Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    1:1
     1:1
    10. Mai 2007 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Annette K. Olesen
    Mit Mohamed Ali Bakier, Helle Hertz, Paw Henriksen
    Produktionsland Dänemark
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Ein bisschen „West Side Story“ im Hier und Heute: Die junge Mie ist glücklich mit ihrem palästinensischen Freund Shadi, auch wenn die Umstände nicht rosig sind. Der Kopenhagener Vorort, in dem sie mit ihrer Mutter und ihrem aufmüpfigen Bruder Per lebt, bietet reichlich Konfliktpotenzial in der Familie und zwischen den aus unterschiedlichen Kulturkreisen kommenden Bewohnern. Die mühsam niedergekämpften Vorurteile und Ängste brechen sich Bahn, als Per brutal zusammengeschlagen wird und Shadi einen zermürbenden Verdacht hegt. Annette K. Olesens Jugenddrama „1:1“ spürt engagiert den schleichenden Prozessen von Misstrauen und Angst nach, ohne Partei zu ergreifen.
    Originaltitel

    1:1 (En til en)

    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Dänisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    1:1 (Eins zu eins)
    1:1 (Eins zu eins) (DVD)
    Neu ab 4.02 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    1:1
    Von Nicole Kühn
    Ein bisschen „West Side Story“ im Hier und Heute: Die junge Mie ist glücklich mit ihrem palästinensischen Freund Shadi, auch wenn die Umstände nicht rosig sind. Der Kopenhagener Vorort, in dem sie mit ihrer Mutter und ihrem aufmüpfigen Bruder Per lebt, bietet reichlich Konfliktpotenzial in der Familie und zwischen den aus unterschiedlichen Kulturkreisen kommenden Bewohnern. Die mühsam niedergekämpften Vorurteile und Ängste brechen sich Bahn, als Per brutal zusammengeschlagen wird und Shadi einen zermürbenden Verdacht hegt. Annette K. Olesens Jugenddrama „1:1“ spürt engagiert den schleichenden Prozessen von Misstrauen und Angst nach, ohne Partei zu ergreifen. Manchmal droht bei der Vielzahl der Perspektiven auf das Geschehen der rote Faden verloren zu gehen, der sich an der Probe orientiert, die die interkulturelle Beziehung zwischen zwei Jugendlichen zu bestehen hat. Der Intensität hätte...
    Die ganze Kritik lesen
    1:1 Trailer DF 1:49
    1:1 Trailer DF
    26 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mohamed Ali Bakier
    Rolle: Shadi
    Helle Hertz
    Rolle: Bonnie
    Paw Henriksen
    Rolle: Local cop
    Muhammed Samhi
    Rolle: Mo
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top