Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Speed
     Speed
    20. Oktober 1994 / 1 Std. 56 Min. / Thriller, Action
    Von Jan de Bont
    Mit Keanu Reeves, Dennis Hopper, Sandra Bullock
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    4,1 809 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Ein vollbesetzter Fahrstuhl in einem Hochhaus in Los Angeles hängt nach einer Explosion im 30. Stockwerk fest. Der Lösegelderpresser Howard Payne (Dennis Hopper) verlangt drei Millionen Dollar Lösegeld, ansonsten würde er den Fahrstuhl mit einer weiteren Sprengladung ins Jenseits befördern. Die Bomben-Spezialisten des LAPD, Jack Traven (Keanu Reeves) und Harry Temple (Jeff Daniels), sollen die Lage vor Ort einschätzen. In letzter Sekunde können sie die Passagiere befreien, der Attentäter stirbt vermeintlich durch seine eigene Bombe. Doch falsch gedacht: Kurze Zeit später jagt Payne einen Bus samt Fahrer hoch und meldet sich telefonisch bei Jack, den er zu seinem persönlichen Feind erklärt hat. Payne hat einen tödlichen Sprengsatz unter einem Linienbus angebracht, der mit all seinen Passagieren in die Luft fliegt, sobald dessen Geschwindigkeit unter 50 Meilen pro Stunde fällt. Jack gelingt es, an Bord des fahrenden Busses zu kommen und versucht diesen unbeschadet durch die verstopften Straßen von Los Angeles zu manövrieren. Zu allem Übel wird auch noch der Busfahrer (Hawthorne James) angeschossen und die Passagierin Annie Porter (Sandra Bullock) muss fortan das Steuer übernehmen...
    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1994
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 30 000 000$
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Speed
    Speed (Blu-ray)
    Neu ab 8.76 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Speed
    Von Ulrich Behrens
    Angst vor Terrorismus ist ein wohl vor allem in den USA sehr weit verbreitetes Phänomen. Doch die Amerikaner wären keine solchen, wüssten sie nicht um Vermarktung und Kompensation solcher Ängste. Das Kino war und ist in gewisser Weise ein exzellenter Ort, um sich kurzfristig in Schockzustände zu versetzen, langfristig jedoch Ängste zu überwinden. „Typisch“ amerikanisch ist dabei ein Mittel: Wenn’s drauf ankommt, halten wir zusammen. Ich meine dies nicht einmal zynisch. Es ist was dran an dieser Methode. Und sie ist auch Ausgangspunkt des 1994 von Jan de Bont („Twister”, 1996; „Lara Croft Tomb Raider: Die Wiege des Lebens”, 2003) inszenierten Thrillers „Speed“, der alles hat, was ein knapp zweistündiger Film an Spannung haben sollte. Howard Payne (Dennis Hopper) glaubt sich auf der sicheren Seite. Ein halbes Dutzend Leute in einem Fahrstuhl, den er steuert und an dem er eine komplizier...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Speed Trailer OV 2:46
    Speed Trailer OV
    4 206 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 93: "Speed" 4:05
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 93: "Speed"
    6 002 Wiedergaben
    "A Reasonable Speed" with Jimmy Kimmel and Keanu Reeves
    "A Reasonable Speed" with Jimmy Kimmel and Keanu Reeves
    1 238 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Keanu Reeves
    Rolle: Jack Traven
    Dennis Hopper
    Rolle: Howard Payne
    Sandra Bullock
    Rolle: Annie Porter
    Joe Morton
    Rolle: Leutnant Herb
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    In seiner Funktion als Kameramann hat der Niederländer Jan de Bont so einiges gesehen. Im Auftrag seines Landsmannes Paul Verhoeven durfte er 1992 Sharon Stone zwischen die Beine linsen, außerdem war er an zwei der größten Action-Klassiker beteiligt: Bruce Willis sah er beim langsamen Sterben zu, Mel Gibson als er zum dritten Mal zur tödlichen Waffe wurde. Und nicht nur das, auch sein Regiedebüt „Speed“ reihte sich wenige Jahre später, ...
    Mehr erfahren
    Pato18
    Pato18

    User folgen 502 Follower Lies die 959 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2015
    "Speed" ist in sachen action und spannung schon sehr stark. in sachen story gefällt er mir auch sehr gut. am ende verflacht die spannung dann plötzlich ein wenig und das hat mir nicht so gut gefallen. Keanu Reeves spielt sehr stark und auch insgesamt hat mir der film ganz gut gefallen!
    niman7
    niman7

    User folgen 250 Follower Lies die 613 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Juni 2015
    In Jan De Bont rasanten Action-Streifen "Speed" geht es um den Polizisten Jack Traven (Keanu Reeves), der einen Bus mit 13 Passagieren vor einen Terroristen (Dennis Hopper) retten muss. Der Hacken dabei: Der Bus ist mit Bomben ausgestattet, keiner darf den Bus fahren und sobald er weniger als 50 kmH fährt, geht er in die Luft...Action Filme sind so eine Sache. Ich persönlich mag eher die ruhigen Filme mit einer tieferen Bedeutung. Daher ...
    Mehr erfahren
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 176 Follower Lies die 582 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 27. Januar 2014
    Speed ist nicht nur ein spannender Genrefilm sondern auch ein Höhepunkt des Actionkinos. Es ist ein bahnbrechender super schneller Actionkracher wo so richtig gut abgeht ! Die Geschichte ist cool und ebenso inszeniert , der gesamte Cast ist absolut stimmig ( Keanu Reeves und Sandra Bullock harmonieren prächtig miteinander und Dennis Hopper ist als Bösewicht absolute Spitze ) und die Actionszenen sind top. Besonders für Auto Fans sind die ...
    Mehr erfahren
    14 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    "Speed": Warum der Regisseur des Meisterwerks plötzlich verschwunden ist
    NEWS - Stars
    Montag, 25. März 2019
    Jan de Bont inszenierte nur fünf Filme, doch die Karriere des „Speed“-Regisseurs dauerte ganze neun Jahre. Nach „Lara Croft...
    Was haben "Logan", "Predator" und "Fight Club" gemeinsam? Deadpool hat ihre Blu-ray-Cover übernommen!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 12. August 2018
    Deadpool ist derzeit wohl eines der größten Aushängeschilder von 20th Century Fox. Das unterstreicht jetzt auch eine eigene...
    16 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top