Mein FILMSTARTS
    Jack Londons Wolfsblut
    20 ähnliche Filme für "Jack Londons Wolfsblut"
    • Die Teufelsschlucht der wilden Wölfe

      Die Teufelsschlucht der wilden Wölfe

      12. September 1975 / 1 Std. 40 Min. / Abenteuer
      Von Lucio Fulci
      Mit Franco Nero, Virna Lisi, John Steiner
      Schriftsteller Jason Scott (Franco Nero) kehrt nach Alaska zurück, um Inspiration für ein neues Buch zu finden und trifft auf seinen treuen Freund Wolfsblut, den er bei seinem letzten Aufenthalt bei den Eskimos zurücklassen musste. Doch auch Beauty Smith (John Steiner) ist nach Klondyke zurückgekehrt. Schon einmal hat der eiskalte Verbrecher jede Menge Unheil angestellt und konnte Jason noch geradeso entwischen. Diesmal will er dem teuflischen Kriminellen endgültig das Handwerk legen...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Moby Dick

      Moby Dick

      17. Oktober 1956 / 1 Std. 56 Min. / Abenteuer
      Von John Huston
      Mit Gregory Peck, Richard Basehart, Leo Genn
      1841 in New Bedford, Neuengland: Obwohl sie davor gewarnt wurden, heuern der Matrose Ismael (Richard Basehart) und sein Kumpel Queequeg (Friedrich von Ledebur) auf dem Walfangschiff „Pequod“ an. Unter dem Befehl von Kapitän Ahab (Gregory Peck) machen sie sich zunächst auf den Weg, um möglichst viele Wale zu erlegen. Doch schnell wird klar, dass Ahab ausschließlich von Rachegelüsten getrieben wird. Sein einziges Bestreben ist es, den riesigen weißen Pottwal Moby Dick, der ihn vor Jahren – als er ihm ein Bein wegriss – zum Krüppel machte, zu finden und zu erlegen. Dabei ist dem Wahnsinnigen jedes Mittel recht und auch die Leben seiner Mannschaft wertlos. Einzig beim Steuermann Starbuck (Leo Genn) regt sich Widerstand, doch bald muss er erkennen, dass er nicht mit Unterstützung rechnen darf. Immer mehr gerät die eigentliche Walfangexpedition zu einem regelrechten Himmelfahrtskommando. Als das Schiff letztendlich auf Moby Dick trifft, kommt es zum tragischen Finale.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Im Rausch der Tiefe

      Im Rausch der Tiefe

      22. September 1988 / 2 Std. 43 Min. / Abenteuer, Drama, Romanze
      Von Luc Besson
      Mit Jean-Marc Barr, Jean Reno, Rosanna Arquette
      Jacques (Jean-Marc Barr) und Enzo (Jean Reno) wachsen gemeinsam auf einer griechischen Insel auf und interessierten sich bereits von Kindesbeinen auf ungemein für das Tauchen. Als Jacques Vater, ein Schwammtaucher, bei seiner gefährlichen Arbeit ums Leben kommt, verlässt er traumatisiert das Land. Erst viele Jahre später begegnen sich die beiden Jugendfreunde wieder. Während Jacques seine ungewöhnlichen Fähigkeiten für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung stellte, ist Enzo inzwischen Weltmeister im so genannten Apnoetauchen, einer sehr riskanten Methode ohne jegliche Gerätschaften. Da die nächste Weltmeisterschaft an der Ostküste Siziliens kurz bevor steht, fordert Enzo Jacques heraus. Das Wettauchen entwickelt sich zu einem packenden Duell, von dessen fatalen Folgen zu diesem Zeitpunkt keiner der Beteiligten etwas ahnt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Bär

      Der Bär

      16. Februar 1989 / 1 Std. 40 Min. / Abenteuer, Drama, Familie
      Von Jean-Jacques Annaud
      Mit Tchéky Karyo, Jack Wallace, André Lacombe
      British Columbia, Kanada im Jahr 1885. Ein Bärenjunges verliert auf tragische Weise seine Mutter, die bei der Beschaffung von Honigwaben einen Felsen hinunterstürzt. Alleine macht sich das kleine Tier auf die Suche nach Nahrung und versucht sich alleine durch die unbarmherzige Natur zu kämpfen. Dabei kreuzt sein Pfad den eines ausgewachsenen Bären, der von zwei Jägern (Tchéky Karyo und Jack Wallace) angeschossen wurde. Nachdem der erwachsene Bär seine Feindseligkeit gegenüber dem anderen Bären überwunden hat, ziehen sie zu zweit durch die Wälder Kanadas. Dabei bringt der erfahrene Bär dem Jungen alle Grundtechniken des Bärenseins bei. Doch die Jäger holen sie bald ein und es beginnt ein Kampf um Leben und Tod.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei Brüder

      Zwei Brüder

      16. September 2004 / 1 Std. 49 Min. / Abenteuer, Drama, Familie
      Von Jean-Jacques Annaud
      Mit Guy Pearce, Jean-Claude Dreyfus, Philippine Leroy-Beaulieu
      Zwischen den Ruinen eines exotischen Tempels, wachsen zwei kleine Tiger-Babys auf, die sich in ihrer Charakter-Natur nicht deutlicher unterscheiden könnten. Der eine ist ein forscher und mutiger Abenteurer und der andere ein eher schüchterner und bedachter kleiner Tiger. Eines Tages entdeckt ein Jäger die Tiger-Familie in den alten Tempelanlagen. Er erschießt den Vater und er schafft es, einen der beiden Brüder einzufangen. Der Tiger-Mutter und dem Bruder gelingt vorerst die Flucht, landen aber später auch als private Haustiere am Hofe eines Königs. Das vom Jäger gefangene Tigerbaby landet im Zirkus. Nachdem einige Jahre ins Land gezogen sind und die beiden Tiere getrennt von einander unterschiedliche Martyrien über sich ergehen lassen mussten, treffen sie doch wieder auf einander. Doch die Zusammenkunft ist weniger erfreulich, als es am Anfang den Anschein macht, denn die beiden Brüder treffen sich in einem Käfig wieder, in dem sie als Feinde gegeneinander um Leben und Tod kämpfen sollen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der letzte Trapper

      Der letzte Trapper

      5. Januar 2006 / 1 Std. 34 Min. / Abenteuer
      Von Nicolas Vanier
      Mit Norman Winther, May Loo, Ken Bolton
      Naturdokumentationen sind nicht zuletzt seit Luc Jaquets „Die Reise der Pinguine“ hip. Auch Werke wie „Mikrokosmos“, „Deep Blue“ oder „Nomaden der Lüfte“ zogen ein vergleichsweise großes Publikum an. Doch mit den Erfolgen dieser Filme wird Nicolas Vaniers halbdokumentarisches Kinodebüt „Der letzte Trapper“ in Deutschland nichts zu tun haben. Nein, die auf Celluloid gebannte Schilderung der Lebensumstände des Trappers Norman Winther ist keineswegs ein schlechter Film. Ganz im Gegenteil. Schönere, atemberaubendere Bilder kann Kino nicht bieten. Nur: „Der letzte Trapper“ ist in etwa so hip und cool wie „Amy und die Wildgänse“.
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fantomas bedroht die Welt

      Fantomas bedroht die Welt

      20. Juni 1967 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
      Von André Hunebelle
      Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
      Ober-Schurke Fantomas hat sich einen neuen Plan ausgedacht, mit dem er anscheinend an eine Menge Geld herankommen kann. Er selbst nennt es die „Überlebenssteuer“ und damit erpresst er die reichsten Menschen auf dem Planeten. Wer nicht zahlt, wir ermordet. Auch der wohlhabende schottische Lord Rashley (Françoise Christophe) bekommt solch eine Drohung von Fantomas. Aus Angst und Verzweiflung wendet sich der Adlige an Fantomas Nemesis, Kommissar Juve (Louis de Funès) und den Journalisten Fandor (Jean Marais). Die beiden Personen und Helene (Mylène Demongeot), die Verlobte von Fandor, die den Verbrecher in- und auswendig kennen, reisen zu Rashley an sein Schloss am Loch Ness, um gemeinsam einen Plan auszuhecken, damit man den maskierten Schurken endlich dingfest machen kann. Doch dann geschehen auf dem Schloss unglaubliche Dinge, die alle Beteiligten an ihrem Verstand zweifeln lässt. Steckt Fantomas dahinter und ist womöglich näher am Geschehen als angenommen?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Oliver Twist

      Oliver Twist

      22. Dezember 2005 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
      Von Roman Polanski
      Mit Barney Clark, Ben Kingsley, Jamie Foreman
      Der Waisenjunge Oliver Twist (Barney Clark) wächst unter den erbärmlichsten Bedingungen auf, die man sich vorstellen kann. Nach dem Tod seiner Mutter wird er in ein Waisenhaus eingeliefert, wo es ihm auch nicht viel besser geht. Nach kurzer Zeit wird er sogar in die Kinderarbeit eingewiesen. Die Kinder müssen Hunger leiden und werden mit äußerst harter Hand geführt. Später kommt er in die Obhut des Bestattungsunternehmers Mr. Sowerberry (Michael Heath), der Oliver ebenso unfreundlich und unwürdig behandelt. Er muss sogar Beleidigungen seiner Mutter über sich ergehen lassen. Als er Hunger, Armut und Prügel nicht mehr erträgt, reißt er aus und schlägt sich bis London durch, um dort sein Glück zu versuchen. Aber hier ergeht es ihm auch nicht viel besser: Er gerät in die Fänge einer Diebesbande, die ihn ausbeutet und zum Stehlen zwingen will.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Captain Alatriste

      Captain Alatriste

      Kein Kinostart / 2 Std. 25 Min. / Historie, Abenteuer, Action
      Von Agustín Díaz Yanes
      Mit Viggo Mortensen, Unax Ugalde, Elena Anaya
      Spanien im 17. Jahrhundert: Der prunkvolle Hof und ausschweifende Feste, finstere Gassen und schummrige Tavernen, Intrigen, Liebeshändel, Morde – und ein Mann in geheimer Mission. Ein monumentales Werk über das abenteuerliche Leben des verwegenen Soldaten und Söldners Captain Alatriste (Viggo Mortensen), der während des Spanischen Erbfolgekrieges zum Helden Spaniens aufsteigt. Nach seiner Rückkehr aus Flandern kommt Alatriste einer Verschwörung auf die Spur, die hochrangige englische Würdenträger das Leben kosten soll. Dank des geschickten Verhaltens Captain Alatristes scheitert der Plan jedoch. Der verdiente Kämpfer kann aber nicht in Madrid bleiben und sieht sich im weiteren Verlauf seines Lebens einem temporeichen Wechselspiel aus Kampf, Machtfragen, Liebe und Heimatverbundenheit ausgesetzt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Rückkehr der Musketiere

      Die Rückkehr der Musketiere

      Kein Kinostart / 1 Std. 43 Min. / Abenteuer, Komödie, Romanze
      Von Richard Lester
      Mit Luciano Federico, Michael York, Oliver Reed
      Mit "Die Rückkehr der Musketiere" beendete Richard Lester 1989 seine Trilogie um die berühmten Mantel-und-Degen-Helden. Alexandre Dumas, Erfinder der Geschichte, lieferte erneut die Vorlage: „Zwanzig Jahre später“ heißt der Roman.D'Artagnan (Michael York) ist nun Musketier des Kardinal Mazarin (Philippe Noiret). Der beauftragt ihn damit, in England die Hinrichtung von König Charles I. zu unterbinden, um ein Übergreifen der Revolution auf Frankreich zu verhindern. Damit er seine Mission nicht alleine erfüllen muss, versucht D'Artagnan, seine alten Kumpanen zu überreden, mitzukommen. Athos (Oliver Reed) und Porthos (Frank Finlay) sagen zu, doch Aramis (Richard Chamberlain) will nicht. Er gehört mittlerweile zu den Unterstützern der französischen Rebellion...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fantomas gegen Interpol

      Fantomas gegen Interpol

      1. März 1966 / 1 Std. 34 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
      Von André Hunebelle
      Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
      Der Super-Schurke Fantomas (Jean Marais), der sich immer wieder hinter wechselnden Identitäten verbirgt, hat einen neuen teuflischen Plan geschmiedet, mit dem er endlich unbesiegbar wird. Er möchte eine Maschine entwickeln, mit deren Hilfe man die Gedanken anderer Menschen beeinflussen kann. Zu diesem Zweck möchte er verschiedene Wissenschaftler entführen und sie zwingen, dass sie für ihn an seiner Maschine bauen. Der Journalist Fandor erkennt aber die Absichten des Gangsters und alarmiert die Polizei. Gemeinsam mit dem schusseligen Kommissar Juve (Louis de Funès), dem Erzfeind von Fantomas, schmieden sie einen Plan, um Fantomas zu überlisten. Dabei nimmt Fandor den Platz eines Wissenschaftlers ein, den Fantomas auf seiner Entführungsliste hat. Doch dann kommt alles anders als gedacht und das Chaos nimmt seinen Lauf…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Oberst Strogoff

      Oberst Strogoff

      Kein Kinostart / 1 Std. 58 Min. / Abenteuer
      Von Viktor Tourjansky
      Mit Curd Jürgens, Capucine, Pierre Massimi
      Ein Offizier der Armee des Zaren plant die Rettung eines jungen Prinzen aus der Wüstenexpedition gegen die Türken...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gefährten

      Gefährten

      16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Steven Spielberg
      Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
      Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Orca, der Killerwal

      Orca, der Killerwal

      15. Dezember 1977 / 1 Std. 35 Min. / Abenteuer, Horror, Thriller
      Von Michael Anderson
      Mit Richard Harris, Charlotte Rampling, Will Sampson
      Nolan (Richard Harris) ist Kapitän eines kanadischen Walfängers und will um jeden Preis einen Orca fangen. Trotz mehrerer Warnungen fährt er mit seiner Besatzung aufs Meer. Als sie auf eine Herde von Orcas treffen, harpuniert Nolan versehentlich ein trächtiges Weibchen, welches sich im Todeskampf an der Schiffsschraube den Bauch aufreißt. Als er den Wal an Bord hebt, verliert das Weibchen ihr Ungeborenes und verendet darauf hin an den Verletzungen. Der männliche Killerwal hat alles mitangesehen und sinnt auf Rache. Als die Crew wieder an Land gehen will, terrorisiert der Orca-Bulle das kleine Fischerdorf und startet einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Einwohner. Kapitän Nolan stellt sich dem Killerwal und folgt ihm ins nördliche Eismeer, wo es schließlich zur großen Abrechnung kommt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Antarctica - Gefangen im Eis

      Antarctica - Gefangen im Eis

      23. März 2006 / 2 Std. 00 Min. / Abenteuer, Drama
      Von Frank Marshall
      Mit Paul Walker, Jason Biggs, Bruce Greenwood
      Gerry Shepard (Paul Walker) und sein bester Freund Cooper (Jason Bggs) unternehmen eine Expedition zum Südpol. Begleitet werden sie von einem Geologen, der wissenschaftliche Untersuchungen durchführen möchte. Nach einem Zwischenfall sind die drei Männer gezwungen, ihre acht treuen Schlittenhunde in der weißen Wüste zurückzulassen, um ihr eigenes Leben zu retten. Für die Hunde beginnt ein Kampf ums Überleben, doch schon bald kehren die Herrchen zurück, um den Tieren zu helfen. (nki)
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jagdfieber

      Jagdfieber

      9. November 2006 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Jill Culton, Anthony Stacchi, Roger Allers
      Mit Martin Lawrence, Ashton Kutcher, Gary Sinise
      Der 900 Pfund schwere, handzahme Grizzly Boog (Stimme: Martin Lawrence) führt ein unbekümmertes, sorgenfreies Leben in dem beschaulichen Bergstädtchen Timberline, wo er die Garage der herzensguten Rangerin Beth (Debra Messing) behaust. Eines Tages rettet er den tollpatschigen Hirsch Elliot (Ashton Kutcher) aus der Gewalt des fiesen Jägers Shaw (Gary Sinise) und gewinnt damit einen treuen Freund, der ihm nicht mehr von der Seite weicht. Bei einem Ausflug in die Stadt kommt es jedoch zum Desaster: Gemeinsam machen sie einen Süßwarenladen zu Kleinholz und ziehen damit den Unmut der Stadtbewohner auf sich. Wilde Tiere haben in dem ruhigen Örtchen einfach nichts zu suchen. Das muss auch Beth einsehen und beschließt schweren Herzens Boog und Elliot im Wald auszusetzen. Und das obwohl der Grizzly in der Wildnis völlig hilflos ist und die Jagdsaison unmittelbar bevor steht…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die drei Musketiere

      Die drei Musketiere

      1. September 2011 / 1 Std. 50 Min. / Action, Abenteuer, Romanze
      Von Paul W.S. Anderson
      Mit Logan Lerman, Milla Jovovich, Matthew Macfadyen
      Die drei Musketiere sind zurück auf der Leinwand - erstmals in 3D! Von den Allüren ihres Adlatus D’Artagnan (Logan Lerman) haben Athos (Matthew MacFadyen), Porthos (Ray Stevensen) und Aramis (Luke Evans) schnell die Veteranen-Nasen voll. Doch mit seinem unerschrockenen Kampf gegen den boshaften Rochefort (Mads Mikkelsen) belehrt er das eingespielte Trio ebenso schnell eines besseren und kann sich fortan ihrer tatkräftigen Unterstützung gewiss sein. Die hat er auch bitter nötig. Denn der diabolische Kardinal Richelieu (Christoph Waltz) ist drauf und dran, mit seinen Ränkespielen ganz Frankreich ins Kriegschaos zu stürzen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Krieg der Knöpfe

      Krieg der Knöpfe

      27. April 2012 / 1 Std. 49 Min. / Familie, Abenteuer
      Von Yann Samuell
      Mit Eric Elmosnino, Mathilde Seigner, Fred Testot
      Im Frankreich des Jahres 1960 herrscht Krieg, zumindest zwischen zwei südfranzösischen Dörfern. Bereits den Kindern der Orte wird eingebläut, die jeweils anderen zu hassen und so ziehen sie Tag für Tag nach Schulschluss gegenseitig in den Krieg. Nehmen sie einen Gegner gefangen, wird diesem zur Schmach der Hosenknopf abgerissen. Nicht einmal ein Fußballspiel können die verfeindeten Kinder friedlich bestreiten und statt sich auch nur annähernd zu vertragen, spitzt sich der Konflikt immer weiter zu...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Graf von Monte Christo

      Der Graf von Monte Christo

      8. Oktober 1954 / 3 Std. 03 Min. / Drama, Abenteuer
      Von Robert Vernay
      Mit Jean Marais, Lia Amanda, Daniel Ivernel
      Frankreich, 1814: Edmond Dantès (Jean Marais) kehrt nach langer Reise zurück in seine Heimat Marseille. Dort will er endlich seine Geliebte Mercedes (Lia Amanda) heiraten. Doch Mercedes’ eifersüchtiger Cousin Fernand (Roger Pigaut) will die junge Frau selbst zur Frau nehmen und heckt eine gemeine Intrige aus: Er bezichtigt Dantès, ein Komplize Napoleons zu sein, und so wird der bei seiner eigenen Verlobungsfeier verhaftet und in den Kerker gesperrt. Viele Jahre in Gefangenschaft vergehen, bis sich endlich die Chance zur Flucht ergibt. Von nun an nennt Dantès sich der "Graf von Monte Christo” und reist nach Paris, um mit allen abzurechnen, die ihn damals verraten haben. Außerdem will er seine Geliebte Mercedes, die nun mit Fernand verheiratet ist, zurückgewinnen. Doch bevor er zu seinem großen Vergeltungsschlag ausholt, muss Dantès den Shatz eines Kerkerfreundes finden. Als reicher Mann kann er so seine Rachepläne verwirklichen.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pinocchio

      Pinocchio

      13. März 2003 / 1 Std. 41 Min. / Fantasy, Abenteuer, Tragikomödie
      Von Roberto Benigni
      Mit Roberto Benigni, Nicoletta Braschi, Carlo Giuffrè
      Eines Tages findet der Tischlermeister Antonio (Franco Iavarone) einen Holzscheit, der zu sprechen anfängt, als er es bearbeiten möchte. Doch da ihm die Sache nicht ganz geheuer ist, schenkt er ihn seinem Freund, dem Holzschnitzer Geppetto (Carlo Giuffrè), der von dem Hölzchen total begeistert ist. Er beginnt, damit eine Holzpuppe zu schnitzen und tauft sie auf den Namen Pinocchio (Roberto Benigni). Pinocchio entwickelt mit der Zeit immer mehr ein eigenes Leben und auch einen sehr eigenwilligen Charakter. Eines Tages bricht Pinocchio aus und wird später von Geppetto ausgehungert und verwahrlost wieder. Er bringt ihn nach Hause, wo Pinocchio verspricht, brav zu bleiben und nicht mehr auszureißen. Doch mit der Zeit fühlt sich Pinocchio immer mehr von der Gesellschaft ausgeschlossen und wünscht sich nicht sehnlicher, als ein richtiger Junge zu werden.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top