Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Für eine Handvoll Dollar
     Für eine Handvoll Dollar
    5. März 1965 / 1 Std. 39 Min. / Western, Action
    Von Sergio Leone
    Mit Clint Eastwood, Marianne Koch, Wolfgang Lukschy
    Produktionsländer Spanien, Deutschland, Italien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    4,2 253 Wertungen - 7 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Das kleine und abgelegen Dorf San Miguel in New Mexiko ist von zwei rivalisierenden Gangsterfamilien gespalten. Die angloamerikanische Baxter- und die mexikanische Rojo-Familie liefert sich einen Bandenkrieg, unter dem alle Einwohner des beschaulichen Städtchens zu leiden haben. Doch dann betritt ein einsamer Reiter namens Joe die Stadt, der mit dem Colt umzugehen weiß, wie kein Zweiter und bietet den beiden Klans an, für sie zu arbeiten. Ohne das sie davon wissen, kassiert der Fremde von beiden Seiten ein dicken Batzen Geld ein, doch als Ramón, der Anführer der Rojos-Familie hinter den Bluff kommt, lässt er den Cowboy brutal foltern. In letzter Sekunde schafft es Joe sich zu befreien und zu fliehen. Nachdem er sich einige Zeit in einer entlegenen Höhle regeneriert hat, kehrt der Revolverheld zurück, um mit dem Klan und insbesondere mit Ramón abzurechnen.
    Originaltitel

    Per un pugno di dollari

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1964
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 200 000 $
    Sprachen Italienisch, Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Für eine Handvoll Dollar
    Von Ulrich Behrens
    Ein Genre wird neu erfunden - San Miguel, irgendwo in Mexiko an der amerikanischen Grenze. Ein Unbekannter reitet in den Ort, langsam, schweigend, einen Poncho über die Schultern gehängt, einen Stoppelbart im Gesicht, ein Zigarillo im halb geöffneten Mund, die Augen fast, aber nur fast geschlossen. Denn Joe, wie sich der fremde Americano nennt, sieht trotzdem alles. Die Sonne brennt. Heute kennen wir diesen Mann, Clint Eastwood, nur zu genau. Die Rolle des Unbekannten in „Per un pugno di dollari“ wurde zu einer Legende, seiner eigenen und der anderer. Man denke an Stallone, Willis, Schwarzenegger, Bronson und viele andere moderne Helden. Ein Held neuer Art. Ein Western neuer Art. Und der Ursprung des Italo-Western, den viele verächtlich, aber auch vergeblich „Spaghetti-Western“ titulierten, um den Vater des Genres, Sergio Leone, zu denunzieren. Längst hatten die Helden des alten Weste...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Für eine Handvoll Dollar Trailer DF 0:00
    Für eine Handvoll Dollar Trailer DF
    1 905 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Gina Dieu Armstark
    Gina Dieu Armstark

    User folgen 8 Follower Lies die 68 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Juni 2014
    Ein mexikanisches Sprichwort sagt: „Wenn sich zwei Männer duellieren, der eine, eine Winchester hat und der andere nur einen Colt, so steckt der mit dem Colt auf jeden Fall ein.“ Doch ein Mann ist bereit, sich dem zu widersetzen. Er kam aus dem Nichts, allein mit seinem Hut, seiner Kleidung am Leibe und seinem Colt. Er ritt auf einem Maulesel, der keinen Spaß versteht und zudem noch extrem nachtragend ist. Sergio Leone schuf hier einen ...
    Mehr erfahren
    omaha83
    omaha83

    User folgen 12 Follower Lies die 202 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Simple Story, eine Stadt, zwei Banden, ein Mann dazwischen. Schön anzusehender Western, indem ein Gesetzloser zum Sympathisanten wird.
    schonwer
    schonwer

    User folgen 228 Follower Lies die 729 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. Februar 2018
    "Für eine Handvoll Dollar" besitzt die typischen Sergio Leone Elemente, aber irgendwie ist dieser nicht so spannend inszeniert wie "Zwei Glorreiche Halunken". Das liegt unter anderem daran, dass die Figuren, bis auf Clint Eastwood und der Frau, eher uninteressant bleiben. Trotzdem ist die Eröffnungsszene grandios, sowie die coolen Sprüche und das Finale. Im Mittelteil gibt es kleine Längen, doch mit seinen 100 Minuten bleibt der Film recht ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1420 Follower Lies die 907 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 19. September 2015
    Leider ist der Film der schlechteste Teil der Dollar Trilogie. Die Charaktere sind mit Ausnahme von Clint Eastwood der beliebig und auch die Handlung geht viel zu schnell und ohne große Spannung rum. Der Soundtrack bleibt, im Gegensatz zu seine. Nachfolgern, nicht wirklich im Ohr hängen. Dennoch ist der Film sehenswert, wenn man ihn im gesamten Western-Genre nimmt. Aber in der Dollar Trilogie ist er der Schwächste.
    7 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Mit einem der besten Western aller Zeiten: Die TV-Tipps für Donnerstag, 4. Februar 2016
    PLAYLIST - TV-Tipps
    Donnerstag, 4. Februar 2016
    Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV - für echte Filmfans...
    Sie wären eh nur Schall und Rauch: 20 namenlose Filmhelden
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 26. Juni 2015
    Ob knallharte Gangster oder einsame Cowboys – viele haben gute Gründe, lieber inkognito bleiben zu wollen. Aber diese 20...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top