Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Road to Guantanamo
     The Road to Guantanamo
    21. September 2006 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Dokumentation
    Von Michael Winterbottom, Mat Whitecross
    Mit Riz Ahmed, Christopher Fosh, Mark Holden
    Produktionsland britisch
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,3 11 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Vorgänge in der amerikanischen Militärbasis Guantanamo Bay auf Kuba und vor allem die Behandlung der dort Inhaftierten beschäftigt die Welt schon geraume Zeit. Regie-Extremist Michael Winterbottom verfilmt das Schicksal dreier Häftlinge in dem dokumentarischem Drama „The Road To Guantanamo“. Es handelt sich dabei um die Tipton Three, die über zwei Jahre ohne Anklage im Lager festgehalten wurden. Rechtsstaatlichkeit scheint auf diesem kleinen Flecken auf Kuba nicht zu existieren. Die Inhaftierten werden gefoltert, wenn auch nicht körperlich, aber die psychischen Strapazen für die Gefangenen entbehren sich jeder Menschlichkeit. Ohne Gerichtsverhandlung oder rechtlicher Grundlage werden die Insassen auf Guantanamo solange drangsaliert, bis sie einknicken und jegliche Art von Geständnis abgeben würden...
    Verleiher Falcom Media
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Arabisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    The Road to Guantanamo
    Von Deike Stagge
    Die Vorgänge in der amerikanischen Militärbasis Guantanamo Bay auf Kuba und vor allem die Behandlung der dort Inhaftierten beschäftigt die Welt schon geraume Zeit. Nun hat sich Regie-Extremist Michael Winterbottom ein Herz gefasst und das Schicksal dreier Häftlinge in dem dokumentarischem Drama „The Road To Guantanamo“ verfilmt. Es handelt sich dabei um die Tipton Three, die über zwei Jahre ohne Anklage im Lager festgehalten wurden. Ruhel, Asif, Shafiq (Rizwan Ahmed) und Monir sind zusammen in Tipton in England aufgewachsen. Im September des Jahres 2001 hat Asifs Mutter in Pakistan eine Braut für ihren Sohn gefunden, und so machen sich die vier Freunde auf, um dort die Hochzeit vorzubereiten. Nach ihrer Ankunft in Karachi und einigen touristischen Ausflügen predigt ein Iman in ihrer Moschee, dass junge Männer zur humanitären Hilfe nach Afghanistan gehen sollen. Zusammen mit Asifs Cous...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Road to Guantanamo Trailer OV 1:55
    The Road to Guantanamo Trailer OV
    346 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Riz Ahmed
    Rolle: Shafiq Rasul
    Christopher Fosh
    Rolle: Wächter
    Mark Holden
    Rolle: Verhörspezialist
    Nancy Crane
    Rolle: Verhörspezialist
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    omaha83
    omaha83

    User folgen 3 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Sehr einprägsame und erschreckende Doku über ein riesiges Missverständnis in Zeiten des Terrorismus.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Bei diesem "Dokudrama" bleibt mir ein zwiespältiger Eindruck: -Einerseits ist es positiv anzumerken, sich mit einem solch brisanten Thema auseinanderzusetzten, mehr über die Hintergründe der Gefangenen zu erfahren und das alles einem breiten Publikum durch das Kino zu vermitteln. -Andererseits scheitert hier die Umsetzung vielfach: Als Spielfilm/Drama oder dramatisierende, visualisierte Form der Erzählungen fehlt ihm wirklich ein ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    38 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top