Mein FILMSTARTS
The November Man
Durchschnittswertung
2,3
8 Presse-Titel
  • The Hollywood Reporter
  • Chicago Sun-Times
  • Entertainment weekly
  • Reelviews.net
  • Slant Magazine
  • The Guardian
  • The Guardian
  • Variety

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

8 Presse-Kritiken

The Hollywood Reporter

Von John DeFore

Das Katz-und-Maus-Spiel von "The November Man" kommt natürlich nicht ansatzweise an das eines "Bourne"-Films ran, aber es ist dennoch unterhaltsam und nur gelegentlich lächerlich.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

Chicago Sun-Times

Von Barbara Vandenburgh

Auch wenn die Handlung unnötig verworren ist, macht der globale High-Tech-Thriller guten Gebrauch von seinen osteuropäischen Schauplätzen und den spannenden Action-Sequenzen in den Straßen. Nichts an all dem ist sonderlich erinnernswert, aber die Körperlichkeit der Stunts ist erfrischend schön anzusehen.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

Entertainment weekly

Von Jason Clark

Auch die netten Anspielungen an die harten Action-Blockbuster der 80er können den Film, dessen völliger Mangel an Originalität die Handlung erstickt, letzten Endes nicht retten.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Entertainment weekly

Reelviews.net

Von James Berardinelli

"The November Man" fühlt sich wie so ziemlich jeder B-Spionagethriller an, der es jemals auf die Kinoleinwand geschafft hat: klischeehaft, lächerlich und halbgar. Aber Brosnan macht als Bond in Rente eine ganz gute Figur.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Reelviews.net

Slant Magazine

Von Eric Henderson

Roger Donaldson schmückt das sowieso schon überladene Szenario von "The November Man" völlig unnötigerweise noch mit hohlen Genre-Überflüssigkeiten aus. Da kann nicht einmal Pierce noch was retten.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine

The Guardian

Von Mark Kermode

Man merkt dem Kalte-Kriegs-Thriller mit dem verlässlich sehenswerten Pierce Brosnan die Adaptionszeit von zehn Jahren deutlich an: Er fühlt sich an wie ein alter Hut.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

The Guardian

Von Jordan Hoffman

Es gibt kein drumherum: "The November Man" ist schlichtweg dumm. Er hat seine vergnüglichen Momente - wenn man gern sieht, wie Leuten mit Schaufeln ins Gesicht geschlagen wird - aber dies könnte der unverantwortlich dümmste Thriller sein, den ich seit einer ganzen Weile gesehen habe.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

Variety

Von Andrew Barker

Der Film hakt Spionagefilm-Klischees mit solch hartnäckiger Verpflichtung ab, dass er sich wie eine Kompilation von YouTube-Videos alter, besserer Thriller anfühlt, was der Spannung und Kohärenz von "The November Man" nicht gerade weiterhilft.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top