Die Strände von Agnès
Die Strände von Agnès
Starttermin (1 Std. 50 Min.
Regie Agnès Varda
Mit Agnès Varda, Yolande Moreau, Mathieu Demy mehr
Genre Dokumentation
Nationalität Frankreich
FILMSTARTS
  4,5
Pressekritiken   4,0 2 Kritiken
User
  3,1 für 2 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

Am Anfang ist da erst einmal eine gewisse Skepsis gegenüber dem ganzen Projekt. Die Vorstellung, einen Film über das eigene Leben zu drehen, ist der 1928 in Brüssel geborenen Filmemacherin und Künstlerin Agnès Varda fremd. Eigentlich lässt sie sich viel lieber auf andere und deren Geschichten ein. Ein fast grenzenloses Interesse an Menschen und Orten hat sie schließlich immer schon umgetrieben. Eine liebevolle, für alles offene Neugierde prägt dabei ihren Blick auf das Leben und erfüllt ihre lyrischen Dokumentationen („Mauerbilder“, „Die Sammler und die Sammlerin“) genauso wie ihre sensiblen Spielfilme („Cleo – Mittwoch zwischen 5 und 7“, „Vogelfrei“). Doch nun, kurz vor ihrem 80. Geburtstag, scheint einfach die Zeit gekommen zu sein, in den Spiegel zu sehen – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne – und das, was sie dabei sieht, in Filmbilder zu fassen. So ist also „Die Strände von Agnès“ entstanden.

Originaltitel
Les Plages d'Agnès
Details zum Film
-
Verleiher
Film Kino Text
Besucher
-
Produktionsjahr
2008
Budget
-
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
3. August 2012
Sprache
Französisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
35 mm
Farbe
Farbe
Tonformat
Dolby
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
1.85 : 1
Visa-Nummer
-
mehrschließen

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Die Strände von Agnès

4,5


Von Sascha Westphal

Am Anfang ist da erst einmal eine gewisse Skepsis gegenüber dem ganzen Projekt. Die Vorstellung, einen Film über das eigene Leben zu drehen, ist der 1928 in Brüssel geborenen Filmemacherin und Künstlerin Agnès Varda fremd. Eigentlich lässt sie sich viel lieber auf andere und deren Geschichten ein. Ein fast grenzenloses Interesse an Menschen und Orten hat sie schließlich immer schon umgetrieben. Eine liebevolle, für alles offene Neugierde prägt dabei ihren Blick auf das Leben und erfüllt ihre lyrischen Dokumentationen („Mauerbilder“, „Die Sammler und die Sammlerin“) genauso wie ihre sensiblen Spielfilme („Cleo – Mittwoch zwischen 5 und 7“, „Vogelfrei“). Doch nun, kurz vor ihrem 80. Geburtstag, scheint einfach die Zeit gekommen zu sein, in den Spiegel zu sehen – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne – und das, was sie dabei sieht, in Filmbilder zu fassen. So ist also „Die Strände von Agnès“ entstanden, ein magisches, vom Dokumentar- wie vom Essayfilm beeinflusstes Selbstporträt, das sich aber letztlich jeglicher Kategorisierung konsequent widersetzt. Es ist eben doch etwas völlig anderes, ob ein Schriftsteller seine Autobiographie schreibt und dabei ganz selbstverständlich „Ich“ sagt, oder ob ein Filmemacher seinem eigenen Leben mit der Kamera nachspürt.

Die ganze Kritik lesen

Trailer und Videoauszug Die Strände von Agnès

Die Strände von Agnès Trailer DF
157 Views

Besetzung und Stab Die Strände von Agnès

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken Die Strände von Agnès

Schnitt:   4,0 bei 2 Pressewertungen.
  •   Filmcritic.com
  •   Slant Magazine
2 Pressekritiken

Bilder Die Strände von Agnès

16 Bilder

Aktuelles Die Strände von Agnès

  • Filmstarts-Redaktion: Die Top/Flop-Liste

    Filmstarts-Redaktion: Die Top/Flop-Liste

    Sonntag, 10. Januar 2010 | Specials - Bestenlisten

    Gesamtliste der Top und Flops aller Filmstarts-Autoren.

  • Top 10 2009: Die Frankreich-Korrespondentin

    Top 10 2009: Die Frankreich-Korrespondentin

    Freitag, 8. Januar 2010 | Specials - Bestenlisten

    Die Top 10 2009 von Frankreich-Korrespondentin Barbara Fuchs.

  • Filmkritiker-Preise: "Hurt Locker" siegt in L.A., "Avatar" in New York

    Filmkritiker-Preise: "Hurt Locker" siegt in L.A., "Avatar" in New York

    Montag, 14. Dezember 2009 | Nachrichten - Im Kino

    Filmkritiker-Preise: "Hurt Locker" siegt in L.A., "Avatar" in New York

4 Nachrichten zum Film

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2008Das beste aus dem Genre Dokumentation von 2008

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
  3,9

Von Phil Lord, Christopher Miller
Mit Chris Pratt, Will Ferrell
Abenteuer
Trailer

Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Maps To The Stars Trailer DF
Guardians Of The Galaxy Trailer DF
9.063 Views
Dracula Untold Trailer DF
23.565 Views
Die Legende der Prinzessin Kaguya Trailer DF
1.313 Views
Herz aus Stahl Trailer DF
5.732 Views
Get On Up Trailer (2) DF
1.070 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
Rupert Friend als "Hitman: Agent 47" auf Banner zur Videospiel-Adaption
Rupert Friend als "Hitman: Agent 47" auf Banner zur Videospiel-Adaption
Tweet  
 
Venedig 2014: Alejandro González Iñárritu, Fatih Akin und Andrew Niccol in Konkurrenz um den Goldenen Löwen
Venedig 2014: Alejandro González Iñárritu, Fatih Akin und Andrew Niccol in Konkurrenz um den Goldenen Löwen
Tweet  
 
"Fifty Shades of Grey": Im ersten Trailer zur Erotik-Verfilmung haben Dakota Johnson und Jamie Dornan einen "speziellen Geschmack"
"Fifty Shades of Grey": Im ersten Trailer zur Erotik-Verfilmung haben Dakota Johnson und Jamie Dornan einen "speziellen Geschmack"
Tweet  
 
Denzel Washington ist wütend – im ersten deutschen Trailer zum Action-Thriller "The Equalizer"
Denzel Washington ist wütend – im ersten deutschen Trailer zum Action-Thriller "The Equalizer"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten