Mein FILMSTARTS
Metropolis Würselen
Metropolis Würselen
Metropolis Würselen
Bahnhofstraße 165 52146 Würselen
 Fahrenheit 11/9
Fahrenheit 11/9
17. Januar 2019 / 2 Std. 08 Min. / Dokumentation / USA
Von Michael Moore
Mit Donald Trump, Michael Moore, Roseanne Barr
FSK ab 12 freigegeben
Im November 2016 verändert ein Tag nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt grundlegend, als der exzentrische Milliardär und Republikaner Donald Trump die US-Präsidentschaftswahl gegen die demokratische Favoritin Hillary Clinton gewinnt. Damals rechnete niemand mit seinem Sieg, der einem schmutzigen und krawalligen Wahlkampf folgte. Der oscarprämierte Regisseur Michael Moore („Bowling For Columbine“, „Fahrenheit 9/11“) ergründet in seinem neuen Dokumentarfilm daher wie es nur passieren konnte, dass der reiche Unternehmer an der Spitze der Macht landen konnte. Er offenbart die Umstände und Mechanismen, die zum Sieg geführt haben und beschäftigt sich provokant und unterhaltsam mit den politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Trumps Machtergreifung. Dabei rechnet er nicht nur mit dem umstrittenen Sieger ab, sondern übt auch besondere Kritik an den Demokraten, die durch ihr Versagen Trumps Präsidentschaft erst ermöglichten.
Pressekritiken
3,5
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 28.03.19
Nächste Vorstellungen ab 28.03.19
Nächste Vorstellungen ab 28.03.19
Nächste Vorstellungen ab 28.03.19
Format: Deutsch, Digital
20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Paulette
Paulette
18. Juli 2013 / 1 Std. 27 Min. / Komödie / Frankreich
Von Jérôme Enrico
Mit Bernadette Lafont, Carmen Maura, Dominique Lavanant
FSK ab 12 freigegeben
Die rüstige Rentnerin Paulette (Bernadette Lafont) lebt trotz ihres fortgeschrittenen Alters von 80 Jahren alleine in einem zwielichtigen Pariser Vorort. Zu schaffen macht ihr nur ihre schmale Pension, über die sie sich immer wieder aufs Neue aufregen könnte. Als ihr eines Abends ein Päckchen Marihuana in die Hände fällt, sieht sie ihre Chance gekommen – Paulette wird zur Haschisch-Dealerin. Da sie früher als Konditorin gearbeitet hat, hat sie einen ausgeprägten Geschäftssinn und kann zudem auf ihre grandiosen Back-Künste zurückgreifen. Hilfe bekommt sie außerdem von ihren Freundinnen, die ab und zu auf einen Nachmittagstee vorbeischauen. Von so einer Unterstützung kann ihre Lederjacken-tragende Konkurrenz im Viertel nur träumen. Bald schwingt sich die ruppige Dame zur unumstrittenen Königin des kultivierten Drogenhandels auf, eine Tatsache, die bald auch die mächtigen Hintermänner der lokalen Drogenversorgung hellhörig macht. Um Paulettes Talente für sich nutzen zu können und sie unter Druck zu setzen, entführen sie ihren Enkelsohn – doch dabei haben sie die Rechnung ohne die rabiate Rentnerin gemacht…
User-Wertung
3,8
Filmstarts
4,0
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Nächste Vorstellungen ab 01.04.19
Format: OV, Digital
15:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
17. Januar 2019 / 1 Std. 39 Min. / Familie / Deutschland
Von Sharon von Wietersheim
Mit Leia Holtwick, Moritz Bäckerling, Laura Berlin
FSK ab 0 freigegeben
Die 16-jährige Lou (Leia Holtwick) lebt gemeinsam mit ihren Schwestern, der jüngeren Emmie (Ella Päffgen) und der älteren Charly (Laura Berlin) auf dem Immenhof, um den sie sich seit dem Tod ihres Vaters gemeinsam kümmern. Lou hatte ein besonders enges Verhältnis zu ihrem Vater und leidet sehr unter dem Verlust. Als die Schwestern auch noch drohen, den Immenhof zu verlieren, geht alles drunter und drüber. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, überprüft das Jugendamt, ob Charly sich alleine um ihre Schwestern kümmern kann und sie müssen sich zusätzlich mit dem unhöflichen Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) vom Nachbarhof und dessen eingebildeter Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber) herumschlagen. So lässt sich Lou auf riskantes Geschäft mit Mallinckroth ein und muss sich gleichzeitig zwischen zwei Jungs entscheiden; dem YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) und ihrem Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen)...
User-Wertung
3,4
Filmstarts
3,0
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Format: Deutsch, Digital
17:00
Nächste Vorstellungen ab 06.04.19
Format: Deutsch, Digital
15:00
 Suffragette - Taten statt Worte
Suffragette - Taten statt Worte
4. Februar 2016 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Historie / Großbritannien
Von Sarah Gavron
Mit Carey Mulligan, Helena Bonham Carter, Meryl Streep
FSK ab 12 freigegeben
Maud Watts (Carey Mulligan) arbeitet seit ihrem siebten Lebensjahr im Londoner East End in einer Wäscherei. Inzwischen ist sie mit ihrem Kollegen Sonny (Ben Whishaw) verheiratet und hat einen kleinen Sohn. Über die Qualität ihres Lebens stellt sich Maud nur wenige Fragen, bis sie eines Tages bei einem Botengang für ihren Boss Taylor (Geoff Bell) in einen Aufstand der Suffragetten gerät. Unter den Steinewerferinnen ist auch Mauds Kollegin Violet (Anne-Marie Duff), die mit Herzblut für das Frauenwahlrecht kämpft. Zunächst will Maud nichts von dieser Gruppierung wissen, lässt sich dann aber von Violet und ihren Freundinnen überreden, an einem geheimen Treffen der Bewegung teilzunehmen. Vom Kampfgeist ihrer Mitstreiterinnen angesteckt und einer Rede der Suffragetten-Anführerin Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) angestachelt, ist Maud bald bereit, immer militanter für die Frauenrechte einzutreten. Dabei setzt sie nicht nur Job und Familie, sondern auch ihr Lebens auf Spiel…
Pressekritiken
3,3
User-Wertung
3,7
Filmstarts
3,5
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Nächste Vorstellungen ab 05.04.19
Format: Deutsch, Digital
20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
 Die Schneiderin der Träume
Die Schneiderin der Träume
20. Dezember 2018 / 1 Std. 39 Min. / Romanze, Drama / Indien, Frankreich
Von Rohena Gera
Mit Tillotama Shome, Vivek Gomber, Geetanjali Kulkarni
FSK ab 0 freigegeben
Die junge Witwe Ratna (Tillotama Shome) arbeitet als Dienstmädchen in der indischen Metropole Mumbai, im luxuriösen Anwesen des jungen Ashwin (Vivek Gomber). Ashwin stammt aus einer wohlhabenden Familie und hat scheinbar alles, was man braucht, um glücklich zu sein, doch als seine arrangierte und aufwändig geplante Hochzeit platzt, stürzt der junge Mann in tiefe Melancholie. Nur Ratna, die ihr ganzes Leben lang arm war, aber mit unbändigem Willen für ihren Traum, Mode-Designerin zu werden, kämpft, ist in diesem Moment für ihn da. Die beiden verlieben sich nach und nach ineinander, doch für Ashwins Familie ist Ratna nur ein Dienstmädchen und wird auch so behandelt. Sie merken schnell, dass sie sich entscheiden müssen, was ihnen wichtiger ist: ihre Liebe oder gesellschaftliche Anerkennung…
Pressekritiken
3,6
User-Wertung
3,2
Filmstarts
4,0
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Nächste Vorstellungen ab 04.04.19
Format: Deutsch, Digital
20:00
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Keine Vorstellungen zu diesem Film
Back to Top