Mein FILMSTARTS
    Goodbye Bafana
    Goodbye Bafana
    Starttermin 12. April 2007 (1 Std. 58 Min.)
    Mit Joseph Fiennes, Dennis Haysbert, Diane Kruger mehr
    Genres Drama, Historie
    Produktionsländer Großbritannien, Südafrika, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Italien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,4 17 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Im Jahr 1968 befindet sich die Apartheid in Südafrika auf ihrem traurigen Höhepunkt. Doch immer öfter formiert sich starker Widerstand gegen die brutale Unterdrückung der weißen Bevölkerung über die der schwarzen Menschen. Aus Angst vor steigenden Demonstrationen und Unmut, verbietet die Regierung jegliche Proteste und inhaftiert die Anführer der Widerstandsbewegung auf der Gefängnisinsel Robben Island. So auch den späteren Präsidenten Nelson Mandela (Dennis Haysbert). Hier trifft Mandela auf den Gefängniswärter James Gregory (Joseph Fiennes), der seine rassistische Weltanschauung offen nach außen trägt. Doch die beiden von Grund auf unterschiedlichen Menschen kommen sich langsam näher und lernen sich schätzen. Ihre Verhältnis weicht auf und Gregory beginnt seine eigene Ideologie zu hinterfragen…
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Afrikanischer Dialekt
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Goodbye Bafana
    Von Deike Stagge
    Auf den politisch ausgerichteten Berliner Filmfestspielen findet ein Film wie „Goodbye Bafana“ seinen Platz im Wettbewerb. Bille Augusts Drama über das Leben des weißen Gefängniswärters, der Nelson Mandela lange Jahre bewachte, wurde vom Publikum freundlich aufgenommen. Das verdankt er nicht zuletzt den gut aufeinander abgestimmten Schauspielern und dem ruhigen Erzähltempo. Spannung auf den Ausgang der Geschichte kann bei „Goodbye Bafana“ nämlich nicht so recht aufkommen. Denn auch der letzte Zuschauer dürfte mitbekommen haben, wie die Story um Nelson Mandelas Gefängnisaufenthalt endete und er vier Jahre nach seiner Entlassung zum ersten in freien demokratischen Wahlen gewählten Präsidenten von Südafrika wurde. Stattdessen stellt August einen weißen Rassisten in den Mittelpunkt seines Films, der (nach heutigem Schlagwort gemäß) Mandela für einen Terroristen hält und ihn mit harter Hand b...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Goodbye Bafana Trailer DF 2:52
    Goodbye Bafana Trailer DF
    353 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joseph Fiennes
    Rolle: James Gregory
    Dennis Haysbert
    Rolle: Nelson Mandela
    Diane Kruger
    Rolle: Gloria Gregory
    Shiloh Henderson
    Rolle: Brent Gregory
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 16/04/2007

    5,0Meisterwerk
    Dieses auf James Gregory Erinnerungen beruhende Stück Zeitgeschichte ist absolut und für jeden sehenswert, der sich ...
    TwiS316
    Hilfreichste negative Kritik

    von TwiS316, am 25/02/2010

    4,5hervorragend
    Dieser Film hat alles. Niemals dachte ich das mich dieser Film fesseln könnte aber die hervorgende Leistung des ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    50% (1 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Goodbye Bafana ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top