Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Water
    Water
    7. September 2006 / 1 Std. 54 Min. / Drama, Romanze
    Von Deepa Mehta
    Mit Lisa Ray, Seema Biswas, John Abraham (II)
    Produktionsländer Kanada, Indien
    Pressekritiken
    3,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 6 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Indien 1938: Chuya (Sarala) ist erst acht Jahre, aber schon verheiratet. Sie weiß kaum wie ihr geschieht, denn als ihr Ehemann stirbt, wird ihr der Schmuck abgenommen und der Kopf geschoren. Im Morgengrauen bringt ihr Vater die kleine Chuya zu einem Haus für Witwen, wo sie nach Hindu-Brauch den Rest ihres Lebens verbringen soll. Anfangs will sie es kaum wahrhaben, doch mehr und mehr muss sie sich damit abfinden, dass nun die 14 Frauen des „Ashrams“ ihre Familie sind.
    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Hindi
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Water
    Von Björn Helbig
    Mit dem eindrucksvollen Drama „Water“ bringt die in Kanada lebende Inderin Deepa Metha (*1950) den dritten Teil ihrer Elemente-Trilogie („Fire“, 1996, „Earth“, 1998) in die Kinos. Der Titel hätte nicht besser gewählt sein können. Wasser ist so allgegenwärtig, dass man es kaum wahrnimmt. Und gleiches gilt für Menschenrechtsverletzungen, die Methas Film anprangert. Mit dem Filmthema waren etliche Hindu-Extremisten nicht einverstanden: Ein Mob aus 2000 Randalierern zerstörte die Sets der „Water“-Produktion und sprach Morddrohungen gegen die Regisseurin und ihre Schauspieler aus. Nach andauernden Krawallen und dem Selbstmordversuch eines Demonstranten wurden die Dreharbeiten abgebrochen. Der Film konnte erst fünf Jahre später unter höchster Geheimhaltung in Sri Lanka mit einem falschem Titel („Full Moon“) fertig gestellt werden. „Kind. Erinnerst du dich an deine Hochzeit? Dein Ehemann ist...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lisa Ray
    Rolle: Kalyani
    Seema Biswas
    Rolle: Shakuntala
    John Abraham (II)
    Rolle: Narayana
    Waheeda Rehman
    Rolle: Bhagavati
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ein ungewöhnlicher Film, großartige Kamera, tolle Darsteller/innen. Äußerst bewegend. Und dieser Film ist nicht einfach nur ein Film. Er will nicht einfach Einzelschicksale präsentieren, sondern thematisiert krasse Menschenrechtsverletzungen gegenüber Frauen in Indien, die entsprechend der alten Tradition nach dem Tod ihrer Ehemänner Glück haben, wenn sie überhaupt weiterleben dürfen. Diese große Thematik 'Witwen in Indien', das ...
    Mehr erfahren
    Stephanie L.
    Stephanie L.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 15. November 2013
    Ein wundervoller Film mit einer sorgfältig ausgewählten Besetzung! Ich habe den Film vor über einem Jahr gesehen und denke heute noch manchmal an bestimmte Szenen, weil sie mir nicht aus dem Kopf gehen.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    43 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top