Mein FILMSTARTS
    Mord im Weißen Haus
    Mord im Weißen Haus
    Starttermin 11. Juni 1998 (1 Std. 46 Min.)
    Mit Tom Wright, Diane Lane, Wesley Snipes mehr
    Genres Action, Thriller, Krimi
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 24 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Detective Harlan Regis (Wesley Snipes) arbeitet im Morddezernat in Washington und soll den Tod einer Frau aufklären, die ausgerechnet im Weißen Haus ermordet wurde – und einfach gestaltet sich das für ihn wahrlich nicht. Der Leiter des Secret Service im Weißen Haus, Nick Spikings (Daniel Benzali) will keine auswärtige Ermittler in seinem Bereich und legt ihm alle möglichen Steine in den Weg. Zum Kreis der Verdächtigen zählen auch der Präsident selbst, sein Sohn und der Sicherheitschef, was den Fall umso brisanter macht. Regis bekommt die Secret Service-Agentin Nina Chance (Diane Lane) als vermeintliche Unterstützung zur Seite gestellt und kommt bald einer Verschwörung auf die Spur, in die selbst hohe Regierungsbeamte verwickelt zu sein scheinen...
    Originaltitel

    Murder at 1600

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1997
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Mord im Weißen Haus
    Von Ulrich Behrens
    Was geschähe, wenn sich tatsächlich ein Mord in 1600 Pennsylvania Avenue ereignen würde? Würde man einen stinknormalen Cop von der Washingtoner Polizei mit der Aufklärung betrauen? Sicherlich nicht, und zwar unter keinen Umständen. Egal, ob es sich um einen Mord aus persönlichen Gründen handeln würde, der nichts mit politischer Intrige zu tun hätte und in den lediglich „kleine“ Angestellte verwickelt wären – also etwa: eifersüchtiger Koch tötet seine Freundin aus der Putzkolonne, die ein Verhältnis mit dem Küchenjungen hat –, oder ob politisch motivierter Mord, Intrige, Komplott oder ähnliches vorläge: CIA, FBI, Secret Service, NSA usw. wären diejenigen, die operierten – Zuständigkeit hin oder her. Anders verhält es sich in "Mord im Weißen Haus", Dwight H. Littles Thriller von 1997. Eine junge Frau namens Carla Town (Mary Moore) wird in der Toilette des Weißen Hauses ermordet aufgefun...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Mord im Weißen Haus Trailer OV 2:04
    Mord im Weißen Haus Trailer OV
    1 884 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Wright
    Rolle: Cooper
    Diane Lane
    Rolle: Nina Chance
    Wesley Snipes
    Rolle: Harlan Regis
    Daniel Benzali
    Rolle: Nick Spikings
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 23/09/2010

    3,0solide

    "Mord im Weißen Haus" ist ein solider Thriller geworden, der einige überraschende Wendungen aufweisen kann, dessen Ende aber...

    SoundboxMischke
    Hilfreichste negative Kritik

    von SoundboxMischke, am 25/02/2010

    2,5durchschnittlich

    "Mord im Weißen Haus" ist einer dieser Filme, die man ohne Brechreiz überstehen kann, auf die man aber auch genauso gut verzichten... Weiterlesen

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Mord im Weißen Haus ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top