Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Piranha 3D
     Piranha 3D
    14. Oktober 2010 / 1 Std. 29 Min. / Horror
    Von Alexandre Aja
    Mit Ving Rhames, Elisabeth Shue, Christopher Lloyd
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,5 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 184 Wertungen - 38 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Wenn der Frühling beginnt, flippen die amerikanischen Studenten aus: Spring Break, das ist die ultimative Party-Zeit. Am sonst eher verschlafenen Lake Victoria treffen sich tausende Feierwütige zum Tanzen, Trinken und Schwimmen. Doch sie ahnen nicht, dass ein Erdbeben unter Wasser preisgegeben hat, was zwei Millionen Jahre im Verborgenen blieb - Schwärme von prähistorischen Piranhas, die ihre Beute in Sekundenschnelle mit rasiermesserscharfen Zähnen zerfleischen. Das Buffet ist eröffnet! Auf der potentiellen Speiseliste stehen unter anderem: Deputy Fallon (Ving Rhames), Sheriff Julie Forester (Elisabeth Shue), ihr Sohn Jake (Steven R. Mcqueen), der Porno-Produzent Derrick Jones (Jerry O'Connell) und zwei vollbusige Kalender-Hotties (Kelly Brook, Riley Steele)...
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 120 601 Einträge
    Budget 24 000 000 $
    Ein Remake von Piranhas
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Piranha
    Piranha (DVD)
    Neu ab 7.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Piranha 3D
    Von Christoph Petersen
    1978 gaben Regisseur Joe Dante und Kult-Produzent Roger Corman mit „Piranhas" die passende Exploitation-Antwort auf Steven Spielbergs drei Jahre zuvor gestartetes Meisterwerk „Der weiße Hai". Statt eines großen gingen hier Tausende kleine Fischlein auf Menschenjagd. Nach der Fortsetzung „Piranha 2 - Fliegende Killer" vom jungen James Cameron (!) und einer überflüssigen TV-Neuauflage aus den 1990ern bringt nun der Franzose Alexandre Aja ein Remake in die Kinos, das sich von den vorherigen Werken des Extrem-Regisseurs („High Tension") nicht nur aufgrund der hinzugekommenen dritten Dimension stark unterscheidet. Denn auch wenn der Kunstblut-Verbrauch von „Piranha 3D" alles vorher Dagewesene in den Schatten stellt, geht es Aja nie darum, Angst und Schrecken zu verbreiten. Stattdessen zielt die Horror-Komödie mit einem böse endenden Wet-T-Shirt-Contest und einem erst abgebissenen und dann aus...
    Die ganze Kritik lesen
    Piranha 3D Trailer OV 2:17
    Piranha 3D Trailer OV
    93 860 Wiedergaben
    Piranha 3D Trailer DF 1:41
    24 268 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Reportage 1 - Deutsch 1:58
    Reportage 1 - Deutsch
    288 Wiedergaben
    Reportage 2 - Deutsch 2:05
    Reportage 2 - Deutsch
    110 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ving Rhames
    Rolle: Deputy Fallon
    Elisabeth Shue
    Rolle: Julie Forester
    Christopher Lloyd
    Rolle: M. Goodman
    Steven R. Mcqueen
    Rolle: Jake Forester
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 33 Follower Lies die 236 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 17. Februar 2014
    "Piranha" ist ein ganz guter Trasher der jedoch durch seine schlechten CGI Effekte untergeht wie ein kaputtes Schlauchboot. Die Story handelt von einem Piranha Angriff während eines Spring Break an einem See. Es gibt eine Menge nackte Haut und Literweise Blut zu sehen aber das war es dann auch schon. Die Piranhas sind schlecht animiert , die Dialoge sind zum kotzen und die Schauspieler teilweise ziemlich schlecht. Fazit: Solider Trash mit ...
    Mehr erfahren
    KritischUnabhängig
    KritischUnabhängig

    User folgen 28 Follower Lies die 216 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. April 2011
    Der Film ist echt unterhaltsam. Neben schönen Mädels, viel nackter Haut und einigen witzigen Szenen gibt es auch reichlich Blut. Das sind oft schon die Grundvoraussetzungen für einen spaßigen Horrorstreifen. Die Darsteller machen ihre Sache dem Genre entsprechend in Ordnung und die Story ist ohne große Umschweife schnell erzählt und unkompliziert. Die Inszenierung ist gut gelungen und hat einen gewissen „Trashfaktor“, was man am ...
    Mehr erfahren
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 6 Follower Lies die 111 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Januar 2013
    Der Film "Piranha 3D "ist sehr spannend verfilmt, was natürlich dazu gehört bei einem Horrorfilm. Es war sehr heftig zu sehen, wie die Piranhas die Menschen angreifen und sie in einzelne Stücke zerreißen. Immer wieder auf der Suche nach neuem "frischem" Blut. In einigen Szenen zuckt man dann auch schon mal zusammen, weil man sich so sehr erschreckt hat. Ansonsten haben die Filmdarsteller ihre Sache wirklich gut gemacht, allen voran Steven R. ...
    Mehr erfahren
    I watch at night
    I watch at night

    User folgen 6 Follower Lies die 174 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. November 2018
    Joe "Gremlins" Dante´s Piranha war ein weiterer kleiner Kultfilm der auf der Erfolgswelle von Spielberg´s Der Weiße Hai" schwamm und einen anderen beißfreudigen Wasserbewohner auf die Menschheit bzw. die Badegäste losließ entstanden in den späten 70er Jahren. Zweil kultige Filme ähnlicher Machart wo die Bedrohung aus dem Wasser kam waren "Das Grauen aus der Tiefe" und "Der Horroralligator" und nachdem sich Alexandre Aja schon mit einem ...
    Mehr erfahren
    34 User-Kritiken

    Bilder

    33 Bilder

    Aktuelles

    Wer hat am Set am meisten rumgesaut: Die blutigsten Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 21. Februar 2017
    Für manche Fans kann in Horror- und Actionfilmen gar nicht genug Blut fließen. Wenn man aber streng nach der Menge des während...
    Beine bis zum Hals: 40 Poster mit (fast) demselben Motiv
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 8. September 2015
    Wie viele Poster mit demselben Motiv werden uns wohl noch in Zukunft erwarten?
    19 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Nicki S.
      Ich fand den Film total geil.Sicher:Keine guten Dialoge und nicht gerade ein Oscarnominierter Film.Aber das will Piranha 3D gar nicht sein.Der Film will einfach nur lustig und brutal sein und das ist er auch.Zum ersten mal ist die FSK freigabe berechtigt.Das einzige was man im Film zu sehen bekommt sind:Piranhas,Penise,Titten,Ärsche ,zerfetzte Leichen und jede Menge blut.8/10 Punkte!!!
    • Nicki S.
      Für 24 Millionen Dollar richtig genial gemacht
    • faith84
      also hab den Film gestern gesehen und muss sagen das ich echt positiv überrascht bin, klar kann man von der Story nicht viel erwarten aber dennoch ist der Film gelungen weil er genau das ist, was er auch sein möchte.Eine trashige Horrorcomedy !!!Vor allem der Gorefaktor ist immens hoch, wer Aja kennt weiß was auf ihn zu kommt und er übertrifft seine Vörgänger an brutalität bei weiten.Auf jeden Fall meines erachtens nach ein guter Film, der zu unterhalten weiß !
    • 5414nick
      ich war auch in der vorpremiere und fand den film totalen shit! billige nutten, penise, fotz** ... schlechte effekte und total unlogisch das ganze. und meine ansprüche sind zugegeben für gewöhnlich schon nicht hoch, aber DAS!?
    • darthnorman
      Gestern in der Vorpremiere gesehen, leider waren viel zu wenig Leute anwesend aber der Film war trotzdem klasse! Viel Blut, Titten und angeknabberte Spring Break Touristen wohin das Auge sieht - grandios! Der Vorgeschmack auf die Fortsetzung am Ende des Films macht Lust auf mehr. ^^
    • Jimmy Conway
      Du hast es erfasst.
    • on-tilt-dude
      schaut mal auf fuenf-filmfreunde.de vorbei. da gibt es einen 9min clip zu den film. teilweise schon richtig heftig, so viel blut sieht man selten im kino. zudem ist es auch komisch, dass dieser film ungeschnitten ins kino kommt und rambo 4 oder änhliches nur gekürzt. naja und die fs kritik find ich auch nicht so besonders, macht mir den anschein als ob einfach nur aufgrund von blut und nackten weiber 7/10 punkte vergeben wurden aber malsehen vielleicht ist der film ja wirklich gut. :)
    • devilspike
      Spielt RD in dem Film etwa Matt Hooper aus der Weiße Hai???? Das ist mal echt ne coole Idee!!! :-)
    • devilspike
      Spielt RD in dem Film etwa Matt Hooper aus der Weiße Hai???? Das ist mal echt ne coole Idee!!! :-)
    • Sena89
      Naja, es wäre sicher ein Fehler hier voreilig Schlüsse zu ziehen. Im Prinzip bin ich auch nicht wirklich interessiert, aber die Tatsache das "Aja" Regie führte macht ihn dann doch sehr interessant.
    • ennio
      nirgends, wirklich :) ich bin jetzt sogar ein bisschen sexuell erregt.
    • ennio
      was gibts daran groß zu erklären? der user zebrahead fand die kritik halt offensichltich nicht sonderlich überzeugend. zum film hat er sich doch gar nicht geäußert. ihr könnt euere kämme wieder abschwellen lassen :)
    • starvinmarvin
      @chris also neben deinem avatar ist irgendwie jedes kommentar noch n zacken lustiger=)und thumbs up fur die kritik an den gespoilerten todesarten.. "Maaann, jetz weiß ich schon dass ihm der penis abgebissen wird.. so n scheiß!" schon irgendwie lustich oder:D
    • Klammerchris
      Jede neue Kritik ist eine Top-Kritik.
    • ExPhex
      Verwunderlicher finde ich die Tatsache, dass in der Kritik mal massiv die genauen Todensarten der Personen gespoilert werden...
    • Jimmy Conway
      Ist doch wahr! Paranoia, wieso? Hat nichts damit zu tun. Schau dir mal die Beiträge an, auch, oder besonders, im Newsbereich. Wie banal der Film ist, bla, bla, bla. Na und? Wer damit intellektuell unterfordert ist, solch sich lieber ein Buch nehmen, statt hier auf damenhafter Weise wie eine Mimose rumzujammern.Dolph sollte solche Torfnasen mal einen Besuch erstatten.
    • ennio
      :lol: paranoia? schwärm` du hier doch einfach weiterhin von der größe deiner eier und lass` die ganzen intellektuellen derweile über filme und kritiken philosophieren. das schont auf dauer die nerven aller beteiligten :)
    • Jimmy Conway
      Mein Gott! Geht ihr Möchtegern-Intellektuellen mir auf den Sack :sarcastic:
    • Zebrahead
      Seltsame Kritik... als wäre krampfhaft versucht worden, einen Film, der nur aus Gemetzel und Brüsten besteht, im besseren Lichte dastehen zu lassen - Obwohl solche Filme normalerweise geradezu in der Luft verrissen werden. Und dann noch die Eingliederung in "Top-Kritik" - Äusserst suspekt.
    • ExPhex
      Bin ich der einzige, der die Kritik ein bischen Spoilerlastig findet?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top