Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Block Party
     Block Party
    3. August 2006 / 1 Std. 43 Min. / Dokumentation, Musik
    Von Michel Gondry
    Mit Dave Chappelle, Bilal, Yasiin Bey
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,1 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 8 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Dave Chappelle, der beliebte Starkomiker von MTV, weiß, wie man feiert. Im September 2004 erfüllt er sich selbst einen Wunsch und organisierte mit "Dave Chappelle’s Block Party" in Brooklyn das Konzert, zu dem er selbst immer schon mal gehen wollte. Aber was heißt schon Konzert? Was dort von Statten geht, ist eine so noch nie gesehene und gehörte Verbindung aus Comedy-Show, Live Music-Acts und Straßenfest – umsonst und draußen – für eine ganze Nachbarschaft. Jill Scott, Kanye West, Common, The Fugees, The Roots oder Mos Def sind die Stars dieses sensationellen Konzerts, das noch dazu in einer umjubelten Reunion der Fugees gipfelt. Mit dieser Dokumentation werden die Planung, die Durchführung und alle wunderbaren Momente dieses einmaligen Ereignisses beleuchtet. Für alle Beteiligten war es weniger eine Art Job, sondern vielmehr ein Zusammenkommen unter Freunden, die gemeinsam für die Menschen musizieren. Und das Publikum dankt es ihnen auf unnachahmliche Weise...
    Originaltitel

    Dave Chappelle's Block Party

    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Block Party
    Von Christoph Petersen
    Weil der US-Sender „Comedy Central“ im Frühsommer 2004 seine Bezüge erheblich aufbesserte, beschloss Comedian Dave Chappelle eine gigantische Party zu feiern. Hierzu lud er aber nicht nur befreundete Musiker ein, sondern auch seine komplette Brooklyner Nachbarschaft und viele Einwohner seiner Heimatstadt in Ohio, wo er einem Bewährungshelfer, einer Zigarettenverkäuferin und sogar einer kompletten Blaskapelle des örtlichen College goldene Eintrittskarten im Willy Wonka Stil zuschob. Neben den grandiosen Performances solcher Rap-Größen wie Mos Def oder Kanye West kamen bei dieser Nachbarschaftsfete auch soziales Engagement, bitterböse Satire und eine Ode an Toleranz und Miteinander zusammen. Ein großes Glück also, dass sich Regisseur Michel Gondry, sobald das Projekt konkretere Formen annahm, hinzugesellte, um die weitere Planung und natürlich das Ereignis selbst mit seinen Kameras für die...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Block Party Trailer OV 2:37
    Block Party Trailer OV
    69 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dave Chappelle
    Rolle: als er selbst
    Bilal
    Rolle: als er selbst
    Yasiin Bey
    Rolle: als er selbst
    Cody Chestnutt
    Rolle: als er selbst
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ein absolutes Muss fuer alle Hip-Hip-Fans. Ich weiss zwar nicht, wie die deutsche Version ist, aber die amerikanische ist auf jeden Fall sehenswert. Allerdings fand ich Dave Chappelle schon wesentlich lustiger. Aber Comedy steht auch eindeutig nicht im Mittelpunkt in diesem Film. Wer Chappelle und/oder Hip Hop mag, sollte sich Blcok Party unbedingt anschauen.
    1 User-Kritik

    Bilder

    25 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • DeCaine
      ein muss für jeden hip hop fan. vor allem für die, die nix mit 50 cent, lil wayne etc anfangen können. hier wird nur real hip hop gespielt. der film hat einige lustige momente die immer wieder für abwechlsung sorgen zwischen den music-acts.also unbedingt anschauen. für alle die keinen hip hop mögen dürfte der film allerdings nix sein.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top