Mein FILMSTARTS
Flug 93
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Durchschnitts-Wertung
3,5
238 Wertungen - 107 Kritiken
48% (51 Kritiken)
10% (11 Kritiken)
11% (12 Kritiken)
7% (7 Kritiken)
2% (2 Kritiken)
22% (24 Kritiken)
Deine Meinung zu Flug 93 ?

107 User-Kritiken

MastahOne
MastahOne

User folgen 1 Follower Lies die 186 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 28.12.13

Hat mich weder gerührt, noch fand ich ihn irgendwie spannend. Erschwerend kommt hinzu, dass ich mir sicher bin dass diese Geschichte sich ganz anders abgespielt hat. Sonderlich gut gespielt ist der Film auch nicht. Kann man sich getrost sparen, es sei denn man hat von den Geschehnissen wirklich gar keine Ahnung, dann könnte der Film etwas Nachhilfe geben. Sonst einfach schlecht

FelixTheis
FelixTheis

User folgen 1 Follower Lies die 13 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 17.12.08

Naja! Ich fühle wirklich mit den Angehörigen der Katastrophe mit, aber ich will diesen Film einfach mal so bewerten, als hätte es keinen 11.09.01 gegeben.

Der Film war langweilig und hatte sehr wenig Handlungsschritte.
Mehr will ich auch nicht sagen.
3 Sterne: weil es einen am Schluss schon berührt hat, wie dieser Text vorgelesen wurde.

Mein tiefstes Beileid an die Angehörigen, aber der Fil m war echt grotte!

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 3 Follower Lies die 2 840 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 31.08.17

Hier kann ich mal den direkten Vergleich ziehen weil es ganz genau dieselbe Geschichte in Form einer Fernsehverfilmung gerade auf DVD gab. Die Fernsehversion fokussierte sich auf die Menschen und vor allem die Angehörigen und zeigte die Menschen die mit ihren geliebten Menschen die letzten Gespräche führten. Hier ist der ganze Film zwar furchtbar erschreckend und schockierend, aber dabei irgendwie völlig emotionslos und unterkühlt. Hier wird einfach nur sachlich und schmerzhaft nachgezeigt was an dem Tag in etlichen Flugzentralen los war und nimmt in der zweiten Stunde dann intensiv das betroffene Flugzeug ins Visier. Gerade die Tatsache dass es keine richtige Geschichte gibt, keine Spannungseffekte wie Musik o.ä dabei sind und auch keine Hauptdarsteller vorkommen machen es so schockierend hart - zumal man weiß wie entsetzlich es ausgehen wird. Also, dies ist nicht der Popcorn Spannungsfilm sondern zwei entsetzliche Stunden pure Verzweiflung die durch die Tatsache dass es echt ist nahezu unerträglich werden. Einen fetten Besetzungsfehler hat der Film aber: wer ist auf die Idee gekommen ausgerechnet David Rasche (alias "Sledge Hammer") mit unter die Passagiere zu setzen? Fazit: Knallharte und nahezu unerträgliche Beobachtung eines furchtbaren Ereignisses und vor allem der hilflosen Menschen

Pato18
Pato18

User folgen 12 Follower Lies die 896 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 08.09.12

keine frage "Flug 93" ist ein guter film,aber ich finde man kann ihn actionreicher verfilmen und dramatischer...die geschichte ist nat. trotzdem sehr gut erzählt,wie die leute zum schluss alles begriffen hatten und sich dann gewehrt haben!

spikey
spikey

User folgen 0 Follower Lies die 7 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 16.04.10

Glatte 10 Punkte!
Spannder kann man solch eine Tragödie nicht darstellen!
Hut ab Herr Greengrass.

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 21.01.09

Das ist einer der schönsten Filme die ich gesehen habe. Der ist sehr Traurig spielt eine wahre geschichte die sich anscheid so im Himmel abgespielt hat. Besser hätte er nicht rüber kommen können der Film ist sein Oskar wert den er bekommen hat !

Kino:
Anonymer User
0,5katastrophal
Veröffentlicht am 18.01.09

Also tut mir leid, ich kann die guten Bewertungen hier überhaupt nicht teilen. Die Leistung der Schauspieler erinnerte mich an Wrong Turn 2. Sowas mieses haben die Opfer und Geschädigten nicht verdient. Mir kam es vor als hätten die Amis irgendwelche Schauspieler auf der Straße aufgegabelt um den Film zu drehen. Das ist mit der schlechteste Film den ich bis jetzt sehen musste.

Kino:
Anonymer User
4,5hervorragend
Veröffentlicht am 12.09.08

ich habe den film anfang der woche im fernsehen betrachtet. am anfang nervte mich die hektische inszenierung. doch dann folgten szenen, die mich bis ins mark erschütterten. szenen, bei denen ich umschalten wollte. aber ich konnte nicht.

greengrass gelingt es, keinen pathos zu erzeugen, die terroristen als menschen, ja sogar menschen voller angst und zweifel darzustellen. er schlägt sich auf keine seite, urteilt nicht, sondern lässt die inszenierung für sich sprechen.

am ende gibt es eine situation, die für mich den film auf eine neue ebene hebt, weit jenseits des action - dramas: kurz vor dem absturz der maschiene beten die menschen im flugzeug voller verzweiflung. araber und amerikaner. es ist diese parabel, diese metapher für den zustand einer pathologischen welt, der hier ins mark trifft und aus "united93" einen besonderen, leisen und nachdenklichen film macht.

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 16.07.08

Ich finde dieser Film ist Perfekt gemacht, besser kann man es nicht machen, denn niemand weiß wie es wirklich dort oben abging.
Die Schauspielerische Leistung ist fantastisch dafür das es noch nicht mal bekannte professionelle Schauspieler sind.
Dieser Film baut starke Emotionen auf und rührt mich immer wieder wenn ich mir den angucke.
Fesselnd, packend, spannend, großartig, diesen Film sollte sich jeder mal angeguckt haben.

Kino:
Anonymer User
0,5katastrophal
Veröffentlicht am 26.03.08

Der Film ist ein Film und keine Dokumentation über eine Katastrophe. Deshalb denke ich, dass er auch so bewertet werden sollte, was ich jetzt machen werde.
Der Film "Flug 93" ist ein sehr schlechter Film. Die schauspielerischen Leistungen lagen wirklich im Minusbereich und das wichtigste an dem Film ist ja eigentlich die Schauspielerei. Die Story ist keine eigene Story, sie erzählt ein wahre Geschichte. Ich denke, es wurde nicht dramatisch genug geschildert. Rührend war es, aber diese Katastrophe war mehr als nur "rührend". Er war tief bewegend.
Der Anfang wollte sagen: Muslime beten fünf mal am Tag und sie gehen in die Knie für Gott. Aber der Koran zwingt Muslime dazu, ein Flugzeug zu entführen und Menschen zu töten.
Sehr unlogischer Anfang, sehr kitschiger Schluss. EIn Film, den kein Mensch braucht. Ich habe mir eine billige Doku über diese Katastrophe auf ZDF angeschaut und glaubt es mir, der war tausend mal besser als dieser schlechter Film, der Muslime schlecht macht und die Katastrophe katastrophl schildert. Empfehle ich nicht weiter, überhaupt nicht sehenswert.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top