Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kindsköpfe
     Kindsköpfe
    5. August 2010 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
    Von Dennis Dugan
    Mit Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 580 Wertungen - 49 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Fünf alte Freunde und ehemalige Sportkameraden (Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock, Rob Schneider und David Spade) treffen sich nach vielen Jahren wieder, um ihrem verstorbenen Basketball-Trainer aus Kindheitstagen die letzte Ehre zu erweisen. Zusammen mit ihren Ehefrauen (Salma Hayek, Maria Bello, Maya Rudolph) und Kindern verbringen sie das lange Feiertagswochenende rund um den 4. Juli in dem Haus am See, wo sie vor langer Zeit einmal ihre Meisterschaft gefeiert haben. Die Freunde versuchen, den gleichen Quatsch anzustellen wie früher - und stellen fest, dass Älterwerden nicht automatisch auch Erwachsenwerden bedeutet...
    Originaltitel

    Grown Ups

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 1 992 563 Einträge
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Kindsköpfe
    Von Carsten Baumgardt
    Gross-Out-Humor und US-amerikanische Familienwerte: Wer sich ernsthaft fragt, wie diese beiden Gegensätze zusammenfinden können, dem ist ein Blick auf Dennis Dugans herzhaft-derben Klamauk „Kindsköpfe" zu empfehlen. Der Regisseur versammelt eine Riege von Starkomikern, die nach einem Drehbuch von Hauptdarsteller Adam Sandler ungehemmt auf Gagjagd geht. Das Ergebnis fällt sonderbar aus: Streng genommen ist „Kindsköpfe" kein wirklich guter Film, aber die Komödie bietet Anhängern von Ulk und Albernheit einfach einen Riesenspaß, weil erstaunlich viele Witze sitzen. Eine halbe Ewigkeit ist es her, dass die fünf Freunde Lenny (Adam Sandler), Eric (Kevin James), Kurt (Chris Rock), Marcus (David Spade) und Rob (Rob Schneider) in ihrer Kindheit eine wichtige Basketball-Meisterschaft gewonnen haben. Dieser Triumph mit den obligatorischen Siegpunkten in letzter Sekunde ist längst zur Legende gewor...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Kindsköpfe Trailer OV 1:33
    Kindsköpfe Trailer OV
    41 966 Wiedergaben
    Kindsköpfe Trailer DF 2:00
    57 702 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Kindsköpfe Videoclip DF 0:26
    Kindsköpfe Videoclip DF
    1 556 Wiedergaben
    Interviews 1 - Englisch 4:44
    Interviews 1 - Englisch
    15 165 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Adam Sandler
    Rolle: Lenny Feder
    Kevin James
    Rolle: Eric Lamonsoff
    Chris Rock
    Rolle: Kurt McKenzie
    David Spade
    Rolle: Marcus Higgins
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Filmkieker
    Filmkieker

    User folgen 1 Follower Lies die 37 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2010
    "Kindsköpfe" entpuppt sich als vollkommen Strukturlose und sinnentleerte Komödie mit unzählige, schlechten und niveaulosen Witzchen die mir nicht das geringste Schmunzeln entlocken konnten. Nach den ersten 15 Minuten hatte ich noch die Hoffnung das sich eine halbwegs interessante und launige Geschichte mit den doch recht skurrilen Charakteren entwickeln könnte. Leider will das auch nach einhundert Minuten einfach nicht passieren. Sicherlich ...
    Mehr erfahren
    mercedesjan
    mercedesjan

    User folgen 17 Follower Lies die 80 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 29. August 2010
    Kindsköpfe fand ich nur mäßig witzig. Sandler, James &Co. hat man schon besser aufgelegt gesehen. Ein 08/15 Streifen der eine Story zum 100ten Mal durchnudelt. Die meisten Gags gaben nur ein Schmunzeln her. Nur zwei-drei Gags saßen am Ende richtig, aber das ist Anssichtssache. Wie gesagt: Kann man sich anschauen, muss man aber nicht...
    fighty
    fighty

    User folgen 8 Follower Lies die 102 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 14. September 2010
    Oh gott...wie schlecht! Huge waste of time!!!!!!!!!
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 30. September 2010
    "Kindsköpfe" ist leider nicht die erhofft fröhliche Komödie geworden, die im vielversprechenden Trailer angepriesen wurde. Die Geschichte selbst ist mehr seichte Familienunterhaltung als super lustige Gags am Fließband. Natürlich sind einige lustige Szenen vorhanden, die den Zuschauer durchaus zum Lachen bringen, die meisten davon hat man allerdings bereits im Trailer schon gesehen. So verwundert es auch nicht, dass man sich viele Gags schon ...
    Mehr erfahren
    49 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Ab heute auf Netflix: Diese 22 neuen Filme warten auf euch
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 1. September 2018
    Eine ganze Armada an neuen Filmen hat Netflix heute zum Start in den September veröffentlicht. Wir verraten euch, welche...
    Trinkfest: 10 feuchtfröhliche Filme für alle, die am Vatertag nicht mit dem Bollerwagen losziehen wollen
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 13. Mai 2015
    Für alle Herren der Schöpfung, die es sich lieber auf dem heimischen Sofa bequem machen als mit dem Bollerwagen quer über...
    14 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Commander Hicks
      Adam Sandler...ich kenne nicht alle Filme von ihm, aber was ich bisher so gesehen habe...war schauspielerisch Magerkost.Der Kerl ist so ausdruckslos und einfach langweilig. Vielleicht macht das ihn aber auch aus, ich weiß es nicht. Kindsköpfe ist aber ganz objektiv betrachtet...schwach! :hello:
    • choizz
      Fand den Film gut. Keine 0815 standard komödie. zwar hier und da etwas unlustig und gefühlt wie IMPRO Theater - aber trotzdem cool. Adam Sandler halt. Wer seine Filme nicht mag, wird mit dem Film auch nix anfangen können.
    • on-tilt-dude
      ich sehe das auch so wie du. die bewertung macht mir ziemliche bauchschmerzen. naja aber das kennen wir ja von the hangover. anscheinend lassen einige komödien bei herrn baumgardt keine objektiven kritiken zu.
    • n1229
      Ich fande diesen Film ehrlich gesagt ein wenig armselig, es war keine wirkliche Story vorhanden und scheinbar lustige Stellen waren eigentlich nur gegenseitige Beleidigungen der Hauptrollen. 1,5 Punkte wären für mich noch gut bewertet gewesen,ich bin etwas verblüfft über diese Filmstarts Meinung.
    • Edmond Dantes
      3,5 für diese Gurke?!! Junge Junge Junge jedem zwar seine Meinung und so, aber ich glaub es wäre besser gewesen, wenn Herr Baumgardt seine Kritik noch mal eine Nacht überschlafen hätte. Der Film war weder lustig noch traurig. Zu wirklich keinem Zeitpunkt konnte er mich überzeugen. Normalerweise steh ich ja auf "plumpe" und derbe Witze und finde so "debile" Filme wie Stiefbrüder zum totlachen, aber Kindsköpfe war einfach nur unlustig und überflüssig. Finde es außerdem immer wieder Schade wie sich Kevin James für so Rollen selbst degradiert.
    • Commander Hicks
      Die erste halbe Stunde ist erschreckend schwach, danach stabilisiert sich der flache Humor, aber man kann mit keinem der Charaktere etwas anfangen. Alle Darsteller wirken lustlos, deplatziert...einfach hölzern.Eine Aneinderreihung diverser Szenen...geben einem das Gefühl als wäre man beim Set selbst dabei.Leider ist nur selten etwas komisch an dem Film, Fäkalhumor, kombiniert mit amerikanischer Prüdheit macht noch lange keine halbwegs erträgliche Komödie. Einfach nur erschreckend!
    • Neelie
      Wenn man eine leichte Sommerkomödie mit einfachen Humor sehen möchte, ist dieser Film zu empfehlen. Ich habe mich amüsiert, hatte aber auch keine Erwartungen.
    • Hansel45
      @Truman: Alles klar. Wollte auch eher meinen Unmut über die viele Werbung in letzter Zeit äußern...Den Film schau ich mir dann mal auf DVD an ;)
    • Truman
      @ Hansel45 Nein, liegt es nicht. Ich fand den Film tatsächlich sehr komisch, obwohl er wie auch im Text angemerkt, sehr wohl Angriffsfläche für Kritik bietet. Wer Klamauk mag, hat gute Chance, den Film zu mögen. Nur mal nebenbei, damit hier keine Missverständnisse aufkommen: "Kiss & Kill", zu dem FS eine weit größere Kampagne hat, habe ich negativ besprochen (2 von 5)... http://www.filmstarts.de/kriti...
    • Gambler
      schlecht ist der film nicht 6/10
    • Hansel45
      Die Bewertung scheint im internationalen Vergleich ja recht gut ausgefallen zu sein.Liegt hoffentlich nicht an den vielen nervigen Werbebannerschaltungen
    • Kavalor
      Salma Hayek ist einfach eine Augenweide
    Kommentare anzeigen
    Back to Top