Mein FILMSTARTS
Kommunales Kino in der Pumpe
Kommunales Kino in der Pumpe
Kommunales Kino in der Pumpe
Haßstraße 22 24103 Kiel
 Reise nach Jerusalem
Neustart
Reise nach Jerusalem
15. November 2018 / 1 Std. 58 Min. / Drama / Deutschland
Von Lucia Chiarla
Mit Eva Löbau, Beniamino Brogi, Constanze Priester
FSK ab 6 freigegeben
Mit 39 Jahren ist Alice (Eva Löbau) alleinstehend und arbeitslos, auch wen sie gegenüber ihren Freunden behauptet, eine erfolgreiche Freelancerin zu sein. Jeden Euro muss sie zwei Mal umdrehen und schämt sich dafür. Die Maßnahmen des Jobcenters hatten bislang keinerlei Erfolg und Alice glaubt auch nicht daran, dass sich das noch irgendwann ändert. Also beschließt sie eines Tages, sich nicht mehr vom Arbeitsamt herumkommandieren zu lassen, und verlässt ein für sie vollkommen sinnloses Seminar, wodurch jedoch ihre Bezüge gekürzt werden. Mehr und mehr wird das Geld knapp, doch nach außen, gegenüber Freunden und Familie, bewahrt Alice weiterhin den Anschein und lebt von Benzingutscheinen, die sie durch Jobs bei Marktforschungsinstituten bekommt. Währenddessen versucht sie, endlich wieder an ihr Leben vor der Arbeitslosigkeit anzuknüpfen...
Pressekritiken
3,8
Filmstarts
4,0
Format: Deutsch, Digital
20:30
Nächste Vorstellungen ab 23.11.18
Format: Deutsch, Digital
18:30
Format: Deutsch, Digital
18:30
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Format: Deutsch, Digital
18:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen
11. Oktober 2018 / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation / USA
Von Taggart Siegel, Jonathan Betzler
Mit -
FSK ab 6 freigegeben
Ein Dokumentarfilm über die Bedeutung von Saatgutvielfalt für die weltweite Landwirtschaft und unsere Kultur. Pflanzensamen ernähren die Menschheit von Beginn an und sind die Quelle des Lebens, da sie wichtige Rohstoffe für den Alltag liefern, uns ernähren und heilen. Diese wichtige Ressource ist aber bedroht, denn mittlerweile sind 90 Prozent aller Saatgutsorten bereits verschwunden. Daran sind vor allem große Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto schuld, die den globalen Markt mit ihrem genetisch veränderten Saatgut kontrollieren. Die Regisseure Taggart Siegel und Jon Betz begleiten die Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und Ureinwohner, die den Kampf gegen die Konzerne aufgenommen haben. Sie setzen sich voller Überzeugung und mit ganzer Kraft für die Zukunft der Samenvielfalt ein.
Pressekritiken
4,5
Format: Deutsch, Digital
18:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Cold War - Der Breitengrad der Liebe
Cold War - Der Breitengrad der Liebe
22. November 2018 / 1 Std. 28 Min. / Drama, Romanze / Polen, Großbritannien, Frankreich
Von Pawel Pawlikowski
Mit Joanna Kulig, Tomasz Kot, Borys Szyc
FSK ab 12 freigegeben
Komponist Wiktor (Tomasz Kot) und seine Kollegin Irena (Agata Kulesza) reisen im Jahr 1949, zur Zeit des polnischen Wiederaufbaus, mit ihrem Tonbandgerät durch die Bergdörfer ihres Landes, um dort nach versteckten Gesangstalenten zu suchen. Die geeigneten Kandidaten laden sie in ein halb verfallenes herrschaftliches Anwesen ein, unter ihnen befindet sich auch die rebellische Zula (Joanna Kulig), in die sich Wiktor verliebt. Bald steht Zula im Mittelpunkt eines von Wiktor gegründeten Ensembles, mit dem er Kunst und Kultur seines Landes wieder auf Vordermann bringen will. Doch als die Truppe mehr und mehr für politische Ziele eingespannt wird, reicht es Wiktor und er nutzt einen Auftritt in Ostberlin für die Flucht. Doch Zula, die eigentlich mit ihm fliehen wollte, erscheint nicht wie vereinbart und so treffen sich die beiden erst viele Jahre später in Paris wieder…
Pressekritiken
4,5
User-Wertung
3,1
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 22.11.18
Format: Deutsch, Digital
20:30
Format: Deutsch, Digital
20:30
Format: Deutsch, Digital
20:30
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Format: Deutsch, Digital
17:00
Format: Deutsch, Digital
17:00 20:30
Format: Deutsch, Digital
17:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Der wunderbare Garten der Bella Brown
Der wunderbare Garten der Bella Brown
15. Juni 2017 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Komödie / Großbritannien, USA
Von Simon Aboud
Mit Jessica Brown Findlay, Andrew Scott, Jeremy Irvine
FSK ab 0 freigegeben
Bella Brown (Jessica Brown Findlay) möchte unbedingt Kinderbuchautorin werden. Ihr Nachbar, der grantige alte Witwer Alfie Stephenson (Tom Wilkinson), hat zunächst kein Verständnis für solche Träumereien. Dennoch entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft.
Pressekritiken
3,2
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 24.11.18
Nächste Vorstellungen ab 24.11.18
Nächste Vorstellungen ab 24.11.18
Format: Deutsch, Digital
13:30 16:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Mein Freund, die Giraffe
Mein Freund, die Giraffe
1. März 2018 / 1 Std. 14 Min. / Familie / Niederlande, Belgien, Deutschland
Von Barbara Bredero
Mit Liam de Vries, Martijn Fischer, Dolores Leeuwin
FSK ab 0 freigegeben
Der kleine Dominik Dap (Liam de Vries) hat einen außergewöhnlichen besten Freund: eine sprechende Giraffe namens Raff. Weil die Familie Dap direkt neben dem städtischen Zoo wohnt, kann Dominik seinen langhalsigen Kumpel jederzeit besuchen und die beiden spielen und toben in jeder freien Minute miteinander. Als der erste Schultag von Dominik näher rückt, ist er aufgeregt und freut sich auf das neue spannende Abenteuer – bei dem selbstverständlich auch Raff dabei sein soll. Doch als man dem Jungen eröffnet, dass Giraffen nicht in die Schule dürfen, ist er sehr traurig. Aber so einfach gibt Dominik nicht auf! Gemeinsam mit seinem neuen Schulfreund (Rayan Belrhazi Alaoui) heckt er einen waghalsigen Plan aus, wie Raff doch noch mit ihm zur Schule gehen kann…
Pressekritiken
2,8
User-Wertung
3,0
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Format: Deutsch, Digital
08:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Thilda & die beste Band der Welt
Thilda & die beste Band der Welt
20. September 2018 / 1 Std. 34 Min. / Komödie, Musik, Abenteuer / Norwegen, Schweden
Von Christian Lo
Mit Tage Johansen Hogness, Jakob Dyrud, Tiril Marie Høistad Berger
FSK ab 0 freigegeben
Die beiden besten Freunde Grim (Tage Johansen Hogness) und Aksel (Jakob Dyrud) wollen Musikgeschichte schreiben. Doch das ist leichter gesagt als getan: Zwar wurde ihre Band Los Bando Immortale soeben zur norwegischen Rock-Championship eingeladen, doch ganz abgesehen davon, dass Aksel nicht singen kann, gibt es noch ein weiteres Problem: Ihrer Band fehlt ein Bassist. Beim Casting taucht dann aber dummerweise nur Thilda (Tiril Marie Høistad Berger) mit ihrem Cello auf, wovon Grim und Aksel zuerst wenig begeistert sind. Doch das Mädchen beweist ihnen schnell, dass man auch auf dem vermeintlich uncoolen Streichinstrument ordentlich rocken kann und so brechen sie mit dem Rallyefahrer Martin (Jonas Hoff Oftebro) in Richtung Festival auf. Die Reise entwickelt sich schnell zu einem verrückten Roadtrip, doch bald stellt sich heraus, dass Thilda ein Geheimnis verbirgt…
Pressekritiken
4,0
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Format: Deutsch, Digital
10:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!
Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!
15. Juni 2017 / 1 Std. 23 Min. / Familie, Fantasy, Komödie / Niederlande
Von Anna van der Heide, Tamara Bos
Mit Jeroen Spitzenberger, Yenthe Bos, Georgina Verbaan
FSK ab 0 freigegeben
Franz (Jeroen Spitzenberger) ist mit Leibe und Seele Lehrer und hat große Freude daran, die Kinder an seiner Schule zu unterrichten. Doch er hat auch ein Geheimnis: Er verwandelt sich ab und zu in einen Frosch…
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
3,1
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Nächste Vorstellungen ab 26.11.18
Format: Deutsch, Digital
10:15
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Blanka
Blanka
29. März 2018 / 1 Std. 18 Min. / Drama / Italien, Japan, Philippinen
Von Kohki Hasei
Mit Cydel Gabutero, Peter Millari, Jomar Bisuyo
FSK ab 6 freigegeben
Blanka (Cydel Gabutero) ist ein junges Mädchen, das auf den Straßen Manilas lebt und geradeso mit Diebstahl über die Runden kommt. Sie träumt davon, der Armut entfliehen zu können und irgendwann eine richtige Familie zu haben. Als der alte blinde Straßengitarrist Peter (Peter Millari) Blankas Gesangstalent erkennt und beginnt, die Kleine zu fördern, erkennt diese, dass sie durch die Musik zum ersten Mal auf ehrliche Weise an Geld gelangen kann. Blanka genießt Peters Gesellschaft und die beiden geben ein super Team ab, der alte Mann sorgt sich jedoch um die Zukunft der Kleinen und versucht, diese in einem Weisenhaus unterzubringen. Als Blanka von seinem Plan Wind bekommt, betrachtet sie das als Verrat. Sie rennt weg und fängt wieder mit dem Klauen an. Peter begibt sich auf die Suche nach ihr...
Pressekritiken
3,8
User-Wertung
3,1
Nächste Vorstellungen ab 22.11.18
Format: Deutsch, Digital
10:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Königin von Niendorf
Königin von Niendorf
15. Februar 2018 / 1 Std. 07 Min. / Familie, Abenteuer / Deutschland
Von Joya Thome
Mit Lisa Moell, Denny Sonnenschein, Salim Fazzani
FSK ab 0 freigegeben
Die kleine Lea (Lisa Moell) aus Brandenburg verbringt ihre Sommerferien ohne ihre Freundinnen, die sie sowieso immer seltsamer findet, zuhause auf dem Land, wo sie mit dem Fahrrad herumfährt und eine Freundschaft zu einem Aussteiger, dem Musiker Mark (Mex Schlüpfer) aufbaut. Eines Tages beobachtet sie eine Gruppe Buben dabei, wie sie im Dorf Schabernack anrichten. Die Zehnjährige ist von der Bande und ihren gemeinsamen Streifzügen und Projekten fasziniert und hofft, sich ihnen anschließen zu können. Doch bei der Jungstruppe sind Mädchen eigentlich nicht erlaubt. So muss Lea erst eine Reihe Mutproben bestehen, um die Halbstarken von sich zu überzeugen. Bald zeigt sich, dass sie den Buben in Sachen Schneid in nichts nachsteht. Für Lea beginnt ein Sommer voller Abenteuer...
Pressekritiken
4,0
User-Wertung
3,0
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Nächste Vorstellungen ab 27.11.18
Format: Deutsch, Digital
08:30
Format: Deutsch, Digital
08:30
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Kirschblüten und rote Bohnen
Kirschblüten und rote Bohnen
31. Dezember 2015 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Komödie / Frankreich, Deutschland, Japan
Von Naomi Kawase
Mit Kirin Kiki, Masatoshi Nagase, Kyara Uchida
FSK ab 0 freigegeben
Sentaro (Masatoshi Nagase) ist Besitzer eines kleinen Imbisses in Tokio, in dem er mit süßer Bohnenpaste gefüllte Dorayaki-Pfannkuchen verkauft. Eines schönen Tages steht die alte Tokue (Kirin Kiki) vor seinem Laden und bewirbt sich spontan um die von Sentaro ausgeschriebene Aushilfsstelle. Der lehnt zunächst mehrfach ab, doch als sie ihm schließlich eine Kostprobe von ihrer selbst gemachten Bohnenpaste da lässt, ändert der davon begeisterte Sentaro seine Meinung und stellt die etwas sonderbare Frau ein. Schnell macht die Nachricht von Sentaros neuen köstlichen Pfannkuchen die Runde, woraufhin die Kunden bei ihm Schlange stehen. Währenddessen entwickelt sich zwischen ihm und Tokue eine ganz besondere Freundschaft. Doch schon bald stellt sich heraus, dass die alte Dame ein Geheimnis hütet, das alles aufs Spiel setzen könnte.
Pressekritiken
2,6
User-Wertung
3,3
Filmstarts
2,5
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Nächste Vorstellungen ab 28.11.18
Format: Deutsch, Digital
19:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top