Mein FILMSTARTS
Gloria-Palast
Gloria-Palast
Gloria-Palast
Karlsplatz 5 80335 München
 Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Neustart
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
15. November 2018 / 2 Std. 14 Min. / Fantasy, Abenteuer / Großbritannien, USA
Von David Yates
Mit Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler
FSK ab 12 freigegeben
Gellert Grindelwald (Johnny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hat, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier über die Muggel vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemaliger Liebhaber Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, kann aber nicht selbst gegen Grindelwald vorgehen. Darum benötigt er die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Denn dort ist der mysteriöse Credence (Ezra Miller) untergetaucht, den Grindelwald für sich gewinnen will. Newts Freundin Tina (Katherine Waterston) ist in Paris bereits auf der Suche nach dem Obscurial und als auch ihre Schwester Queenie (Alison Sudol) dorthin reist, brechen schließlich Newt und sein Freund, der Muggel Jacob Kowalski (Dan Fogler), ebenfalls Richtung Frankreich auf...
Pressekritiken
3,3
User-Wertung
3,6
Filmstarts
3,5
Format: Deutsch, Digital
20:45
Format: Deutsch, Digital
16:45 20:45
Format: Deutsch, Digital
17:15 21:15
Format: Deutsch, Digital
17:00
Nächste Vorstellungen ab 21.11.18
Format: Deutsch, Digital
17:00
Format: Deutsch, Digital
17:00
Format: Deutsch, Digital
20:45
Format: Deutsch, Digital
16:45 20:45
Format: Deutsch, Digital
17:15 21:15
Format: Deutsch, Digital
20:45
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Bohemian Rhapsody
Bohemian Rhapsody
31. Oktober 2018 / 2 Std. 15 Min. / Biografie, Drama / USA
Von Bryan Singer
Mit Rami Malek, Gwilym Lee, Lucy Boynton
FSK ab 6 freigegeben
Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen…
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
4,0
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 17.11.18
Format: Deutsch, Digital
13:00
Format: Deutsch, Digital
13:30
Format: Deutsch, Digital
20:45
Nächste Vorstellungen ab 21.11.18
Format: Deutsch, Digital
20:45
Nächste Vorstellungen ab 23.11.18
Format: Deutsch, Digital
17:00
Format: Deutsch, Digital
13:00
Format: Deutsch, Digital
13:30
Format: Deutsch, Digital
16:45
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Format: Deutsch, Digital
20:45
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Johnny English - Man lebt nur dreimal
Johnny English - Man lebt nur dreimal
18. Oktober 2018 / 1 Std. 29 Min. / Komödie, Spionage / Großbritannien
Von David Kerr
Mit Rowan Atkinson, Emma Thompson, Olga Kurylenko
FSK ab 6 freigegeben
Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheimagent, sondern als Lehrer. Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, bleibt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und auf eine gefährliche Mission zu schicken, obwohl dieser bisher jeden seiner Aufträge verbockte. Denn er ist der einzige Undercover-Agent, der kein Opfer des Hackangriffs geworden ist – einfach weil English keinen Plan von der Digitalisierung und damit auch nicht von Smartphones oder Computern hat. Nun stolpert der Spion also mit seinen gnadenlos veralten Methoden und seiner trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten, bleibt dennoch die letzte Hoffnung der britischen Premierministerin (Emma Thompson) –   und trifft die verführerische Ophelia (Olga Kurylenko)…
Pressekritiken
2,6
User-Wertung
3,2
Filmstarts
3,0
Nächste Vorstellungen ab 20.11.18
Nächste Vorstellungen ab 20.11.18
Nächste Vorstellungen ab 20.11.18
Nächste Vorstellungen ab 20.11.18
Format: Deutsch, Digital
17:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Top Gun
Top Gun
7. August 1986 / 1 Std. 49 Min. / Action, Drama, Romanze / USA
Von Tony Scott
Mit Tom Cruise, Kelly McGillis, Tom Skerritt
Der junge Lieutenant Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) ist ein Kampfpilot bei der United States Navy. Bei einer heiklen Mission müssen Maverick und sein Waffensystemoffizier Nick "Goose" Bradshaw (Anthony Edwards) die Befehle ihres Kommandanten Stinger (James Tolkan) missachten, um einem Kameraden zu helfen, der eine Panikattacke bekommen hat. Dadurch werden Maverick und Goose von Stinger widerwillig für die Ausbildung bei der United States Navy Fighter Weapons School, genannt "Top Gun" vorgeschlagen. Dort liefert sich Maverick gleich eine Rivalität mit dem Flugschüler Tom "Iceman" Kazanski (Val Kilmer). Außerdem bekommt er durch seine rücksichtslose Flugweise Probleme. Er gewinnt zwar regelmäßig Flugkämpfe, z.B. gegen Ausbilder Leutnant Commander Rick "Jester" Heatherly (Michael Ironside), bricht dabei jedoch Einsatzregeln und handelt nicht gerade teamfähig.
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 18.11.18
Nächste Vorstellungen ab 18.11.18
Format: Deutsch, Digital
10:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Rembrandt
Vorab-Premiere
Rembrandt
19. Mai 2019 / 1 Std. 36 Min. / Dokumentation / Großbritannien
Von Kat Mansoor
Mit -
Dokumentarfilm über das Werk des Malers Rembrandt van Rijn. Besonderer Fokus liegt auf den Austellungen in der Londoner National Gallery sowie im Rijksmuseum Amsterdam, die den letzten fünf Lebensjahren Rembrandts gewidmet sind. Regisseurin Kat Mansoor zeigt dabei nicht nur die Lebensgeschichte des Malers und enthüllt den Menschen hinter dem großen Künstler, sondern begleitet die beiden Museen auch bei ihren jeweiligen Vorbereitungen auf die Ausstellung.
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Nächste Vorstellungen ab 25.11.18
Format: Deutsch, Digital
10:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top