Der Strom
Der Strom
Starttermin (1 Std. 40 Min.
Regie
Mit Esmond Knight, Nora Swinburne, Arthur Shields mehr
Genre Drama , Romanze
Nationalität Frankreich , USA , Indien
FILMSTARTS   5,0
User   3,1 für 2 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Bengalen, Indien: Die 14-jährige Harriet (Patricia Walters) ist die Tochter eines englischen Fabrikbesitzers (Esmond Knight) und lebt mit ihrer Familie in einer kleinen britischen Gemeinde. Ihre Freizeit verbringt das junge Mädchen mit ihren Freundinnen Valerie (Adrienne Corri) und Melanie (Radha) am Ufer des Ganges. Als Nachbar Mr. John (Arthur Shields) Besuch aus Amerika erhält, gerät das Leben der jungen Damen in Aufruhr: Die drei Mädchen verlieben sich in den Neuankömmling und buhlen fortan um seine Aufmerksamkeit. Dabei ist Captain John (Thomas E. Breen), ein versehrter Kriegsveteran, vor allem mit sich selbst und dem Verlust seines Beines beschäftigt. Auch den kleinen Bogey (Richard Foster) lassen die Schwärmereien der Mädchen kalt, er ist vielmehr an einer Kobra interessiert, die sich im Wurzelwerk eines Baumes an der Grundstücksgrenze eingenistet hat...



Originaltitel
The River
Details zum Film
-
Verleiher
-
Besucher
-
Produktionsjahr
1951
Budget
-
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
-
Sprache
Englisch, Bengali
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
-
Farbe
Farbe
Tonformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Der Strom

5,0


Von Andreas Staben

François Truffaut bezeichnete Jean Renoir schlicht als „größten Regisseur der Welt“. Auch Kritiker und Filmhistoriker stimmen in die Lobeshymnen ein, wenn es darum geht, die Meister der siebten Kunst zu benennen. Es sind zumeist Renoirs humanistische Dramen der 30er Jahre wie Die große Illusion und „Die Spielregel“, die auf ungeteilte Bewunderung stoßen. Neben diesen kanonisierten Meisterwerken gibt es im abwechslungsreichen Schaffen des Regisseurs zahlreiche weitere Perlen, sowohl unter den im amerikanischen Exil zwischen 1941 und 1947 entstandenen Filmen, als auch im europäischen Spätwerk der Fünfziger. Das 1951 uraufgeführte poetische Indien-Drama „Der Strom“ ist sozusagen das Scharnier zwischen den beiden letztgenannten Phasen. Mit ihm entdeckt der Sohn des berühmten impressionistischen Malers Auguste Renoir eine fremde Welt und erforscht darüber hinaus erstmals die Möglichkeiten der Farbfotografie – mit überwältigendem Ergebnis: Für Martin Scorsese, der ihn mehr als fünfzig Mal gesehen haben will, ist „Der Strom“ einer der beiden schönsten Farbfilme der Kinogeschichte. Der Traum in Technicolor ist aber bei weitem nicht nur eine ästhetische Offenbarung. Die fast ohne Plot auskommende Erzählung, in der die hauptsächlich mit Amateurdarstellern entstandenen Spielszenen mit ausgiebigen dokumentarischen Aufnahmen des Lebens am und auf dem Ganges kombiniert werden, macht Renoirs keinem herkömmlichen Genre zuzuordnenden Film endgültig zu einem Musterbeispiel des modernen Kinos.

Die ganze Kritik lesen

Besetzung und Stab Der Strom

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder Der Strom

10 Bilder

Aktuelles Der Strom

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Das beste aus dem Genre Drama von 1951

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
Die TV-Tipps für Samstag, 18. März 2015
Die TV-Tipps für Samstag, 18. März 2015
Tweet  
 
Carrie Fisher wird ihre Leia in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ohne die berühmte Schnecken-Frisur spielen
Carrie Fisher wird ihre Leia in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ohne die berühmte Schnecken-Frisur spielen
Tweet  
 
Erster Trailer zum Sundance-Hit "Dope" mit Zoë Kravitz und Forest Whitaker
Erster Trailer zum Sundance-Hit "Dope" mit Zoë Kravitz und Forest Whitaker
Tweet  
 
Ausgestiegene Regisseurin Michelle MacLaren wollte "Wonder Woman" im Stile von "Braveheart" machen
Ausgestiegene Regisseurin Michelle MacLaren wollte "Wonder Woman" im Stile von "Braveheart" machen
Tweet  
 
"X-Men: Apocalypse": Bryan Singer bestätigt Rückkehr von Lucas Till als Mutant Havok
"X-Men: Apocalypse": Bryan Singer bestätigt Rückkehr von Lucas Till als Mutant Havok
Tweet  
 
"Independence Day 2": Auch Bill "Mr. President" Pullman und Judd Hirsch sind zurück
"Independence Day 2": Auch Bill "Mr. President" Pullman und Judd Hirsch sind zurück
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Unknown User Trailer DF
4.366 Views
Erster Ausschnitt aus "Jurassic World"
5.441 Views
Avengers 2: Age of Ultron Trailer DF
84.187 Views
Terminator: Genisys Trailer DF
5.963 Views
Ex Machina Trailer DF
29.258 Views
Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 Teaser DF
33.093 Views
Alle Trailer ansehen
Promi-News von
  • Alice Dwyer: So tickt die schöne "Tatort"-Schauspielerin aus "Dicker als Wasser"
  • Kylie Jenner: Achtung, Kim! Jüngster Kardashian-Spross macht ihr Popo-Konkurrenz
  • Ben Affleck: Krass! "Batman"-Star wollte düsteres Familiengeheimnis vertuschen
  • Amal Clooney: Erschreckend dürr! Sie besucht ihren George beim Filmdreh in NYC
  • DSDS 2015: Diese zehn Recall-Kandidaten haben es in die Event-Shows geschafft!