinem Umzug in die englische Hauptstadt ausleben kann. Gemeinsam mit Texter Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er die Londoner Szene schon bald auf, nur der richtige Name fehlt ihm noch. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt für ihn schließlich der Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche jemals hervorbrachte. Er fällt mit seinen aufwändigen Kostümen auf, in denen er einen Nummer-1-Hit nach dem anderen abliefert – bis er eines Tages feststellt, dass nach einem raketenhaften Aufstieg ein tiefer Fall droht. Er kann nicht auf ewig Rocketman bleiben...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Nächste Vorstellungen ab 24.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 24.07.19
    Format: Deutsch, Digital
    19:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Tolkien
    Tolkien
    20. Juni 2019 / 1 Std. 52 Min. / Biografie, Drama / Großbritannien
    Von Dome Karukoski
    Mit Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney
    FSK ab 12 freigegeben
    England, Ende des 19. Jahrhunderts: John Ronald Reuel Tolkien (Nicholas Hoult) besucht das Elite-College Exeter in Oxford, wo er mit Geoffrey (Anthony Boyle), Robert (Patrick Gibson), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Sam (Craig Roberts) nicht nur eine tiefe Freundschaft aufbaut, sondern auch Mut und Inspiration findet. Die Freunde motivieren sich gegenseitig, ihren Talenten nachzugehen. Tolkien hat beispielsweise seit seiner Kindheit eine blühende Fantasie und eine große Leidenschaft für Sprachen. Und auch Kunst und Poesie sind regelmäßig Thema in der Gruppe. Zusammen wachsen die Freunde auf und stehen ihre Teenager-Jahre gemeinsam durch. So auch Tolkiens Verlust seiner ersten Liebe, Edith Bratt (Lily Collins), und den Ausbruch des Ersten Weltkrieges, der droht, die Bande mit seinen Weggefährten zu durchtrennen. Diese Ereignisse und Menschen, die er auf seinem Weg trifft, inspirieren Tolkien später zu seinen Romanen aus Mittelerde…
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Nächste Vorstellungen ab 26.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 26.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 26.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 26.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 26.07.19
    Format: Deutsch, Digital
    19:30
    Nächste Vorstellungen ab 31.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 31.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 31.07.19
    Nächste Vorstellungen ab 31.07.19
    Format: Deutsch, Digital
    19:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
     Nur eine Frau
    Nur eine Frau
    9. Mai 2019 / 1 Std. 36 Min. / Drama / Deutschland
    Von Sherry Hormann
    Mit Almila Bagriacik, Rauand Taleb, Aram Arami
    FSK ab 12 freigegeben
    Aynur (Almila Bagriacik) will nichts ahnend ihren Bruder Nuri (Rauand Taleb) zur Bushaltestelle bringen, als das schier Unglaubliche geschieht: Auf offener Straße wird Aynur von ihrem Bruder erschossen. Nur wenige hundert Meter von der Haltestelle entfernt, liegt ihr fünfjähriger Sohn im Bett und schläft. Doch wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen? Aynur erzählt in diesem Film von ihrem bewegten Leben. Sie ist jung, selbstbewusst und liebt das Leben. Sie möchte der Gewalt in ihrer Ehe entfliehen und will sich auch nicht von ihren Eltern oder Brüdern sagen lassen, was sie nun zu tun hat. Kurzerhand sucht sie sich mit ihrem Sohn eine neue Wohnung, macht eine Ausbildung und geht mit ihren Freundinnen aus. Dabei bleibt es natürlich nicht aus, dass sie dort neue Freunde und auch Männer kennenlernt. Aynur ist sich bewusst, dass sie mit ihrem neuen Leben, gegen die geltenden Traditionen ihrer Familie verstößt und sich damit auch in Gefahr bringt. Doch ihr Wunsch nach Freiheit ist größer. Die Drohungen und Beleidigungen ihrer Brüder werden zunehmend ernster, bis für Aynur eines Tages alles zu spät ist...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,4
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Nächste Vorstellungen ab 02.08.19
    Format: Deutsch, Digital
    19:30
    Keine Vorstellungen zu diesem Film
    Back to Top